Neu Darf ein gekauftes Plugin einfach deaktiviert werden?

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Baltazar80

Gut bekanntes Mitglied
18. Januar 2014
161
8
Hallo,

ich hätte da mal eine rechtliche Frage, und zwar hatten wir ein Plugin (Bonuspunkte) gekauft im Jahr 2017.
Jetzt haben wir von dem Pluginanbieter erfahren, dass die Server für dieses Plugin deaktiviert werden sollen, und das Plugin nicht mehr nutzbar sein wird.

Wir nutzten aktuell noch Shopversion 4.05 und das Plugin funktioniert noch (auch ohne Subskription und Updates).
Dürfen die das Plugin einfach so deaktivieren? Ich verstehe ja, dass wenn die es nicht mehr weiterentwickeln, dass ohne Updates das Plugin für zukunftüge Versionen nicht nutzbar sein wird.
Aber solange wir die Shopversion 4.05 nutzen, müssen die doch auch gewährleisten, dass das Plugin funktioniert, oder nicht? Immerhin haben wir ja dafür bezahlt?

Die haben uns gesagt, wir sollen einfach ein anderes Plugin von eiem anderen Anbieter kaufen und diesen dann weiter nutzen, aber ich vestehe nicht warum wir das machen sollen, wenn wir doch schon eins gekauft haben?
Immerhin geht man ja davon aus, dass wenn man ein Plugin kauft, es auch solange nutzen kann, wie man will.

Wie sieht es da rechtlich gesehen aus, dürfen die einfach ein gekauftes Plugin ohne weiteres deaktivieren, so dass es nicht mehr funktioniert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.504
241
Düsseldorf
Im Zweifelsfall müsstest Du nachschauen, was Du genau gekauft hast (Inhalt der Lizenz). Abgesehen davon: Wofür wird der Server vom Plugin Hersteller benötigt? Werden darauf Daten gespeichert, oder dient der nur zur Lizenzüberprüfung? Wenn der nur zur Lizenzüberprüfung erforderlich ist, könnte ich mir auch vorstellen, dass der Hersteller noch ein Update für das Modul raus bringt, in dem die Lizenzprüfung deaktiviert wird? Hast Du mal in diese Richtung gefragt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kleinfein7

Baltazar80

Gut bekanntes Mitglied
18. Januar 2014
161
8
Gekauft wurde die Lizenz für das Plugin, macht das denn einen Unterschied?
Auch die Lizenz war ja sozusagen eine Lifetime Lizenz.

Ich geh mal davon aus, dass der Server nur für die Lizenzüberprüfung genutzt wird, weil wir gestern ein Problem genau mit der Lizenzüberprüfung hatten und haben den Pluginhersteller kontaktiert, daraufhin aben die gesagt wir sollen das Plugin deaktivieren und wieder aktivieren, wonach es auch wieder funktionierte. Und genau dann haben die uns darauf hingewiesn, dass wir nach einem neuen Plugin ausschau halten sollen, weil die Server für dieses Plugin Ende des Monats deaktiviert werden, und somit das Plugin nicht mehr nutzbar sein wird.
 

igel-max

Sehr aktives Mitglied
3. August 2009
2.785
43
um welche Anbieter handelt es sich?
Es wird mich interessieren den bei allen die man für solche Plugins über JTL Portal abrufen kann sind solche Plugins weiter hin erhältlich..
Übrigens das mit den Plugins das ist so eine Sache ich habe mich nach dem update auf Shop 4,6 geschworen das ich keine Plugins mehr kaufe, außer bei wirklich guten Leuten oder Original von JTL.
Denn auch bei uns war es so das es viele Plugins Hersteller nicht mehr gibt oder die Plugins dann mit neuen Update nicht mehr gehen..
Traurig ist dann das Spiel wer ist Schuld warum das oder jenes nicht geht..
Und manche verweisen auf abgelaufene Jahres Lizenzen und wollen mit jeder Update nächstes Geld verdienen..
Ähnlich ist es mit Templaten und Updaten von Shops das geht dann auch richtig ins Geld..
 

Baltazar80

Gut bekanntes Mitglied
18. Januar 2014
161
8
Es geht um dieses Plugin:

JTL BonusSystem

Das Plugin war auch nicht günstig für 399,- netto, aber wir dachten halt, naja dafür können wir es für immer nutzen, jetzt hat es keine 3 Jahre gehalten.
Das ist einfach nicht fair gegenüber dem Kunden, wenn man schon ein Produkt nicht mehr weiter pflegen und updaten möchte, dann sollte man zumindest nocht die letzte funktionierende Version für die Bestandskunden weiter laufen lassen.

Bei Shop Updates verstehe ich das ja, dass man sagen kann, nein wir entwickeln das nicht mehr weiter, aber es hat ja für noch für 4.05 Version funktioniert, dass sollte doch dann dem Kunden überlassen werden, ob er das weiterhin mit dem funktionierenden Shopversion weiter nutzen möchte.

Vorallem bei so einem wichtigen Plugin, sollte man es nicht einfach deaktivieren, denn wir haben jetzt auch einige Kunden die Bonuspunkte gesammelt haben, sozusagen sind wir jetzt gezwungen ein anderes Plugin zu kaufen, weil wir ja jetzt nicht unseren Kudnen sagen können "Tut mir Leid, Ihre gesammelten Punkte sind weg, weil der Pluginhersteller das nicht mehr unterstützt". Ich mein welchen Eindruck macht das bei unseren Kunden? Ich habe schon einen anderen Bonuspunkte Plugin gesehen, jetzt habe ich mal gefragt, ob wir die Punkte übertragen können, ich hoffe dass es geht, ansonsten haben wir wirklich ein größeres Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.143
740
Ich kann Deinen Ärger verstehen, aber die erste Antwort ist da schon die Richtige. Du solltest damit im Zweifelsfall zu Deinem Anwalt gehen. Ein Forum kann keine Rechtsberatung darstellen.
Alles was hier geäußert wird sind im besten Falle Antworten aus dem persönlichen Rechtsempfinden heraus. Eine fundierte Antwort kann aber nur gegeben werden, wenn der geschlossene Vertrag unter die Lupe genommen wird.
 

igel-max

Sehr aktives Mitglied
3. August 2009
2.785
43
Danke , scheint so das der Hersteller nicht mehr Partner von JTL ist genau das gleiche ist uns mit unsere Hostig passiert gott sein Dank waren wir mit dem damaligen Betreuer auf eine Welle und er hat uns es rechzeitig mitgeteilt das sein Chef nicht mehr Partner von JTL sein möchte.. (wegen Gebühren oder was weiss ich).
Ähnliches ist es eben mit den Plugins..
 

PAO1908

Gut bekanntes Mitglied
11. Oktober 2012
394
14
Schweiz
Egal wie die Sachlage sein wird, finde es ein Geschäftsgebahren, dass einfach unter jeder Sau ist. Man weiss doch, was für Probleme das für die einzelnen Kunden gibt und da erwarte ich, dass man zumindest eine Lösung anbietet. Die muss auch nicht kostenlos sein, aber zumindest zeigen, dass man gewillt ist, den Kunden nicht im Regen stehen zu lassen...
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.112
641
SuS hatte immer schon sehr "komische" Ansichten, um es mal sehr sehr freundlich auszudrücken.
Wir hatten auch ein Modul von denen, anpassen lassen und dann gabs jahrelang kein Update (man hätte nur bei google maps statt http https machen müssen) und damit auch für die Tonne gewesen.

Nutzt dir alles nichts. SuS ist ja auch scheinbar kein JTL SP mehr (kein grosser Verlust, meiner Meinung nach).

Ganz persönliche Meinung:
Spar dir das mit dem Anwalt, wird eh nix helfen und versuch eine Alternative zu dem Plugin zu finden.
 

admorris

Offizieller Servicepartner
SPBanner
Das ist wirklich alles andere als ein richtiges Vorgehen und ehrlich gesagt würde ich mir das mit dem Gang zum Anwalt selbst schon auch überlegen.

Aber damit ich was dazu beitragen kann, für alle die davon betroffen sind. Weil ich bin mir sicher, dass das nicht grad fein für alle Beteiligten (Shopbetreiber und Endkunden) ist, wenn die Bonuspunkte nicht mehr funktionieren.

Wir haben auch ein Bonuspunktesystem (https://admorris.pro/sales-booster/) und ich könnte mir gerne bei einem der das SuS Plugin installiert hat mal anschauen, ob wir die Punkte einfach aus der DB übertragen können. Drüber hinaus würd ich jedem der hier betroffen ist unser Bonuspunktesystem für ein Jahr kostenlos zur Verfügung stellen.

Bitte einfach bei mir melden: moritz@admorris.com


(Allerdings braucht es bei uns leider min. Shop 406)
 

Baltazar80

Gut bekanntes Mitglied
18. Januar 2014
161
8
Egal wie die Sachlage sein wird, finde es ein Geschäftsgebahren, dass einfach unter jeder Sau ist. Man weiss doch, was für Probleme das für die einzelnen Kunden gibt und da erwarte ich, dass man zumindest eine Lösung anbietet. Die muss auch nicht kostenlos sein, aber zumindest zeigen, dass man gewillt ist, den Kunden nicht im Regen stehen zu lassen...
Genau das ist ja das Problem, bei dem Plugin handelt es sich ja nicht nur um irgendein Plugin, welches wir einfach so deaktivieren können, viele Kunden werden sich da beschweren, wenn die Bonuspunkte einfach verschwunden sind, deshalb brauchen wir unbedingt ja eine Alternative. Immerhin können die ja sagen, die haben nur bei uns gekauft, um eben diese Punkte zu sammeln, und da gebe ich den Kunden Recht.

@admorris
Vielen Dank, wie sieht es denn mit dem Sales-Booster von euch aus, ist dieser mit dem Template von euch vernküpft, also benötitign wir auch das Template dazu, oder kann man auch den Booster ohne das Template nutzen? Ein Update auf 406 wäre ja nicht das große Problem.
 

admorris

Offizieller Servicepartner
SPBanner
@admorris
Vielen Dank, wie sieht es denn mit dem Sales-Booster von euch aus, ist dieser mit dem Template von euch vernküpft, also benötitign wir auch das Template dazu, oder kann man auch den Booster ohne das Template nutzen? Ein Update auf 406 wäre ja nicht das große Problem.
Kann natürlich auch ganz ohne unser Template verwendet werden.

Wie gesagt müsst ich mir mal die Tabellenstruktur von SuS anschauen, wie einfach man die Bonuspunkte übernehmen kann. Vom SD Bonuspunkte Plugin haben wir schon manchmal die Punkte eingespielt. SuS noch nicht.
 

McAvity

Sehr aktives Mitglied
7. September 2016
436
98
@admorris
:thumbsup:, so macht man Marketing! ;)

@Baltazar80
Ich kann deine Argumentation durchaus verstehen, SuSITS hat das Plugin damals als "lifetime (zeitlich unbegrentzte Lizenz für eine Domain)" (<- kopiert mit original Tippfehler ;) ) verkauft.

MfG

McAvity
 
Zuletzt bearbeitet:

McAvity

Sehr aktives Mitglied
7. September 2016
436
98
@admorris

Habe mir mal gerade das letzte online verfügbare Update vom SuS BonusSystem angesehen, da gibt es im Adminbereich anscheinend eine Export-Funktion.

MfG

McAvity
 

McAvity

Sehr aktives Mitglied
7. September 2016
436
98
@admorris

Die ID kKunde wird in der Tabelle xplugin_sus_its_bonussystem_punkte als Primärschlüpssel verwendet, also vielleicht doch erst einmal bei einem Nutzer in die Datenbanktabelle schauen. ;)

MfG

McAvity
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: admorris
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Verwiesen an Support Diese Bestellung darf nicht geändert werden..... JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Neu 2 Lager nur 1 darf mit zum Online-Shop synchronisiert werden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Gelöst Retourenlabels lassen sich nicht mehr drucken "Puffer darf nicht Null sein" JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu ist ein auslesen tatsächliche Versandkosten über die Ameise möglich Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Verwiesen an Support Zahlungsabgleich - Ein Horrofilm mit täglichen Episoden JTL-Wawi - Fehler und Bugs 13
Neu Kann Auftrag nicht stornieren, da schon ein Lieferschein existiert... User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
In Bearbeitung Wird es ein eBay NOVA-Template geben? eBay-Designvorlagen - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Leider kommt es wieder ein mal zu Problemen beim Abgleich nach der USt Änderung PrestaShop-Connector 2
Neu Hilfe - Ich habe wohl ein inkompatibles Plugin erwischt und nun? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Neu Hallo habe gerade ein One Page Analyse über meinen Shop laufen lassen. Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Verwiesen an Support DHL Warenpost Fehlermeldung "Bitte geben Sie eine ganze Zahl ein" JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu ein Mandant, zwei Firmen, gemeinsame Lagerverwaltung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Warenbestand pflegen – mehrere Artikel, ein Produkt, ist das möglich? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
Neu wo Downloade ich ein Bugfix für JTL Shop 5 ? Installation / Updates von JTL-Shop 2
Neu Wann gilt ein Artikel als Verkauft für JTL Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Gelöst Ein Amazon FBA Produkt mehreren ASINs zuordnen Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 1
Abgelehnt Auftrag nicht vollständig! Woran erkennt der Verpacker, ob die Teillieferung erlaubt ist oder nur ein Fehlbestand existierte? Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 8
Neu Pro Artikel ein Versandlabel erstellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Spalte kBesucher in tbesucher nicht vorhanden - ist das ein Problem JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
Neu Wie kann ich ein Massenupdaten oder per Ameise bei ebay den Haken für die "Umsatzsteuer senden" ändern? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Ein Lager sperren für Auslieferungen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Ein Shop zwei Lager User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Gibt es ein Shopbewertungs Plugin Provenexpert.com? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu 1.5.34.0 - Es ist ein serverinterner Fehler aufgetreten. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Ihre Bestellmenge für diesen Artikel muss ein Vielfaches vom Abnahmeintervall sein. Falsche Einstellung? JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Beantwortet ist das ein JTL Shop? Templates für JTL-Shop 2
Neu EVO Theme Slate - Was ist das für ein Balken und wie bekomme ich den weg? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Verwiesen an Support Hermes HSI Versanddatenexport = "Ein technischer Fehler ist aufgetreten." JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu Ein paar grundlegende Fragen vor dem Umstieg von LS-POS zu JTL-POS Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Wenn sich ein Nutzer anmeldet, erscheint die Login-Seite mit HTTP ERROR 500 JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Beantwortet Vintage Handys ein neues Leben schenken! Einbindung von JTL in unsere Wareneingangsprozesse Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 0
Neu Ein Auftrag mit zwei Artikeln - JTL druckt 2 Lieferscheine (2 versch. Lieferschein Nummern)? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Ähnliche Themen