Neu Adressetikett statt Versandetikett

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

GerdGleiter

Aktives Mitglied
25. Februar 2017
16
1
Guten Tag. Wir würden es gerne so einrichten, dass bei einer bestimmten Versandart über den JTL Packtisch statt eines Versandetiketts ein Adressetikett über den DYMO Drucker mit der Lieferadresse des Kunden ohne jegliche Frankierung gedruckt wird. Ein simples Adressetikett also.

Ich habe bereits eine neue Druckvorlage für ein weiteres Versandetikett erstellt. Wenn ich über Ausgabe > Versandetikett > Erweitert gehe kann ich das neu erstellte Etikett über die Wawi auch erfolgreich ausdrucken.

Ich habe unter Versand> Versandart eine neue Versandart erstellt und ein Häkchen bei "Etiketten drucken" gesetzt und als Formular mein neu erstelltes Etikett ausgewählt.

Nichtsdestotrotz kommt am Packtisch kein Etikett raus und es wird auch keine Fehlermeldung angezeigt. Wenn ich einen Versanddatenexport auswähle (z.B. Internetmarke) kommt natürlich ein frankiertes Etikett, aber gerade das ist ja nicht gewollt.

Jemand eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.226
1.392
Wir hatten das bei unserer alten Firma über die Ausgabe für Packtisch/ WMS gemacht.
Ashampoo_Snap_2018.02.04_13h03m45s_001_.png
Unsere Versandart dazu war so eingerichtet:
Ashampoo_Snap_2018.02.04_13h04m15s_002_.png