Wichtiger HINWEIS - SCX dot.liquid Mapping von Merkmalen, Attributen, Eigenen Felder basiert auf Textreferenz - Ändern nicht möglich ohne Verlust

JohnFrea

Sehr aktives Mitglied
21. September 2017
748
228
Moin,

ich habe mich mal etwas mit dem SCX Lister am Beispiel von Kaufland beschäftigt und bin auf eine Eigenheit gestossen, die so in der Wawi neu ist und beachtet werden muss, sofern man keinen Datenverlust haben möchte.

Die Atttribute von Merktplätzen können per dot.liquid mit Werten aus den Artikeln verknüpft werden.
So lässt z.B. das Kaufland Attribut "material_composition" mit dem Wawi Merkmal "Material" verknüpfen via

Code:
{{ Vorgang.Merkmale.Merkmale.Test.Material.Deutsch }}

In der Datenbank wird genau dieser Pfad auch so abgespeichert - siehe Screenshot.

Doch was passiert, wenn man die Merkmalgruppe (Test), in die hier das Merkmal "Material" eingeordnet ist löscht oder umbennnt?
Der Eintrag wird nicht automatisch geändert und euer Ausdruck liefert in der Zukunft keinen Wert mehr zurück.

Gleiches gilt analog für Attribute und Eigene Felder. Benennt Ihr Sie um oder ändert oder löscht die Gruppe, der sie untergeordnet sind, ist euer dot.liquid anschließend unbrauchbar.

Viele Grüße

John
 

Anhänge

  • SCX-Dotliquid.png
    SCX-Dotliquid.png
    28,9 KB · Aufrufe: 14