Neu Windows 11

microline

Gut bekanntes Mitglied
4. Februar 2010
692
18
Hallo zusammen, ein neuer Rechner steht an.

Jetzt stehe ich vor der Frage, Windows 10 oder gleich lieber Windows 11 ?

Die Wawi soll komplett mit Datenbank neu installiert werden und der Rechner auch als Server dienen.
Gibt es bereits Erfahrungsberichte zu unschönen Bugs o.ä. ?
 

Condorraptor

Sehr aktives Mitglied
18. September 2018
428
63
Berlin
Bei einigen traten sog. "Geisterschriften" bzw. Überlagerungen von Buttons in der WaWi auf. Gibt ein paar Einträge hier im Forum. Bei mir läuft die WaWi aber einwandfrei unter Windows 11
 

dercoderkm

Aktives Mitglied
21. Dezember 2019
47
10
Ich nutze Windows 11 seit der ersten Insider Preview auch mit der Wawi und konnte keine Bugs feststellen.
Läuft alles super soweit.
 

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
4.024
510
Arnsberg, Sauerland
Auch wenn von Microsoft ein Versionssprung von 10 auf 11 vorgenommen wurde ... für mich ist das eher ein Windows 10.1 oder maximal 10.5

Ich habe bisher auf 2 Rechnern keinerlei Probleme mit der Wawi oder den SQL-Servern gehabt; "Geisterschriften" bei der Überlagerung habe ich auf 2 Kundenrechnern gesehen; ist aber nicht wirklich schlimm und wird bestimmt gefixt.

Ich persönlich würde bei einem neuen Rechner direkt mit Windows 11 beginnen ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wortek und MichaelH

Lou Zypher

Sehr aktives Mitglied
5. August 2019
216
30
Jetzt stehe ich vor der Frage, Windows 10 oder gleich lieber Windows 11 ?

Die Wawi soll komplett mit Datenbank neu installiert werden und der Rechner auch als Server dienen.
Und der neue Rechner ist eine Einzelplatzversion und es arbeitet dauerhaft/durchgehend jemand daran?

Wenn du das mit Nein beantwortest dann wähle lieber Server2019 (oder neuer), macht weniger Ärger;)