Neu 1000 Fragen 100 Antworten oder 1000 neue Ideen?

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
190
8
Hi
mir stellen sich immer wieder mal kleiner Fragen bei der täglich Arbeit mit JTL auf die ich auf die schnelle keine Lösung finde, oder deren Lösung zu den geheimnisvollen Mysterien einer jeder Software gehören. Also dachte ich mal fange ich mal mit 1000 Fragen 1000 Antworten. Wäre cool wenn andere die Fragen haben die Nummerierung mal fortsetzen, vielleicht behält das dann den Überblick...

1. Ein Kunde (nur einer) hat eine Sonderkondition für 1-2 Artikel, die würde ich gerne hinterlegen. Geht das auch ohne eine gesonderte Kundengruppe anzulegen?

2. Ich habe das Multishop Modul im Einsatz. wenn ich nun auf Artikel weiterer Shops gehe (Beschreibung und dann Metadaten SEO) wird mir bei der Google Vorschau ein ganz anderer Shop angezeigt. Kann ich das Global ändern? Ich kann zwar weitere Ausgabewege hinzufügen, aber die Grundeinstellung nicht ändern, oder doch?

3. Multishop: Warum werden alle Karteikarten aller shop und damit verbunden auch alle Kundengruppen aller shops bei jedem Artikel angezeigt (analog auch bei den Bildern). Warum nicht nur die Karteikarten der Shops über den der Artikel verkauft wird.... Lösung wäre man kann für jeden Artikel Shops aktivieren oder deaktivieren.

4. Globales ändern von Artikeltexten: Ich habe in vielen Artikel den Begriff Pool von Poolbillard. Seit der Meldung der Artikel bei Amazon übersetzt Amazon den Kram voll automatisch und macht mir für Französisch und Italienisch aus Pool ein Piscine (also Schwimmbad) auch nicht so falsch aber passt nicht zu den Artikel. Erst wenn ich die Begriffe von Pool Billard zu Poolbillard ersetzte wird es etwas besser in der Übersetzung. Sprich ich müsste bei einigen 100 Artikel global nach Begriffen suchen und ersetzen durch. Vermute das müsste ich über die Datenbank machen oder? Die Artikeltexte wurden seinerzeit importiert nach Vorlage vom Großhändler, neue Texte formuliere ich schon gleich anders.

so bis zum nächsten Thema.
Gruß
litho
 

Simone_die_Echte

Sehr aktives Mitglied
10. April 2014
937
181
Zu Frage 1: Du kannst bei den entsprechenden Artikeln einen kundenindividuellen Preis hinterlegen. Artikelstammdaten öffnen und dann etwa in der Mitte des Fensters auf den Reiter "Kunden" klicken.
Zu Frage 4: Das kannst du mit der Ameise lösen. Exportiere dir die Texte (Artikelstammdaten, die Beschreibungen kommen recht weit unten bei den Datenbankfeldern), suchen und ersetzen in der exportierten csv und wieder importieren.
 

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
190
8
5. Globale Adressänderungen. Es kommt häufiger vor, dass Aufträge die über Amazon oder den Shop eingelesen werden, keine Hausnummer bei der Straße haben. (auch häufig bei Amazon die Straße steht unter der Firma) Also was macht man als guter Dienstleister nachfragen, man will ja dass das Paket auch ankommt. Nun hat der Prozess ( workflow) der Auftragsverarbeitung bereits angefangen und Lieferschein und Rechnung erstellt. (ein anderer Workflow hat die weitere Auslieferung verhindert und den Versandprozess gestoppt weil die Adresse nicht vollständig ist. Nun kommt die Antwort des Kunden und ich muss an 4 Stellen die fehlende Hausnummer eintragen und zwar in der Adresse des Lieferschein und der Rechnungsanschrift und dann nochmal bei den Kunden Stammdaten auch hier in Liefer- und Rechnungsadresse. Wäre es nicht möglich, dass mich die Wawi fragt, wenn nachträgliche Adressänderungen vornehme, ob diese Daten nicht auch in die Stammdaten übernommen werden, bzw. umgekehrt wenn ich in den Stammdaten was ändere, ob nicht aktuelle Aufträge angepasst werden sollen?
 

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
190
8
Zu Frage 1: Du kannst bei den entsprechenden Artikeln einen kundenindividuellen Preis hinterlegen. Artikelstammdaten öffnen und dann etwa in der Mitte des Fensters auf den Reiter "Kunden" klicken.
Zu Frage 4: Das kannst du mit der Ameise lösen. Exportiere dir die Texte (Artikelstammdaten, die Beschreibungen kommen recht weit unten bei den Datenbankfeldern), suchen und ersetzen in der exportierten csv und wieder importieren.
Zu 1: nicht in der Wawi 1.5.48.2 da finde ich keinen Reiter Kunden, muss ich wohl auf die 1.6 warten.

Zu 4. ok die Vermutung hatte ich auch schon. klappt das dann auch für alle Sprachen und auch die Metadaten?
 

Simone_die_Echte

Sehr aktives Mitglied
10. April 2014
937
181
Zu 1: den Reiter gab es definitiv auch schon in der 1.5 - wir arbeiten da schon jahrelang mit
Zu 4: alle Sprachen kann ich nicht beurteilen, Metadaten ja
 

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
190
8

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
190
8
6. gibt es irgendwo ein normal verständlich Erklärung mit Anleitung zur Beseitigung von Amazon Fehlern?
Aktuell habe ich den code 99036 der mir sagt, dass ich in der Standardvorlage Amazon bei den Versandgruppen ein Feld mit einem invaliden Wert habe. Google ich danach komme ich auf: https://sellercentral-europe.amazon.com/forums/t/merchant-shipping-group-error-99036/67627
Viel schlauer bin ich auch nicht.
Ist der Fehler bei den jeweiligen Versandeinstellungen des Amazon Marktplatzes zu beheben und wenn welcher? wie in dem Fall Frankreich, oder werden die Versandeinstellungen über mein Deutsches Konto benutzt, denn in Frankreich finde ich keine Versandeinstellungen mit dem Namen "Standardvorlage Amazon)?
Und warum funktioniert es bei einigen 100 Artikeln ohne Fehlermeldung und bei einigen nicht.???
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.015
946
Ich würde das hier an dieser Stelle gern einmal bremsen. Ein solcher Mega-Thread wäre quasi ein Forum im Forum. Niemand würde hier durchsehen, es gäbe ab einem bestimmten Punkt nur noch einen Nutznießer - nämlich den, der die Fragen hier stellt und daher alles mitliest.

Der Übersichtlichkeit halber und damit nachfolgende User über die Forumsuche die passenden Themen auch finden können, würde ich Dich bitten, pro Frage ein eigenes Thema im jeweils passendem Unterforum zu eröffnen.
 

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
190
8
Hi Enrico,
von Grundsatz her bin ich nicht weit weg von dir, will heißen ich kann dich verstehen, aber auf der anderen Seite doch weit weit weg, weil das Zauberwort heißt Suchmaschine. Wenn ich ein Problem habe gehe ich über Google und Bing und wenn dann das Forum von JTL aufleuchtet hat es gut Chance angeklickt zu werden. Ich denke eure Stats werden fast das gleiche sagen. Die Themen rauszusuchen um eine Frage innerhalb des Forums an der richtigen Stelle des Verzeichnisbaumes zu posten ist nervig. Auf der anderen Seite bin ich hier auch noch nie in Verlegenheit gekommen über den den Verzeichnisbaum mich einem Thema anzunähern, oder da nach Themen zu suchen die mich interessieren könnten und durch zu blättern. Da würde es mehr Sinn machen bei einem neuen Thema gleich verschiedene Schlagworte als Vorgabe zu haben und vielleicht noch durch eigene Schlagworte zu ergänzen und aufgrund der Verschlagwortung ordnet die Foren Software das Thema zu, dann hättest Du die Zuordnung (für wen auch immer der diese Übersichtlichkeit braucht) und der Rest (ich gehen von den Meisten aus) haben über die Schlagworte besser Treffer bei der suche. Wenn dann kann es hier nur darum gehen, dass Admins Themen zugeordnet sind die dann wissen wenn in Ihrem Thema was gepostet wurde könnte man mal antworten.
Gruß
Litho
 

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
190
8
P.S: habe mich gerade gefragt wo man solche Themen wie oben mit Amazon hin packen könnte. Ich finde im Verzeichnisbaum auch kein geeigneten Thread dazu.
Wo würdest Du die folgende Frage veröffentlichen?:

Habe Variationsartikel angelegt. Was melde ich an Amazon? den Vater oder nur die Kinder, oder alles zusammen?

oder

kann ich Artikel für Amazon global hochladen, oder muss ich die entsprechenden Artikel markieren, dann auf Amazon.de veröffentlichen, dann wieder alles markieren um es auf amazon.it usw. veröffentlichen?

Nach Durchsicht meiner Angebote auf den diversen Amazon Marktplätzen sind da etliche rot markiert (ich vermute also die stehen nicht zum verkauf oder doch?) Wenn ja würde ich es gerne so haben, damit auch JTL noch ein wenig mehr verdienen kann. Da ich Produkte habe die mit exakt den gleichen Einstellungen nicht rot markiert sind frage ich mich warum das so ist... aber einen logischen Thread dafür finde ich nicht.

Gruß
Litho
 

fibergirl

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
813
228
"Die Themen rauszusuchen um eine Frage innerhalb des Forums an der richtigen Stelle des Verzeichnisbaumes zu posten ist nervig."

Das ist aber nun mal die Aufgabe des Fragestellers. Es macht ein kleines bisschen zusätzliche Mühe, aber sowohl der Antwortende als auch alle, die sich später dieselbe Frage stellen, haben es leichter die Lösung zu finden.
Das Forum soll ja allen weiterhelfen, nicht nur denen, die selbst schreiben.
 

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
190
8
Dann sollte der Themen Verzeichnis baum mal um einiges erweitert werden, weil meine Frage von oben wo ich solche Themen platzieren soll keinen Plan.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.015
946
Passende Foren zu suchen ist keine Hexerei, im Zweifelsfall kann ein einzelnes Thema auch von uns problemlos verschoben werden, wenn du mal unsicher bist oder doch einen unpassenden Forumbereich erwischt hast. Das mach ich oft genug. Ein Vorgehen, das bei einem Mega-Thread im Übrigen vollkommen unmöglich ist.

Aus mehreren Seiten die Frage und dann auch die passenden Antworten herauszusuchen ist für nachfolgende Leser dagegen nahezu unmöglich. Und ja - auch die einzelnen Themen werden mit passenden Begriffen im Text bei Google gefunden.

Und explizit zu diesem Thema gibt es sogar den passenden Guide-Eintrag:
https://guide.jtl-software.de/jtl-e...erstellen/#artikel-mit-variationen-einstellen
Bei weiteren Fragen dazu wäre wohl das eazyAuction ein passender Bereich für Fragen. Die Themen dazu erstell bitte selbst.

Daher schließe ich dieses Thema dann an dieser Stelle, da wir sonst ewig so weiter machen könnten/müssten.
 
Zuletzt bearbeitet: