In Diskussion Gesamt Ban Rabatt zuweisen - Fehler?

DerEchteTester

Aktives Mitglied
24. März 2022
29
2
Wenn es einen Rabatt auf den gesamten Bon gibt. Der Rabatt ist im Kassenbon als Einzelbetrag ersichtlich, er wird nicht automatisch auf die Produkte verteilt.

Z.b. IST:
Artikel 1: 2x 10€ = 20€
Artikel 2: 1x 5€ = 5€
Artikel 3: 2x20€ = 60€
10% Rabatt: - 8,5€

Zur Kasse: 76,5€

SOLL:
Artikel 1: 2x 10€ = 20€
10% Rabatt: - 2€
Artikel 2: 1x 5€ = 5€
10% Rabatt: -0,5€
Artikel 3: 2x20€ = 60€
10% Rabatt: - 6€

Zur Kasse: 76,5€

Und das muss automatisch laufen. Ich kann natürlich jede Artikel einzeln rabattieren, aber wenn ich 5 oder 25 Artikel im Bon habe, es ist schon aufwand. Deswegen rabattiere ich kompletter Bon. Aber da berechnet es Falsch.

Wenn ich die Daten weiter in JTL-Wawi einspiele oder Datev, ich kann nicht sagen welche Artikel was gekostet.
 

Shahne

Moderator
Mitarbeiter
9. Januar 2020
342
53
Und das muss automatisch laufen. Ich kann natürlich jede Artikel einzeln rabattieren, aber wenn ich 5 oder 25 Artikel im Bon habe, es ist schon aufwand. Deswegen rabattiere ich kompletter Bon. Aber da berechnet es Falsch.

Wenn ich die Daten weiter in JTL-Wawi einspiele oder Datev, ich kann nicht sagen welche Artikel was gekostet.
Hallo @DerEchteTester ,

grundsätzlich gibt es keinen funktionalen Unterschied zwischen einer Rabattierung jeder einzelnen Position und des gesamten Bons, der Rabatt wird gleichmäßig auf alle Produkte angewandt (und falls mehrere Steuersätze im Warenkorb liegen auch entsprechend verteilt). Bei einem Rabatt vom Typ Bonrabatt wird halt nur der gesamte Bon rabattiert und somit nicht pro Position einzeln der rabattierte Unterbetrag ausgewiesen. Funktional ist aber alles korrekt - was wird denn deiner Meinung nach falsch berechnet?

Mit freundlichen Grüßen,
Shahne
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
1.313
365
Wie ich im anderen Beitrag geschrieben hatte ist ja gar nicht klar auf welche Artikel bzw. auf welche Teilbeträge du überhaupt Rabatte berechnest.
So einen Beleg wie in dem Beitrag würde ich meinen Kunden nicht geben, denn als Kunde würde ich aufgrund der letzten Rabattzeile denken, ich sollte jetzt 20% Rabatt auf alles kriegen und überschlägig gerechnet müssten das fast 100 € sein. Du gibst aber nur etwas über 70.
 

GenussScheuer

Aktives Mitglied
25. Dezember 2020
11
0
Siehe meine Antwort dort ... die Summen stimmen, und ja, wir wollten 20% geben 😊
Nur die Verteilung des Bonrabatts auf die Steuerklassen geht schief