Neu wawiExtern.dll - Druckfunktion

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
26. Juni 2017
33
1
#1
  • Eiko

Hallo zusammen,

auf der Entwicklerseite unter http://developer.jtl-software.de/Wiki/Beispiel_für_das_Nutzen_der_Druck_Methoden/ wird beschrieben, wie man einen Ausdruck starten kann. Dabei wird u.A. als Parameter für den Aufruf der Methode DruckeAuftrag der Wert kBenutzer erwartet, welcher den Key auf den Benutzer aus der Tabelle tBenutzer benötigt.

Mein Problem:

Ich habe zwei Datenbanken, einmal die eazybusiness als Testdatenbank und als Produktivdatenbank eine Mandant_1 auf dem gleichen Server. In eben dieser Mandant_1 ist die Tabelle tBenutzer nicht gefüllt, das steht alles nur in der eazybusiness. Wie kann ich der Methode "beibringen", dass Druckvorlagen, Kunden, Rechnungen, Aufträge etc. in der Mandant_1 stehen, globale Sachen wie Benutzer usw. aber in der eazybusiness?

Weiß jemand, wie man das bewerkstelligt?