Neu Zahlungsziel: Bestimmter Tag im Monat

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

dt-depot

Mitglied
19. August 2020
35
6
Hallo,

ich hätte wieder einmal eine Frage, dieses Mal zum Thema Zahlungsziel: Ist es möglich, bezogen auf einzelne Kunden oder auch Kundengruppen einen bestimmten Tag im Monat als Zahlungsziel festlegen? Also z.B., wie in unserem konkreten Fall, den 15. des Folgemonats?
(Uns ist klar, dass das heißt, dass die Zahlung für einen Kauf, der am 31.10. erfolgt, am 15.11. fällig wird, und die Zahlung für einen Kauf am 01.11. am 15.12. Über die Sinnhaftigkeit dieser Regelung soll an dieser Stelle aber bitte nicht diskutiert werden. Fakt ist jedenfalls, dass es in unserem Kundenstamm solche gibt, für die ein solches Zahlungsziel gilt. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es andere JTL-User gibt, die ihre Zahlungsziele ähnlich definieren wollen/müssen, wenn auch vielleicht in abgewandelter Form, z.B. Monatsende des Folgemonats)
Ist sowas in JTL vorgesehen? Oder geplant?
 
Zuletzt bearbeitet:

dt-depot

Mitglied
19. August 2020
35
6
also falls das nur selten vorkommt kannst du das zahlungsziel manuell fur kunden festlegen
Hallo Condorraptor,

damit hast Du schon den Pferdefuss benannt, denn bei uns kommt das regelmäßig vor und nicht nur ausnahmsweise. Der Ansatz ist zwar besser als nichts, aber optimal ist die Lösung für diese Fälle nicht.
Danke aber trotzdem für den Tipp. :)

Gibt's vielleicht noch andere Möglichkeiten?
 

Condorraptor

Sehr aktives Mitglied
18. September 2018
243
29
puh also ich habe hier öfter schon im forum gelesen, dass mit der version 1.6 bzw. Auftrag 2.0 auch längere zahlungsziele kommen sollen.. ob und wann das genau kommt 🤷‍♂️
 

dt-depot

Mitglied
19. August 2020
35
6
puh also ich habe hier öfter schon im forum gelesen, dass mit der version 1.6 bzw. Auftrag 2.0 auch längere zahlungsziele kommen sollen.. ob und wann das genau kommt 🤷‍♂️
Also, nur um mögliche Missverständnisse zu vermeiden: Mir geht es nicht um längere Zahlungsziele, wie es in diesem Thread diskutiert wird: https://forum.jtl-software.de/threads/langes-zahlungsziel-wird-nicht-korrekt-gespeichert.139371/
Dort ist/war offenkundig das Problem, dass das Zahlungsziel > 256 Tage sein sollte, was Wawi (noch) nicht unterstützt. Bei uns geht es aber nicht um die Ausdehnung des Zahlungsziels auf einen größeren Zeitraum, sondern darum, dass wir einen bestimmten Tag des Folgemonats ab Rechnungstellung als Zahlungsziel festlegen möchten (z.B. den 15. des Folgemonats; siehe den ersten Beitrag oben).
 

Underbär

Gut bekanntes Mitglied
19. Mai 2015
225
16
Also man könnte einen Workaround bauen was mit eigenen Feldern arbeitet. Diese würden dann aber nicht mehr fürs Mahnwesen funktionieren. Also wäre das nur für eine Rechnungsausgabe geeignet. Mehr leider nicht.
Da die wawi selber dafür nicht programmiert wurde bzw. nur mit Zahlungzieltagen arbeitet.
 

dt-depot

Mitglied
19. August 2020
35
6
Naja, was nicht ist, kann ja vielleicht noch werden... Vielleicht lesen die Entwickler ja hier mit und haben eine Idee, wie ein entsprechendes Feature in Zukunft implementiert werden kann?! Danke jedenfalls erstmal bis hierhin für Eure Beiträge und Hinweise.
 

dt-depot

Mitglied
19. August 2020
35
6
Hallo zusammen,

inzwischen konnte ich mir mithilfe eines Workflows eine Lösung zurechtbasteln. Für den Fall, dass es Interesse daran gibt, ist hier mein Ansatz.

1.) in den Workflows unter Auftrag > Erstellt einen neuen Workflow anlegen;
2.) falls ein Zahlungsziel für eine bestimmte Kundengruppe (oder Kundenkategorie) gesetzt werden soll, als Bedingung unter Auftrag > Stammdaten > Kunde das passende Feld suchen und dann den gewünschten Wert dazu definieren;
3.) eine "neue Aktion" anlegen: "Werte setzen" auswählen und als Variable dazu Auftrag > Zahlungen > Zahlungsziel; als benutzerdefinierten Wert folgenden Code eintragen:

{% capture query %}
SELECT DATEDIFF(day,'{{ Datum.Jetzt | Date: 'dd.MM.yyyy' }}','{{ Datum.Jetzt | AddMonths: 1 | Date: '14.MM.yyyy' }}') AS DateDiff
{% endcapture -%}\
{% assign result = query | DirectQueryScalar %}\
{{ result }}

In meinem Fall soll das Zahlungsziel der 14. des jeweiligen Folgemonats sein, dementsprechend ist das Datum in der zweiten Zeile gesetzt: Date: '14.MM.yyyy'. Je nach Bedarf muss also das Datum an dieser Stelle angepasst werden. Das kann auch für den Monat gelten, wenn z.B. nicht der nächste (AddMonths: 1), sondern erst der übernächste Monat gewählt werden soll (AddMonths: 2) etc.