Neu Amzon VCS Steuern

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.768
259
Boah.... ich hasse Amazon mit VCS-Light
Kunde aus Schweiz bestellt mit deutscher Lieferadresse, also Versandland und Lieferadresse Deutschland, der Ort gehört zur Schweizer Zollunion und somit ist 0% ja richtig.
Aber die kapieren es nicht, dass sie anstelle der Umsatzsteuer vom VK abzuziehen einfach den Brutto VK ohne Mwst in Rechnung gestellt haben in unseren Fall Brutto = 18,99 EUR Netto 15.,92 EUR Rechnung Netto 18,99 EUR Steuer 0%

Antwort vom Support:

In Bezug auf der Umsatzsteuerberechnung für die Bestellnummer xxxx, habe nach Rücksprache mit unserem internen Team, folgende Informationen erhalten:

Wir berücksichtigen die Versandadresse für die B2C-Transaktion wie gewohnt, daher konzentrieren wir uns auf die Büsinger Mehrwertsteuerregeln.
Gemäß den Informationen, die auch im FAQ zum Umsatzsteuer-Berechnungsservice für Verkäufer verfügbar sind, ist Büsingen mehrwertsteuerfreies deutsches Gebiet in der Schweiz.
Daher behandelt VAT Calculation Services (VCS) Sendungen in das Gebiet als mehrwertsteuerbefreit für Exporte, was die Berechnung korrekt macht.
Hat da einer eine Idee wie man es denen klar machen kann?
 

Pinkman

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
1.150
189
Das tun ganz viel und JTL inzwischen wahrscheinlich auch 😁
Die angeblichen "Vorteile" sind den Stress nicht wert, weil es Sie nach genauer Prüfung auch gar nicht gibt!
Es gibt auch ERP Systeme die den "Schrott" es erst gar nicht unterstützen
In einem größeren Stammtischmeeting mit etwas über 100 Händler nutzten nur noch 10% VCS oder VCS Light.
 

Ähnliche Themen