Issue angelegt eazybusiness Datenbank bläht sich seit 1.5.42.0 stark auf ... Tabelle "tKunde_suche" im Verdacht

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.903
299
Hallo,

seit wir die 1.5.42.0 aufgesetzt haben, verzeichnen wir eine stark wachsende Datenbank.

Durch Analyse haben wir ermittelt, dass die Tabelle "tKunde_suche" enorm viel Speicher frisst, wirft man ein Blick hinein weis man auch warum.

In der Tabelle werden die Daten eines Kundenstammes in jede erdenkliche Such-Variante kombiniert, mit und ohne Sonderzeichen/Bindestriche/Punkte usw. usw.
So werden aus einer Straßenangabe "Muster-Str. 4A" schnell mal fast ein Dutzend Zeilen, nur damit man den Kunden findet??? Kann man dies nicht eleganter lösen?

Bedeutet bei unserem Test mit 200.000 Kundenstämme, dass JTL dafür in "tKunde_suche" alles zusammenkombiniert zu 3.200.000 Zeilen (400MB)!!! --> Faktor 15-16
Was soll das? Ich will nicht wissen was das Speicher kostet, wenn man 500.000 Kunden im System hat.

Kundensuche.png

Bitte an JTL das Problem zu optimieren, danke.
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.631
258
Düsseldorf
Ups, danke für den Hinweis. Wenn ich mal schaue, wie viele Einträge es pro Kunde geben kann:

SQL:
SELECT TOP (1000) [kKunde], COUNT([kKunde]) as Anzahl
  FROM [eazybusiness].[dbo].[tKunde_suche]
  GROUP BY [kKunde]
  ORDER BY Anzahl DESC

Dann sind das die Top 10:
Code:
kKunde    Anzahl
13987    1140
14101    668
10480    661
13479    661
20716    576
12458    537
9055     526
9517     515
10369    513
8770     487

1.140 Einträge in der Tabelle für einen einzigen Kunden?

Hier mal ein Auszug der anoymisierten Daten, alle Einträge auch noch doppelt (unterschiedliche nId):
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy e. Kreisdekanat
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy e. Kreisdekanat
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy e. Yyyyyyyyyyyy
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy e. Yyyyyyyyyyyy
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy e. V.
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy e. V.
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für Xxxxxx
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für Xxxxxx
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für Caritasverband
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für Caritasverband
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für das
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für das
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für e.
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für e.
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für Kreisdekanat
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für Kreisdekanat
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für Yyyyyyyyyyyy
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für Yyyyyyyyyyyy
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für V.
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy für V.
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy Kreisdekanat Xxxxxx
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy Kreisdekanat Xxxxxx
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy Kreisdekanat Caritasverband
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy Kreisdekanat Caritasverband
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy Kreisdekanat das
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy Kreisdekanat das
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy Kreisdekanat e.
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy Kreisdekanat e.
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy Kreisdekanat für
Xxxxxx-Yyyyyyyyyyyy Kreisdekanat für
 

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
3.007
348
Ich würde erstmal prüfen was so gross ist in der DB mit dem Management Studio. Man klickt dazu auf der eazybusiness DB per rechten Mausklick auf Berichte -> Standardberichte -> Datenträgerverwendung durch oberste Tabellen.
Bei uns war es nach einem Update eine DBerrLog die voll gelaufen war. Außerdem hatten wir ein Backup versucht in dem man die Kundendaten ausklammert was schief gegangen war dadurch hatten wir auf einmal 2 DB`s für die Wawi drinne.
Im Anhang kann man sehen wie das aussehen kann. Bei uns ist das Templatezeugs gross das werde ich bereinigen in dem ich das ganze aus kommentierte von JTL rausnehme.

Unsere DB ist momentan 24 GB groß bei 170.000 Artikeln und 100.000 Kunden
 

Anhänge

  • 2021-05-21 09_47_49-Window.jpg
    2021-05-21 09_47_49-Window.jpg
    172,5 KB · Aufrufe: 25

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.903
299
Zumindest sinnfreie Einträge und Dupletten muss man löschen, das macht alles ja zusätzlich performanter!
Das Ticket abzuweisen war für uns unschön ... davon hat jeder einen Mehrwert.

Sollte es für die Zukunft 1.6 eine neue Lösung geben, dann muss man dies ja nur kommunizieren und alles ist gut.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.903
299
@Gökhan Basoglu
Also seit wir die 1.5.42.0 drauf haben, bläht sich unsere Datenbank in 1-2 Monaten so schnell auf, wie seither in einem ganzen Jahr.
Bitte prüfen, es ist unnötig!

Mit der 1.6 werden sicherlich noch mehr Daten erhoben, bin gespannt wie rasant dann die DB wächst!

Kann doch nicht sein, dass die Kundensuche so viel Speicherplatz einnimmt?!
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.564
503
Spätestens in der 1.5.45.1 gibt es wohl auch ein Problem mit der Tabelle DBErrorlog.

Hat bei uns in Zusammenhang mit einem Drittanbietertool die Log Datei eines Mandante über Nacht auf 160 GB hochgeschossen und damit die DB des betroffenen Mandanten knirschend zum Stillstand gebracht.

Ich hab für unsere 5 DBs bei derzeit 50 GB gesamt 240 GB Platten drin - da hat selbst dieser fünffache Spielraum nicht mehr gelangt ;)

JTL war auf unserem Server und hat eine Änderung an der dafür verantwortlichen SP durchgeführt. Der Fehler war bei JTL im Vorfeld auch schon bekannt, war also kein großer Aufwand.

Falls Ihr also ähnliches beobachten könnt (einfach zu sehen an der Größe der Log Dateien oder der Tabelle DBErrorlog) -> macht ein Ticket bei JTL auf.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.903
299
Danke dir für die Info, wir werten die Tabellen regelmäßig aus und sehen welche Tabellen ungewöhnlich wachsen.

Ohje ... sehr erfreulich zu lesen ..
 

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
3.007
348
Spätestens in der 1.5.45.1 gibt es wohl auch ein Problem mit der Tabelle DBErrorlog.

Hat bei uns in Zusammenhang mit einem Drittanbietertool die Log Datei eines Mandante über Nacht auf 160 GB hochgeschossen und damit die DB des betroffenen Mandanten knirschend zum Stillstand gebracht.

Ich hab für unsere 5 DBs bei derzeit 50 GB gesamt 240 GB Platten drin - da hat selbst dieser fünffache Spielraum nicht mehr gelangt ;)

JTL war auf unserem Server und hat eine Änderung an der dafür verantwortlichen SP durchgeführt. Der Fehler war bei JTL im Vorfeld auch schon bekannt, war also kein großer Aufwand.

Falls Ihr also ähnliches beobachten könnt (einfach zu sehen an der Größe der Log Dateien oder der Tabelle DBErrorlog) -> macht ein Ticket bei JTL auf.
Hast du dir die SQL gespeichert? Ich hatte die nur leider durch ein älteres Rechner Backup verloren.
Einmal kann man die ja mit Truncate leer machen und einmal hatten die uns ein SQL gegeben um das ganze zu verhindern.

@SebiW hast du das immer noch mit der 1.5.45.1, bei uns ist es mit der Version noch nicht wieder aufgetaucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.564
503
Hast du dir die SQL gespeichert? Ich hatte die nur leider durch ein älteres Rechner Backup verloren.
Einmal kann man die ja mit Truncate leer machen und einmal hatten die uns ein SQL gegeben um das ganze zu verhindern.

@SebiW hast du das immer noch mit der 1.5.45.1, bei uns ist es mit der Version noch nicht wieder aufgetaucht.
Das ist bei mir tatsächlich erst in der 1.5.45.1 aufgetaucht. War vorher auf der 1.5.41.1, da gabs keine Probleme. War keine große Sache, musste nur was auskommentiert werden, komme aber gerad nicht an die DB um nachzuschauen was.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Datensicherung der eazybusiness Datenbank nicht möglich Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 0
Neu Datenbank - Auftragsstatus in der Datenbank abfragen Schnittstellen Import / Export 0
Neu jtl Datenbank extrem groß. Ist das richtig so? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
Neu SOS Bitte um Hilfe Datenbank import getätigt Aufträge gelöscht User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Wo finde ich in der Datenbank den Log der Gelöschten Aufträge Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Neu Speicherpfad der Rechnungen in der Datenbank Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu Hilfe bei der Datenbank Optimierung / Performance Installation von JTL-Wawi 10
Neu Datenbank-Verbindungsfehlermeldung nach inaktivität Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu EPREL-Datenbank für Energieverbrauchskennzeichnung Upload XML/CVS/ZIP Business Jungle 0
Neu Keine Anmeldung an Datenbank möglich Installation von JTL-Wawi 2
Beantwortet GELÖST: Problem beim Import einer Datenbank JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Neu "Sonstiges" Feld im Auftrag in der Datenbank User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Datenbank Import von JTL Wawi 15. auf 14 SQL Server. Kompatibilitätsproblem Installation von JTL-Wawi 3
Neu Gelöst: Hosting JTL-Wawi (SQL-Datenbank) - Keine Verbindung zur Datenbank Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 4
Neu Fehler bei der Installation + Datenbank Installation von JTL-Wawi 4
Neu Die Verbindung zur Datenbank wurde unterbrochen Installation von JTL-Wawi 9
Neu Client Verbindung zur Datenbank bricht ab JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Datenbank-Abfrage Lampe an wenn neue Bestellung eingegangen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Datenbank aktualisieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3

Ähnliche Themen