Neu Durchschnitts Netto-EK in Dollar, VK in Euro - Gewinnspanne Berechnung

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

wwd-tim

Mitglied
3. April 2019
13
1
Hallo!
Im Artikel habe ich in den Lieferanten den EK Preis in USD (Beispiel: 100 USD) angegeben. Der Netto VK ist in Euro gelistet (Beispiel: 200 Euro). Die Spalte Gewinn (%) verhält sich nun so, als wäre im Netto EK die selbe Währung eingegeben: Hier habe ich nun einen Wert von exakt 50%, welcher aufgrund der Wechselkurse ja abweichen sollte. Gibt es eine Möglichkeit die Gewinnberechnung auch mit verschiedenen Währungen mit aktuellen Tageskurs berechnen zu lassen? Ist das ein Bug? Es läuft momentan die JTL Wawi Version 1.5.17.1.

Grüße
 

shocki

Gut bekanntes Mitglied
15. Juni 2017
114
3
Würde mich auch interessieren. Auf welcher Basis wird denn hier der durchschnittliche EK berechnet ? Scheint in EUR berechnet zu werden ?
 

knackig

Sehr aktives Mitglied
17. November 2011
889
138
Nordhessen
Eigentlich soll die Wawi beim Wareneingang den durchschnittlichen EK berechnen (Währung umrechnen und in € füllen). Leider funktioniert es nur in der Wawi. Wenn der Wareneingang im Packtisch/ WMS stattfindet, beachtet die Wawi die Währung nicht und übernimmt 1:1 den $-Betrag. Das ist, in meinen Augen, ein schwerwiegender BUG, da die Gewinnberechnungsfunktion gänzlich unbrauchbar ist!!!

Ich habe dazu schon öfter Kontakt mit JTL gehabt. Es wurde auch ein Issue geöffnet und angeblich gelöst. Doch dem ist nicht so. Im letzten Wareneingang über den Packtisch wurden die EK-Preise in PLN wieder 1:1 als EUR übernommen.
https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-47182

Meldet es bitte, damit man sieht, dass es viele sind... Bezieht Euch auf dieses Issue, denn es muss sich schnellstmöglich was tun...
 

shocki

Gut bekanntes Mitglied
15. Juni 2017
114
3
Wir arbeiten nicht mit Eingangsrechnungen. Möchten wir derzeit auch nicht unbedingt. Ich mache den Wareneingang in diesem Fall nicht über den Packtisch. Es scheint aber trotzdem nicht zu funktionieren.

Ich habe bei Artikeln die Lieferantenpreise hinterlegt (und aktualisiere diese regelmäßig). Im Regelfall stimmt die Lieferung mit der Bestellung überein. Ich mache dann nur noch die Mengen erfassen und die EK Preise welche bei den Artikeln hinterlegt sind sollten verwendet werden.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Issue angelegt UVP Netto eintragen - in Artikelverwaltung JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
In Diskussion Mail bei neuem Netto EK JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Preise von JTL zu Shopify Netto Shopify-Connector 5
Neu SHOP5: {$Bestellung->WarensummeLocalized[1]} ist nicht gleich Warensumme netto Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Spezielle Preisgestalltung - netto - Staffelpreise - Kundengruppen - Kundenindividuelle Preise Einrichtung JTL-Shop5 10
Neu VK Brutto -> Netto keine Änderung nach Steuerumstellung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Angabe von Wertgutscheinen u. Versandkosten nur noch netto möglich? WooCommerce-Connector 0
Neu Per SQL Umsatz netto aktuelles Jahr, Vorjahr und Datum letzter Auftrag abfragen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Rechnungsstellung netto Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 17
Neu Netto Preise bei den Artikeln in Auftrag, Rechnung, usw. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
Neu Netto-Rechnungsbetrag nach Mehrwertsteuer-Satz aufschlüsseln Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 4
Neu UVP netto Variable in Abhängigkeit zur Brutto UVP JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Aufschlag für Shop-Preise in US-Dollar einstellen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4