Neu Filestream Error - Datei defekt oder nicht vorhanden

B M S

Gut bekanntes Mitglied
19. Juli 2016
100
2
Hatte letzten so ein kleines Problem, ich konnte nichts mehr speichern, Datenbank angeblich voll (msql express 10GB Grenze). Daraufhin habe ich ein wenig mehr Platz in der Datenbank gemacht und überflüssige Produktbeschreibungen gelöscht.
Dann ging es kurz wieder, aber hat dann bei der Bild Tabelle irgendwann angefangen zu meckern (voll).

Also, habe ich eine Perfomance optimierung gemacht und Filestream erneut aktiviert (war eigentlich schon aktiviert). Danach war alles wieder ok.

Aber jetzt kann ich kein Backup der Datenbank mehr machen. Bekomme Fehlermeldung das eine Filestream Datei beschädigt ist oder fehlt. Die betroffene Tabelle ist die dbo.tfile.

Jetzt meine Frage, was beinhaltet die tFile Tabelle? Wenn da nix besonderes drin ist könnte ich die einfach leeren in der Hoffnung das es dann wieder geht!?
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
597
150
Hatte letzten so ein kleines Problem, ich konnte nichts mehr speichern, Datenbank angeblich voll (msql express 10GB Grenze).

Wenn Filestream tatsächlich bereits aktiviert war, dann würde ich darauf tippen, dass der Datenträger keinen freien Platz mehr hat.

Es werden ja aber auch nicht automatisch alle Daten in den Filestream geschrieben - vieles wird auch weiterhin direkt in der Datenbank gespeichert. Vielleicht ist deine Datenbankgröße ja einfach nur zu klein eingestellt 🤔

Mit deiner Beschreibung ist es schwierig, da eine Aussage zu treffen.
Aber du hast dich ja auch schon auf [tFile] als Schuldigen festgelegt ;)
...daher also folgendes: bei uns ist diese Tabelle leer. Also steht im Sinne deiner Frage nichts Besonderes drin.

Du kannst ja auch mal in einem älteren Backup nachschauen, was bei dir in dieser Tabelle stand. Vielleicht kommst du dann auch drauf, warum die jetzt beschädigt ist, oder fehlt...
 

John

Sehr aktives Mitglied
3. März 2012
2.104
344
Berlin
FileStream muß nicht nur in der JTL Datenbankverwaltung aktiviert werden, sondern auch im SQL Server. Schau Dir dazu mal bekannte Anleitungen an.

Ganz ehrlich: Aber bevor Du auf FileStream umstellst, stell erstmal einen lauffähigen Zustand sicher, z.B. indem du Speicher frei gibst (Bilder löschen, Logs löschen oder zeitlich beschränken). Und bitte vorher Backup machen. Wenn das nicht mehr geht, ruf mal lieber einen Profi...
 

B M S

Gut bekanntes Mitglied
19. Juli 2016
100
2
Hi Leute,
@mh1 ja Festplatte war fast voll (2GB noch frei), dürfte aber nicht das Problem sein.
@John FileStream war eigentlich schon aktiviert, habe es nochmal aktiviert in der Hoffung es repariert, was es ja auch getan hat :)

konnte den Fehler in der Tabelle tFile korrigieren. Hab bei alle Betroffen Tabellen die Inhalte gelöscht, war zum Glück nur Ticketsystem. Dann konnte ich die tFile auch leeren. Aber kann immer noch kein Datenbank Backup machen.

Neuer Fehler: Das Betriebssystem hat bei 'CreateFile' für C:\.....\eazybuisness.FS\xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx\xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx\xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx den Fehler '5 (Zugriff verweigert)' zurückgegeben.

Weiß jemand wie ich in der Datenbank die Dateinamen gelöschter FileStream Daten finden kann. Oder Filestream Daten überprüfen?
 

John

Sehr aktives Mitglied
3. März 2012
2.104
344
Berlin
Man kann FileStream nicht doppelt aktivieren. Und auch nicht wieder deaktivieren.

Ich hab wirklich schon viel gesehen in Sachen Fehler aber noch keine wie bei Dir. Deswegen mein wirklich dringender Rat dich an einen Profi in Sachen Datenbanken zu wenden.
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
597
150
@B M S
wenn du wirklich kein Backup mehr machen kannst, solltest du dir wenigstens mal die eazybusiness.mdf, die ldf und die Daten im Filestream kopieren. Das geht aber nur, wenn du die Datenbank offline nimmst.
Nach dem Kopieren verbindest du sie wieder und solltest unbedingt wie @John geschrieben hat, ertsmal einen lauffähigen Zustand herstellen.

Der Datenbankserver ist grundsätzlich falsch konfiguriert, das zeigt sich schon an der Filestream Einstellung, die ja wie du sagst bereits aktiv war und dann musstest du es aber nochmal aktivieren (mit dem Ergebnis, das irgendwas "repariert" wurde ...?)

Das Betriebssystem hat bei 'CreateFile' für C:\.....\eazybuisness.FS\xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx\xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx\xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx den Fehler '5 (Zugriff verweigert)' zurückgegeben.
Die Fehlermeldung von dir besagt, dass ein Berechtigungsproblem vorliegt. Der Account, der den SQL-Server ausführt hat nicht die benötigten Rechte in dem genannten Verzeichnis.
Hast du vielleicht die Filestreamdaten einfach auf eine neue Platte kopiert?
...es kann aber auch mit dem Platzproblem auf der Festplatte zusammenhängen.
Aber auch dieser lange Pfadnamen mit den vielen x sehen falsch aus.

Vermutlich ist das beste wirklich, wie @John schreibt, dass du dir den Server erstmal richtig konfigurieren läßt... 🤔
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
597
150
Ein DBCC CHECKDB auf einer Datenbank mit aktiviertem Filestream prüft auch die Konsistenz zwischen Datenbank und Dateisystem

...Weiß jemand wie ich in der Datenbank die Dateinamen gelöschter FileStream Daten finden kann.
So eine Funktion gibt es nicht.
Hast du etwa in den Filestream Daten auf Betriebsystemebene einfach Dateien rausgelöscht?
 

B M S

Gut bekanntes Mitglied
19. Juli 2016
100
2
@John hm das klingt nicht gut, aber eigentlich läuft alles ohne Probleme. Kann gerade nur kein Backup machen. :)

@mh1 bin gerade dabei Filestream Daten zu kopieren, habe so eine kleine mit 2kb genommen die wird einfach immer umbenannt in die fehlende Datei und in den Ordner kopiert. (bin jetz bei Datensicherung 70%) :)
das mit dem DBCC CHECKDB hat kein Ergebniss geliefert.

DBCC CHECKDB; /* Betroffenen Zeilen: 0 Gefundene Zeilen: 0 Warnungen: 0 Dauer von 1 Abfrage: 38,142 sec. */

und nein, habe natürlich keine Filestream Daten gelöscht.

Das Problem hat so Angefangen:
Ich konnte keine neuen Artikel mehr Speichern, da war die dbo.tArtikelBeschreibung betroffen mit dem Fehler, das diese voll ist.
Daraufhin bin ich in die Datenbank rein und habe alle Beschreibungen für die Plattform 10001 gelöscht (drucken/mailen/faxen).
Dann konnte ich erst mal wieder Artikel anlegen, bis die dbo.tBild anfing zu meckern, das auch diese voll ist.
Jetzt habe ich die Festplatte überprüft und festgestellt das diese fast voll ist ( noch 2GB frei) habe dann ein paar Sachen gelöscht und konnte 7GB frei machen. Fehler war aber immer noch da.
Also habe ich das mit dem Filestream aktivieren nochmal gemacht (nur jtl Seitig), danach hatte ich noch 3 GB frei. Und alles ging wieder, bis ich dann ein paar Tage später festgestellt habe, das der Backup nicht mehr läuft.
Soweit die Storry
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
597
150
...da war die dbo.tArtikelBeschreibung betroffen mit dem Fehler, das diese voll ist.
...bis die dbo.tBild anfing zu meckern, das auch diese voll ist.
Diese Fehler sind untypisch.
Es melden sich nicht einzelne Tabellen, dass sie zu voll wären.

Vielleicht meinst du Msg 1105, die besagt, dass in der Filegroup nichts mehr gespeichert werden kann (Also nicht eine Tabelle "ist voll", sondern die Filegroup "ist voll").
Dann müsstest du aber dafür sorgen, dass für die Filegroup mehr Platz zur Verfügung steht. Fast jedesmal, wenn jemand diesen Fehler hat, liegts an autogrowth.
 

B M S

Gut bekanntes Mitglied
19. Juli 2016
100
2
@mh1 nein, die Filestreamdateien gab es wirklich nicht. aber das (hinzufügen hat funktioniert). Aber vielleicht war es auch der DB Check, hatte nach den 70% nicht weiter probiert und bin erst heute wieder dazu gekommen. Hat direkt auf anhieb ohne meckern ein DB Backup gemacht.

Backup geht wieder :)
Werde mal ein update machen der Wawi auf die neuste Version und schaun was passiert :)
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Logbuchfehler: Error sending mail: Bitte geben Sie mindestens eine Empfängeradresse an. JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Error 500 bzw. 504 Gatewy Timeout nach Update Installation / Updates von JTL-Shop 5
Neu DELETE-Anweisung steht in Konflikt mit der REFERENCE-Einschränkung - eazybusiness-Datenbank Error JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu JTL Shop 5.1.5 zu 5.2.1 Error Installation / Updates von JTL-Shop 2
Neu PHP Fatal error in Verfügbarkeitsbenachrichtigungen (OptinAvailAgain.php) JTL-Shop - Fehler und Bugs 4
Neu Nach Update auf 5.2.1 HTTP 500 Error beim Aufruf von Kategorie-Seiten JTL-Shop - Fehler und Bugs 6
Gelöst Problem mit der Produktseite? HTTP error 500 Installation / Updates von JTL-Shop 4
Neu 5.21 - Fatal Error sobald Artikel im Warenkorb JTL-Shop - Fehler und Bugs 5
Neu Artikelseite nicht verfügbar - HTTP ERROR 500 Installation / Updates von JTL-Shop 10
Beantwortet HTTP 500 Error nach Serverumzug Installation / Updates von JTL-Shop 0
Timeout 500 Error: Einrichten von Weiterleitungen anhand Artikelnummer Einrichtung JTL-Shop5 5
Neu Amazon Multi-Channel Fulfillment (MCF) Ausliefern Error User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Wenn ich einer bestimmte Artikel im Wawi Änderung durchführe kommt Error 500 PrestaShop-Connector 0
Neu Error: 503; Ladefehler ; ShopDown Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Kann Pluginverwaltung nicht mehr aufrufen - HTTP ERROR 500 JTL-Shop - Fehler und Bugs 4
BUG: Keine Error Anzeige in SCX JTL-Wawi 1.7 7
Neu Error 500 auf einzelnen Artikelseiten, sonstiger Shop funktioniert JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu SQL Error -1 preforming exec nach Windows Update JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu [Error][Code:518] Your application has exceeded usage limit on this call, please make call to Developer Analytics API to check yo eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 41
BUG: Konfigurationsgruppen: Anmerkung leer + Thread-Error JTL-Wawi 1.7 4
Neu Ebay Abgleich Fehler Error calling EaEbaySynchronizeGet eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Wo befindet sich Bestellabschluss Datei? Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Update von 5.1 zu 5.2 Datei Strucktur / Modifizierte dateien Installation / Updates von JTL-Shop 4
Neu Einfache Batch-Datei funktioniert nicht Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 8
Microsoft Merchand Center Produktfeed-Datei erstellen Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Automatischer Upload via batch Datei lädt eine leere Datei hoch User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
Neu JTL Ameise Eigener SQL Export via Batch Datei User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Datei im Kundenstamm hinterlegen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2

Ähnliche Themen