1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Gelöst Gambio Kategorie-Übersetzungen Daten-Konsistenz

Dieses Thema im Forum "Gelöste Themen Gambio-Connector" wurde erstellt von rjhgw, 13. November 2017.

  1. rjhgw

    rjhgw Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Was ist genau gemeint bzw. zu ändern? (integrity-check)
    JTL_GX3_Fehler_Kat.jpg
    Danke
     
  2. rjhgw

    rjhgw Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Und könnte die PHP max_execution_time von 30 trotzdem ausreichen?
    JTL-GX3_Fehler_PHPtime.jpg
     
  3. ag-websolutions.de

    ag-websolutions.de Super-Moderator JTLBanner

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    13.996
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    63
    Zu deiner 2. Frage ... nein eine PHP_max_execution von 30 ist definitv zu wenig
     
    rjhgw gefällt das.
  4. daniel.jtl

    daniel.jtl Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und zum Screenshot:
    Also die Lösung gibt dir der Integrity-Check ja schon vor.
    Wenn du damit nichts anfangen kannst, wäre es sehr sinnvoll sich an jemanden zu wenden der diesbezüglich entsprechende Erfahrung hat...
     
  5. rjhgw

    rjhgw Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    ohhh, Danke.
    Ich dachte hier im Forum hätte "jemand die entsprechende Erfahrung".
    Gut dann will ich hier nicht weiter nerven.
     
  6. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Rene.
    Damit meinte der Kollege, dass dir eine Servicepartner wahrscheinlich am besten weiterhelfen kann.
    Wenn du dich mit mySQL ein wenig auskennst kannst du den Fehler auch selber prüfen.

    Wie die Fehlermeldung ausgibt scheint es in der Tabelle categories_descriptions fehlerhafte Zuweisungen zu geben.
    Das heißt, entweder fehlen dort Zuweisungen zu entsprechenden Sprachen/Kategorien oder es sind zu viele eingetragen.
     
    rjhgw gefällt das.
  7. rjhgw

    rjhgw Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Danke, ich habe schon in die Tabelle categories_descriptions der Datenbank reingeschaut und in der Spalte categories_descriptions habe ich keine Einträge.
    Ich habe in Gambio zwar zwei Spachen DE/EN, aber nur DE aktiviert, dadurch habe ich fast keine Kategorienamen der Sprache EN.
    Wenn man wüsste wonach man suchen muss, kann man es auch beheben, aber "defekte Relationen zu Sprachen/Kat" kann ja auch irgendein Wort bedeutet.
    Daher meine Verunsicherung was ich ändern soll....
    JTL_Datenbank_cat_Desc.jpg
     
  8. daniel.jtl

    daniel.jtl Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du hast irgendwo in dieser Tabelle entweder Einträge mit einer fehlerhaften language_id (zu der es keine oder eine falsch angelegte Sprache gibt), oder aber Einträge deren eigentliche Kategorie es gar nicht mehr gibt (fehlerhafte oder nicht existente categories_id in der Tabelle categories).

    Mit folgender Abfrage lässt sich das konkret rauszufinden:

    SELECT c.categories_id, l.languages_id
    FROM categories_description d
    LEFT JOIN categories c ON c.categories_id = d.categories_id
    LEFT JOIN languages l ON l.languages_id = d.language_id
    WHERE (c.categories_id IS NULL || c.categories_id = "") || (l.languages_id IS NULL || l.languages_id = "")
     
    rjhgw gefällt das.
  9. rjhgw

    rjhgw Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich habe intensiv nachgeschaut, habe nur zwei Sprachen mit id1 und id2, wobei die EN deaktiviert ist und bis auf gm_url_keywords nichts eingetragen ist.
    Alle Kategorien sind vergeben und vorhanden in beiden id's. Auch in der Tabelle categories sieht alles i.o. aus.
    Nutze myphpAdmin und habe die Tabellen überprüft, repariert und optimiert. (Doofe Frage bestimmt, aber an den inaktiven Kats kann es nicht liegen?)

    Die Abfrage (SQL-Befehl) von Daniel kann ich kann ich ohne Probleme eingeben/starten?
    Habe keine Lust das es mit der Datenbank probleme gibt, zum Glück noch nie eine wieder herstellen müssen.
     
  10. daniel.jtl

    daniel.jtl Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Abfrage liest nur, und änderst nichts an der Datenbank.
    Wenn da allerdings ein Ergebnis bei rauskommt, dann ist deine Datenbank inkonsistent bzw. defekt.

    Aber nochmal:
    Wenn dir selber die Kenntnisse fehlen, dann beauftrage doch bitte jemanden der dich da unterstützt und deine individuelle Situation vollumfänglich begutachten kann.
    Das ist sicherlich erheblich sinnvoller, als planlos nur anhand von Foren-Kommunikation in der Datenbank rumzufummeln.
     
  11. rjhgw

    rjhgw Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    GELÖST:
    • Kategorie „0“ (Top-Level) existierte in „categories_description“ aber nicht in „categories“; Descriptions gelöscht; bekannter alter Fehler aus GX2.0, dass es die gab
     
  12. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Vielen Dank für dein Feedback bzw die Lösung.
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.