Neu Zwei GmbHs, drei Läger und die Zusammenarbeit (FFN, Ameise, Victor)

aektschen

Gut bekanntes Mitglied
9. Dezember 2010
238
9
Hallo,
wir haben zwei GmbHs die in einer WaWi mit 2 Mandanten laufen. Jetzt ist die Frage, wie diese am sinnvollsten zusammenarbeiten können. Teilweise überschneiden sich die Sortimente und die beiden Unternehmen sollen auf die Bestände des andren zugreifen können und gegenseitig als Dropshipmentlieferant des anderen auftreten.

Aber wie setzen wir das jetzt am besten um?
1. Idee: Wir gleichen die Bestände über die Ameise ab. Schreiben in der einen WaWi eine Dropshipmentbestellung für die andere, erfassen dort den Auftrag wieder (derzeit manuell, aber könnte auch per XML klappen) und liefern dann aus. Danach muss noch der Einkauf bei der beuaftragenden GmbH erfasst werden.
Geht, ist aber doch recht umständlich.

2. Idee: Wir setzen Victor von Vistamedia ein. Das ersetzt aber nur den Abgleich der Bestände. Eine Lösung für Abwicklung der Aufträge ist es nicht. Relativ teuer finde ich es für einen besseren Ameisenim- und export der Bestände auch.

3. Idee: Wir arbeiten über das JTL FFN zusammen. Hier bin ich nur ziemlich unbeleckt und nicht sicher, ob man es für einen solchen Prozess missbrauchen kann. Denn eigentlich ist dafür gedacht, dass man seine eigene Ware in einem externen Lager verwaltet und nicht dafür, dass dieses "externe Lager" gleichzeitig ein Lieferant ist. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, ob ich in diese Richtung überhaupt nach einer Lösung suchen sollte oder mein Gedanke kompletter Unfug ist.

4. Neben Victor hatte ich irgendwann noch einen anderen Anbieter gefunden, der den Abgleich zwischen mehreren JTL Mandanten macht und ich glaube dort konnten auch Aufträge abgewickelt werden. Die Firma hatte Beispiele genannten, wo es unterschiedliche Niederlassungen in verschiedenen Ländern gibt und man daher verschiedene Firmen hat. Es ging aber natürlich auch National. Ich finde die Seite aber nicht mehr, vielleicht hat jemand eine Idee wen ich meinen könnte.

5. Ihr habt für das genannte Szenario noch eine Idee um die ich mich kümmern sollte. Gerne her damit.

Schöne Grüsse

Wolfgang