Neu Arbeitsabläufe im Versand verkürzen

basin-street-stroller

Aktives Mitglied
14. August 2015
2
0
Hallo zusammen,
ich hätte mal eine Frage, deren Lösung unsere Arbeitsabläufe beschleunigen bzw. sicherer machen könnte.
Wir versenden Pakete auf 2 verschiedene Arten. Die Unterscheidung ist notwendig, da wir teilweise von Kunden Paketscheine zur Verfügung bestellt bekommen, bzw. ausländische Sendungen grundsätzlich mit Preisgabe versenden. Preisgabe kann nicht automatisch auf den Paketscheinen hinterlegt werden (Aussage unseres Admins). Daher werden diese seperat erstellt.

Folgendes wäre unsere Vorgehensweise:
1. Pakete innerhalb Deutschland
- Im Versandmodul der JTL Wawi klicken wir uns ins Feld "Beleg"
- Einscannen der Belegnummer vom Packzettel
- Markieren des angezeigten Beleges (obwohl immer nur einer angezeigt wird)
- Klick Versanddaten
- Klick Versanddaten exportieren


2. Pakete mit seperatem Paketschein (Ausland + manche Dropshipping Kunden)
- Im Versandmodul der JTL Wawi klicken wir uns ins Feld "Beleg"
- Einscannen der Belegnummer vom Packzettel
- Doppelklick auf den angezeigten Beleg (obwohl nur einer angezeigt wird)
- im Feld "Tracking-ID" wird der Trackingcode vom Paketschein, der ausgedruckt bereits vorhanden ist, eingescannt
- Das Häkchen im Feld "Versanddatum" wird gesetzt

Eine beliebte Fehlerquelle ist jetzt, dass Versandart 2 auch funktioniert, wenn die Tracking-Id nicht gescannt bzw das Versandhäkchen nicht gesetzt wurde. Das Problem kommt dann im Nachgang, wenn der Kunde nach Tracking Infos fragt...


Gibt es eine Möglichkeit, die Abläufe zur Verkürzen?
Meine Wunschvorstellung wäre:
Programm startet automatisch im leeren Feld "Beleg". Dann wird die Belegnr. eingescannt.
JTL müsste erkennen, ob es sich um Versandart 1 oder 2 handelt.

Weiter bei Versandart 1: ein einziger OK-Klick irgendwo - danach Ausdruck und Cursor springt zurück ins Feld "Beleg"

Weiter bei Versandart 2: Automatisches Öffnen des Auftrags und der Cursor sollte im Feld "Tracking-ID" stehen. Einscannen des Trackingcodes. Häkchen bei Versanddatum ist bereits standartmässig gesetzt. Dann ein OK-Klick irgendwo und zum Schluß der Ausdruck uns der Cursor zurück ins Feld "Beleg"

Sieht vielleicht jemand von euch Ansätze, wie wir die Klickerei etwas reduzieren könnten?

Ganz liebe Grüße

Stefan