Neu Warenpost: Format: Harmonized Label= tut's nicht!?

Roelli

Gut bekanntes Mitglied
16. August 2016
108
10
#1
Hallo.

Wenn ich eine Versandart anlege und bei "Format: Internetmarke" einstelle... funktioniert der Labeldruck.

Aber... ich bin ja Faul und will unbedingt, dass die Zollinhaltserklärung automatisch ausgedruckt wird. (war ein Grund warum ich JTL benutzen will).
Wenn ich nun "Format: Harmonized Label" einstelle dann kommt eine Fehlermeldung. (siehe Bild)

(Hinweis: es funktioniert ja wen ich "internetmarke" einstelle, also gehe ich davon aus das alle anderen Einstellungen richtig sind...?)
"Product 10281 is not allowed for EU" - es scheint als wenn man Warenpost International ausgewählt hat aber innerhalb der EU verschicken will,
aber die Adresse ist wirklich außerhalb der EU.. ich schwöre! ;)
 

Anhänge

ongnamo

Gut bekanntes Mitglied
31. März 2013
750
23
#2
Hallo,
Ich habe dasselbe Problem. Sendung soll in die Schweiz gehen. Es kommt die Meldung: "The productcode is invalid! Reason: The product with productcode: 10281 needs authorization!"

Allerdings funktionierte diese Versandart bis gestern noch. Hat jemand einen Tipp?

Grüße
Thomas
 

Christopher.S

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2019
24
10
#3
Hallo,

wir wenden uns mit dem Problem an die Deutsche Post um Informationen zu diesem Fehler zu erhalten. Sobald wir eine Rückmeldung haben, erfahrt ihr diese.

Grüße
 

ongnamo

Gut bekanntes Mitglied
31. März 2013
750
23
#5
Vielen Dank.

Eine Sache ist mir beim manuellem Erstellen der Internetmarke im DP- Shop aufgefallen: Da gibt es plötzlich die Unterscheidung nach EU und non-EU. Die kannte ich bisher nicht, allerdings haben wir immer die Marken über JTL erstellt, nicht im DP-Shop. Unsere Versandarten sind nicht nach EU und non-EU unterschieden. Hatte aber bis gestern gut geklappt.
 

Anhänge

unblack

Gut bekanntes Mitglied
23. November 2007
389
17
#6
Eine Sache ist mir beim manuellem Erstellen der Internetmarke im DP-Shop aufgefallen: Da gibt es plötzlich die Unterscheidung nach EU und non-EU. Die kannte ich bisher nicht, allerdings haben wir immer die Marken über JTL erstellt, nicht im DP-Shop. Unsere Versandarten sind nicht nach EU und non-EU unterschieden. Hatte aber bis gestern gut geklappt.
Das ist aber nicht plötzlich, sondern schon seit Einführung der Warenpost, also seit bald einem Jahr so.
 

ongnamo

Gut bekanntes Mitglied
31. März 2013
750
23
#7
OK, liegt also nicht daran.
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
921
183
#8
Selbes Problem hier, ich hänge mich mal als Beobachter dran.
 

Christopher.S

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2019
24
10
#9
Wir haben nun eine Rückmeldung der Deutschen Post. Der Fehler wurde behoben und der Druck sollte nun wieder einwandfrei funktionieren.