Bestehende Variationskombinationen nachträglich um Auswahldimension erweitern (verringern)

TryHard

Neues Mitglied
27. Juni 2022
21
0
Liebe Experten,

ein Vaterartikel enthält mehrere Variationsmöglichkeiten, welcher der Kunde per Drop-Down-Menu auswählen kann. Aus dem Vater habe ich die Variationskombinationen generiert und die Kinder relativ aufwändig nachbearbeitet. Wie kann ich nachträglich die Auswahl- bzw. Variationsmöglichkeiten verändern? Also, etwa ein weiteres Drop-Down-Menu hinzufügen? - in meinem Fall sollen die Variationskombinationen nun noch um die Dimension "Holzart" erweitert werden. Im Vaterartikel kann ich dies nicht mehr verändern (und es auf die Kinder übertragen). Wie gehe ich vor? Ich vermute, dass man einen Weg über die Ameise gehen muss?

Hezrlichen Dank schon mal für eure Hinweise!
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.844
1.214
Nein, die Ameise hilft da nur bedingt weiter.
Die Holzart ist eine neue Variation.
Variationskombinationen bestehen aber immer aus einer Kombination aller! Variationen. Also z.B. muss jedes Kind dann aus einer Holzart und einer Größe oder was auch immer bestehen.
Da die bestehenden Kindartikel aber keine derartige Zuordnung haben ist eine Automatisierung schlichtweg nicht möglich.

Warum hilft die Ameise bedingt?
Du brauchst eine CSV mit den derzeitigen Varkombis - sprich Vaterartikel, Variationen, Variationswerte und Kindartikel.
Die kannst Du per Ameise ausgeben lassen.

Anschließend musst Du in die Artikelverwaltung gehen und die bestehenden Kindartikel vom Vater lösen (Kontextmenü)
Wenn das geschehen ist kannst du dem ehemaligem Vater (jetzt Variationsartikel) die neue Variation und Werte vergeben.

Zum Schluss musst du noch die CSV von oben um eine Spalte für die neue Variation und eine Spalte für den neuen Variationswert erweitern. Dann kannst Du die ehemaligen Kinder dem ehemaligen Vater wieder zuordnen.
Dazu muss in den Einstellungen die Option "Artikel in Kindartikel umwandeln" auf "Ja, Artikel können in Kindartikel umgewandelt werden" umgestellt werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TryHard

TryHard

Neues Mitglied
27. Juni 2022
21
0
Nein, die Ameise hilft da nur bedingt weiter.
Die Holzart ist eine neue Variation.
Variationskombinationen bestehen aber immer aus einer Kombination aller! Variationen. Also z.B. muss jedes Kind dann aus einer Holzart und einer Größe oder was auch immer bestehen.
Da die bestehenden Kindartikel aber keine derartige Zuordnung haben ist eine Automatisierung schlichtweg nicht möglich.

Warum hilft die Ameise bedingt?
Du brauchst eine CSV mit den derzeitigen Varkombis - sprich Vaterartikel, Variationen, Variationswerte und Kindartikel.
Die kannst Du per Ameise ausgeben lassen.

Anschließend musst Du in die Artikelverwaltung gehen und die bestehenden Kindartikel vom Vater lösen (Kontextmenü)
Wenn das geschehen ist kannst du dem ehemaligem Vater (jetzt Variationsartikel) die neue Variation und Werte vergeben.

Zum Schluss musst du noch die CSV von oben um eine Spalte für die neue Variation und eine Spalte für den neuen Variationswert erweitern. Dann kannst Du die ehemaligen Kinder dem ehemaligen Vater wieder zuordnen.
Dazu muss in den Einstellungen die Option "Artikel in Kindartikel umwandeln" auf "Ja, Artikel können in Kindartikel umgewandelt werden" umgestellt werden.
Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort, Enrico! Ich werde den skizzierten Weg mal mit einer Test-Varkombi probieren.