Neu 4k Auflösung

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.
  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

donezkij

Gut bekanntes Mitglied
1. April 2009
106
1
Hallo zusammen,

auch wir arbeiten an modernen Laptops (Surface-Book, Surface Pro, Dell XPS etc.) mit zusätzlichen 4k Monitoren und mussten ebenso schmerzlich feststellen, dass die Wawi hier etwas unglücklich abschneidet. Es ist aber sehr deutlich zu erkennen, dass gerade die Bereiche mit dem neuen Unterbau (Artikel- und Kundenansicht) bereits sehr schön skalieren und wunderbar anzusehen bzw. nutzbar sind. Hier stimmen die Proportionen sowie alle Buttons, Dropdowns usw. Das macht natürlich Bock auf mehr.

Eine temporäre Lösung für alle hochauflösenden Displays ist folgendermaßen zu erreichen:
  1. RMT auf Wawi.exe -> Eigenschaften
  2. Zum Reiter Kompatibilität wechseln
  3. LMT auf "Hohe DPI-Einstellungen ändern"
  4. Häkchen bei "Verhalten bei hoher DPI-Skalierung überschreiben" und System auswählen
Startet man die Wawi nun neu, skaliert sie wie früher an einem Full-HD Display. Leider ist die Darstellung leicht unscharf, arbeiten kann man damit aber allemal bis dann das gesamte Code-Fundament überholt wurde 😊👍

Den Anhang 37288 betrachten

Gruß,
Daniel

Vielen herzlichen Dank für den Hinweis. Endlich sieht die Wawi wieder vernünftig und nicht abgeschnitten aus!
 

SHAAN

Sehr aktives Mitglied
26. August 2020
600
168
Hallo zusammen,

auch wir arbeiten an modernen Laptops (Surface-Book, Surface Pro, Dell XPS etc.) mit zusätzlichen 4k Monitoren und mussten ebenso schmerzlich feststellen, dass die Wawi hier etwas unglücklich abschneidet. Es ist aber sehr deutlich zu erkennen, dass gerade die Bereiche mit dem neuen Unterbau (Artikel- und Kundenansicht) bereits sehr schön skalieren und wunderbar anzusehen bzw. nutzbar sind. Hier stimmen die Proportionen sowie alle Buttons, Dropdowns usw. Das macht natürlich Bock auf mehr.

Eine temporäre Lösung für alle hochauflösenden Displays ist folgendermaßen zu erreichen:
  1. RMT auf Wawi.exe -> Eigenschaften
  2. Zum Reiter Kompatibilität wechseln
  3. LMT auf "Hohe DPI-Einstellungen ändern"
  4. Häkchen bei "Verhalten bei hoher DPI-Skalierung überschreiben" und System auswählen
Startet man die Wawi nun neu, skaliert sie wie früher an einem Full-HD Display. Leider ist die Darstellung leicht unscharf, arbeiten kann man damit aber allemal bis dann das gesamte Code-Fundament überholt wurde 😊👍

Den Anhang 37288 betrachten

Gruß,
Daniel

Sorry, aber das sieht einfach nur scheiße aus. Ich komme mir vor wie ein Maulwurf, oder jemand der gerade Pfefferspray ins Gesicht bekommen hat. Deine Lösung war mir bereits vorher schon bekannt und ist zwar gut um überhaupt mit der WAWI weiter arbeiten zu können, aber es sieht aus als ob ich auf die Röhren-Glotze meines Opa's starre. Das tut einfach nur weh o_O

Ich habe maßive Probleme mit der 4K Auflösung, ob im Büro oder zu Hause auf dem 4k Laptop wenn ich Homeoffice mache. Ich schreibe das hier, damit nicht der Eindruck entsteht, die Lösung ist die Lösung der 4K Probleme.

Genug des Frustes, des Selbstmitleids und der indirekten Aufforderungen JTL sich die Sporen zu geben, jetzt gehe ich erst einmal zu meinem Opa und leihe mir seine 🍺🍺

PS. Ich glaube JTL hat bereits einige Fenster wie Artikel, Kunden und Servicedesk an 4k im nächsten minor release angepasst. Das freut mich natürlich riesig. Daumen hoch JTL :thumbsup:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Peter B.

Maritimia

Sehr aktives Mitglied
24. März 2015
294
66
Es hilft allerdings nicht bei der Darstellung der Statistiken auf dem Dashboard. Wenn man bei Windows in den Darstellungsoptionen für Schrift und Icons 125% oder 150% wählt, was schon ab Full HD recht dienlich ist, werden bei den Statistiken die Achsen und die Legende abgeschnitten.
Abgeshen davon ist diese Skalierungseinstellung eine Hilfskrücke. Wie oben bereits beschrieben ist die Darstellung sehr verschwommen und nur als Ausnahme zu sehen - also keine Lösung des Problems.
 

Wissenssammler

Sehr aktives Mitglied
27. März 2016
444
77
Kottenheim
Guten Abend, gibt es einen aktuellen Meldestand?
Da ich in neue IT investieren muss, will ich keine Fehlentscheidung treffen. Geplant sind 27" Montitore, je zwei pro Arbeitsplatz. Nun bin ich der Auffassung, so besser die Auflösung so augeschonender kann die Arbeit sein. Deswegen die Frage wie ist der Stand z.B. mit 4k und Version 1.7

Ich würde mich sehr über eure Rückmeldung freuen.
 

Petko

Aktives Mitglied
13. Oktober 2017
92
13
Also ich selber arbeite noch mit der 1.5 auf 27 und 32 Zoll mal in 2K mal in 4k, hab keine Nachteile. Bei 4K und 13 Zoll am Notebook wird es aber was schwieriger. 4K Auflösung ansich ist doch eh Blödsinn, jeder macht sich dann einen 150% Zoom mindestens rein und schon kann man auch mit 2K arbeiten und spart Strom.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wissenssammler

Michi-D

Aktives Mitglied
27. April 2020
3
0
Hallo zusammen,

auch wir arbeiten an modernen Laptops (Surface-Book, Surface Pro, Dell XPS etc.) mit zusätzlichen 4k Monitoren und mussten ebenso schmerzlich feststellen, dass die Wawi hier etwas unglücklich abschneidet. Es ist aber sehr deutlich zu erkennen, dass gerade die Bereiche mit dem neuen Unterbau (Artikel- und Kundenansicht) bereits sehr schön skalieren und wunderbar anzusehen bzw. nutzbar sind. Hier stimmen die Proportionen sowie alle Buttons, Dropdowns usw. Das macht natürlich Bock auf mehr.

Eine temporäre Lösung für alle hochauflösenden Displays ist folgendermaßen zu erreichen:
  1. RMT auf Wawi.exe -> Eigenschaften
  2. Zum Reiter Kompatibilität wechseln
  3. LMT auf "Hohe DPI-Einstellungen ändern"
  4. Häkchen bei "Verhalten bei hoher DPI-Skalierung überschreiben" und System auswählen
Startet man die Wawi nun neu, skaliert sie wie früher an einem Full-HD Display. Leider ist die Darstellung leicht unscharf, arbeiten kann man damit aber allemal bis dann das gesamte Code-Fundament überholt wurde 😊👍

Den Anhang 37288 betrachten

Gruß,
Daniel
DANKE! You made my day! :)
 

bbfdesign

Offizieller Servicepartner
SPBanner
28. September 2013
348
81
Moin,
wenn Du eine aktuelle Wawi installierst hast, findest du im JTL Wawi Programm Ordner (nicht im Startmenü!!) eine JTL Wawi Sharp Anwendung. Diese läuft auf 4k deutlich besser. Es gibt noch genug Stellen, wo diese Version ihre Darstellungsfehler hat. Alles in allem läuft diese Version bei den täglichen Arbeiten aber deutlich besser bei der 4k Auflösung.
Gruß Björn
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Arne Janson

Happy Day

Aktives Mitglied
8. August 2021
7
1
Hallo zusammen,

auch wir arbeiten an modernen Laptops (Surface-Book, Surface Pro, Dell XPS etc.) mit zusätzlichen 4k Monitoren und mussten ebenso schmerzlich feststellen, dass die Wawi hier etwas unglücklich abschneidet. Es ist aber sehr deutlich zu erkennen, dass gerade die Bereiche mit dem neuen Unterbau (Artikel- und Kundenansicht) bereits sehr schön skalieren und wunderbar anzusehen bzw. nutzbar sind. Hier stimmen die Proportionen sowie alle Buttons, Dropdowns usw. Das macht natürlich Bock auf mehr.

Eine temporäre Lösung für alle hochauflösenden Displays ist folgendermaßen zu erreichen:
  1. RMT auf Wawi.exe -> Eigenschaften
  2. Zum Reiter Kompatibilität wechseln
  3. LMT auf "Hohe DPI-Einstellungen ändern"
  4. Häkchen bei "Verhalten bei hoher DPI-Skalierung überschreiben" und System auswählen
Startet man die Wawi nun neu, skaliert sie wie früher an einem Full-HD Display. Leider ist die Darstellung leicht unscharf, arbeiten kann man damit aber allemal bis dann das gesamte Code-Fundament überholt wurde 😊👍

Den Anhang 37288 betrachten

Gruß,
Daniel
Hammer, vielen Dank!!!