Neu Anfängerfrage - Rechnungskorrektur

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Steampipes

Mitglied
24. Oktober 2018
15
3
Hallo,

wir haben einem B2B Kunden eine Rechnung erstellt und die Ware bereits verschickt.
Leider wurden bei vier Artikeln falsche Preise hinterlegt und damit auch berechnet.
Da die Ware schon ausgeliefert wurde, können wir die Rechnung nicht mehr stornieren.
Wie wäre das korrekte Vorgehen in so einem Fall. Eigentlich sollte das über die Rechnungskorrektur erfolgen.
Werden dort alle nicht betroffenen Artikel gelöscht, so das nur noch die vier falsch hinterlegten Artikel sichtbar sind
und dann der Preis angepasst ?
Oder ist der Weg komplett falsch ?
 

Simone_die_Echte

Sehr aktives Mitglied
10. April 2014
743
94
Der Weg üer die Rechnngskorrektur ist der richtige. Du kannst dort alle korrekt berechneten Artikel raus löschen und über die falsch berechneten eine Korrektur erstellen.
Dann legst du einen neuen Auftrag mit den korrekten Preisen an und erstellst daraus eine neue Rechnung. Die Autrag kannst du dann ohne Versand abschließen. Dein Bestand soll sich ja dadurch nicht verändern da die Ware schon versendet ist.