Neu Geniales Feature: "Kopie von" Artikel duplizieren

manicsale

Aktives Mitglied
30. Mai 2019
74
14
Wir verkaufen Lebensmittel und duplizieren regelmäßig unsere Artikel. Seit neuestem gibt es die Funktion von JTL automatisch "Kopie von "vor den Artikelnamen zu schreiben. Genial! Man könnte auch gleich "Raubkopie von" schreiben und schauen was passiert wenn der Artikel bestellt wird. Ich habe nun einen WORKFLOW gebaut der dieses NEUE Jtl Add-On im Titel entfernt:

{{ Vorgang.Allgemein.Stammdaten.Name | Remove: "Kopie von " | Remove: " #1" }}


Viele Grüße und ein schönes Wochenende :)
 
Zuletzt bearbeitet:

manicsale

Aktives Mitglied
30. Mai 2019
74
14
Hi John, so funktioniert dass bei uns am schnellsten wenn wir einzelne Artikel als Stückliste z.B. im 2er oder 3er Set anbieten wollen.
Wenn du dich wunderst warum wir die Artikel dazu überhaupt duplizieren, dies begründet sich darauf, dass wir zu jedem dieser Artikel/Angebote jeweils bestimmte eigene Felder in der Wawi benötigen.
 

John

Sehr aktives Mitglied
3. März 2012
2.100
343
Berlin
Also ich finde das mit "Kopie von..." nicht schlimm. Wenn ich einen Artikel dupliziere, lasse ich ihn mir sowieso sofort danach öffnen und dann muß am Titel in der Regel sowieso etwas geändert werden. Zum Beispiel, weil es eine Stückliste mit Menge 2 des ursprünglichen Artikels werde soll und dann mache ich statt "Kopie von" ein "1 Paar" daraus.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
5.296
403
Wir verkaufen Lebensmittel und duplizieren regelmäßig unsere Artikel. Seit neuestem gibt es die Funktion von JTL automatisch "Kopie von "vor den Artikelnamen zu schreiben. Genial! Man könnte auch gleich "Raubkopie von" schreiben und schauen was passiert wenn der Artikel bestellt wird. Ich habe nun einen WORKFLOW gebaut der dieses NEUE Jtl Add-On im Titel entfernt:

{{ Vorgang.Allgemein.Stammdaten.Name | Remove: "Kopie von " | Remove: " #1" }}


Viele Grüße und ein schönes Wochenende :)
Wir finden dies als Schutz von JTL auch nicht unbedingt schlecht.

Wir haben uns einen Workflow gebaut, der im Nachhinein aus Infos alle Namen/Bezeichnungen/Suchbegriffe etc. glatt zieht, grade um Handarbeit zu vermeiden.

Uns fehlt lediglich noch die Möglichkeit für "Werte setzen", bei Workflow-Ausführung die spezifischen "Werte abzufragen", dann könnten wir noch viel effektiver Artikel duplizieren.
Hatten JTL schon oft mal angefragt, ob man nicht Platzhalter in Artikelbeschreibungen etc. umsetzen könnte, weil dann könnten wir diese mit "Eigenen Feldern" oder ähnlichem automatisch befüllen.


https://forum.jtl-software.de/threa...-beschreibungen-automatisch-befuellen.194734/
 
Zuletzt bearbeitet:

manicsale

Aktives Mitglied
30. Mai 2019
74
14
Wir finden dies als Schutz von JTL auch nicht unbedingt schlecht.

Wir haben uns einen Workflow gebaut, der im Nachhinein aus Infos alle Namen/Bezeichnungen/Suchbegriffe etc. glatt zieht, grade um Handarbeit zu vermeiden.

Uns fehlt lediglich noch die Möglichkeit für "Werte setzen", bei Workflow-Ausführung die spezifischen "Werte abzufragen", dann könnten wir noch viel effektiver Artikel duplizieren.
Hatten JTL schon oft mal angefragt, ob man nicht Platzhalter in Artikelbeschreibungen etc. umsetzen könnte, weil dann könnten wir diese mit "Eigenen Feldern" oder ähnlichem automatisch befüllen.


https://forum.jtl-software.de/threa...-beschreibungen-automatisch-befuellen.194734/
Ich denke, das könntest du eventuell über die globale Textbausteine lösen.
 
Zuletzt bearbeitet:

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
5.296
403
Nein, das wäre am Thema vorbei, ich will keine doppelte Datenpflege, ich will bestehende Daten des Artikels verwenden.
 

manicsale

Aktives Mitglied
30. Mai 2019
74
14
verstehe, das ist hakelig. eventuell per sql aber ich bin nicht sicher ob man dran kommt.
ich glaube die idee einen artikel als "vorlage" zum kopieren zu verwenden wäre praktischer.
kannst du deinen anwendungsfall noch etwas konkretisieren?
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
5.296
403
Es gibt keine Daten in der DB, da der Artikel erst erstellt wird, die Platzhalter sollen dann nur mit Merkmalen/Attributen befüllt werden.

Dann muss ich keine Beschreibungen mehr schreiben, sondern nur noch Merkmale pflegen.
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.786
597
Wir verkaufen Lebensmittel und duplizieren regelmäßig unsere Artikel. Seit neuestem gibt es die Funktion von JTL automatisch "Kopie von "vor den Artikelnamen zu schreiben. Genial! Man könnte auch gleich "Raubkopie von" schreiben und schauen was passiert wenn der Artikel bestellt wird. Ich habe nun einen WORKFLOW gebaut der dieses NEUE Jtl Add-On im Titel entfernt:

{{ Vorgang.Allgemein.Stammdaten.Name | Remove: "Kopie von " | Remove: " #1" }}


Viele Grüße und ein schönes Wochenende :)

Über welche Wawi-Version reden wir denn und wie geht Ihr genau vor?

Wenn man einen Artikel dupliziert, öffnet sich doch das Fenster, wo als erstes der Titel angezeigt wird. Den kann man doch gleich nach seinen Bedürfnissen anpassen!? Oder soll der Artikel genau identisch heißen?
 

Ähnliche Themen