Neu Cross-Selling Gruppen Artikel dauerhaft zuweisen

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

alcapone

Mitglied
23. Februar 2020
49
5
Rülzheim
Hallo in die Runde;

folgende Frage habe ich bzgl. der Cross-Selling-Geschichte.

Besteht die Möglichkeit, einer Cross-Selling-Gruppe bestimmte Artikel zuzuweisen, die IMMER in der Gruppe sein sollen, und nur bei Bedarf noch weitere Artikel hinzugefügt werden?

Hintergrund:
Wir sind ein Shop für E-Zigaretten.
Wir bieten das "gesamte" Sortiment an, was man zum Dampfen benötigt.

Nehmen wir jetzt die Gruppe Akkuträger;
möchte ich, dass die Akkuträger über Cross-Selling IMMER folgende Artikel zugewiesen bekommen
* Batterien
* Ladegeräte
muss ich ja immer die Artikel einzeln auswählen, obwohl die, für zumindest die meisten, Akkuträger identisch sind.
Und das ist bei ungefähr 100 verschiedenen Artikel, nur in dieser Kategorie, sehr zeitaufwändig. und vorallem so gut wie immer das gleiche.

Kann ich das irgendwo einstellen oder gibt es eine andere Möglichkeit, das zu vereinfachen.

Grüße
Sven
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.164
742
Ohne Gewähr, da nicht getestet: Du könntest versuchen, Dir einen Workflow anzulegen, der die entsprechenden Artikel hinzufügt.
Alternativ kannst du dir eine CSV für die JTL-Ameise vorbereiten, die genau diese Artikel enthält. Die müsste dann natürlich einmal für jede Artikelnummer importiert werden, die neu angelegt wird.
 

alcapone

Mitglied
23. Februar 2020
49
5
Rülzheim
Ohne Gewähr, da nicht getestet: Du könntest versuchen, Dir einen Workflow anzulegen, der die entsprechenden Artikel hinzufügt.
Alternativ kannst du dir eine CSV für die JTL-Ameise vorbereiten, die genau diese Artikel enthält. Die müsste dann natürlich einmal für jede Artikelnummer importiert werden, die neu angelegt wird.
Aber jetzt mal im ernst Enrico, das kann doch nicht wahr sein.
Euere JTL ist gut aufgebaut, aber bei sowas, in meinen Augen relevanten, schafft ihr das nicht hinzubekommen außer über den Umweg Workflow?
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.164
742
Jeder Artikel kann die CrosssellingGruppe "Ersatzteile" oder "Zubehör" bekommen, trotzdem braucht ein Staubsauger andere Teile als eine Waschmaschine, beide werden beim gleichen Händler angeboten.
Nur so können wir aktuell maximale Flexibilität gewährleisten, auch wenn es für diejenigen Mehrarbeit bedeutet, die das genau anders herum benötigen.
 

alcapone

Mitglied
23. Februar 2020
49
5
Rülzheim
Jeder Artikel kann die CrosssellingGruppe "Ersatzteile" oder "Zubehör" bekommen, trotzdem braucht ein Staubsauger andere Teile als eine Waschmaschine, beide werden beim gleichen Händler angeboten.
Nur so können wir aktuell maximale Flexibilität gewährleisten, auch wenn es für diejenigen Mehrarbeit bedeutet, die das genau anders herum benötigen.
Es sollte doch aber eine Möglichkeit geben, eine Gruppe "vorzufüllen" mit Artikeln, ob ich es benutze oder nicht, bleibt dann ja mir überlassen. Aber das das garnicht möglich ist, scheint mir nicht nicht weit genug Gedacht zu sein von euch.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.164
742
Du füllst ja nicht wirklich eine Gruppe. Du bestimmst die Artikel, die in diesem speziellen Artikel in dieser Gruppe angezeigt werden sollen.
Es tut mir leid, aber du hast nach den Möglichkeiten gefragt und ich habe geantwortet.
 

alcapone

Mitglied
23. Februar 2020
49
5
Rülzheim
Du füllst ja nicht wirklich eine Gruppe. Du bestimmst die Artikel, die in diesem speziellen Artikel in dieser Gruppe angezeigt werden sollen.
Es tut mir leid, aber du hast nach den Möglichkeiten gefragt und ich habe geantwortet.
Aber ich würde eine Gruppe gerne füllen, denn was hat es für einen Sinn, z.B. eine WhatsApp Gruppe zu erstellen, wo niemand dabei ist? das kann ich mir sparen.
Es wäre dann sinnvoller, würdet ihr eine andere Bezeichnung für Cross-Selling-Gruppe nutzen, denn das stimmt ja dann so nicht bzw. ist, finde ich, sehr verwirrend.

Bezgl. der Möglichkeit, vielen Dank. War nicht persönlich gemeint!
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.164
742
Eine Gruppe ist etwas, wo eine gruppierung stattfindet. Genau das passiert auch hier. Du gruppierst die Artikel, die unter "Zubehör" angezeigt werden sollen, du gruppierst die Artikel, die unter "Ersatzteile" angezeigt werden sollen und die, die unter "Alternativen oder ähnliche Artikel" angezeigt werden. Die Bezeichnung "Gruppe" so starr auszulegen, dass sie sich eigentlich nicht ändern darf, halte ich persönlich für nicht sinnvoll.
Versteh mich bitte nicht falsch - ich verstehe Deine Intension durchaus. Und aus Deiner Sicht hast du auch absolut Recht. Nur müssen wir halt auch ein ganzes Stück flexibler sein um möglichst vielen Usern gerecht zu werden.
 

alcapone

Mitglied
23. Februar 2020
49
5
Rülzheim
Eine Gruppe ist etwas, wo eine gruppierung stattfindet. Genau das passiert auch hier. Du gruppierst die Artikel, die unter "Zubehör" angezeigt werden sollen, du gruppierst die Artikel, die unter "Ersatzteile" angezeigt werden sollen und die, die unter "Alternativen oder ähnliche Artikel" angezeigt werden. Die Bezeichnung "Gruppe" so starr auszulegen, dass sie sich eigentlich nicht ändern darf, halte ich persönlich für nicht sinnvoll.
Versteh mich bitte nicht falsch - ich verstehe Deine Intension durchaus. Und aus Deiner Sicht hast du auch absolut Recht. Nur müssen wir halt auch ein ganzes Stück flexibler sein um möglichst vielen Usern gerecht zu werden.
Geb ich dir absolut recht; nichts desto trotz sollte es die oder besser gesagt eine Möglichkeit geben, die Gruppe(n) "vorzufüllen".
Ob ich es dann mache/nutze, kann ja jeder einzelne für sich selbst entscheiden.

Aber bei jeder einzelnen Kaffemaschine immer das gleiche Entkalkerset beizufügen, das einzeln zu hinterlegen, ist, sorry, sauviel arbeit, die anders gelöst werden kann/könnte.

Mein Vorschlag, wenn umsetzbar; eine Abstimmung unter den Usern, bzw. die Funktion einbauen, und uns selbst überlassen, wie wir damit arbeiten möchten.

Im übrigen, vielen Dank für deine Zeit; leider ist es hier nicht üblich, dass man so mit einem Mitarbeiter schreiben kann.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.164
742
Das wird leider nicht ganz so einfach sein, weil dafür eine bestehende Logik komplett umgebaut werden muss. Ich hab auch schon geschaut, weil ich irgendwo im Hinterkopf habe, dass wir dafür bereits ein Wunschticket für unsere Entwicklung haben, aber ich habs noch nicht gefunden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: alcapone