Neu Vouchers - Druckvorlage - Grusstext

  • Fehler bei Bestellberichten im Amazon Seller-Central

    Soeben ging ein Newsletter an alle User heraus mit wichtigen Informationen zu diesem Fehler und dessen Beseitigung.

    Wir haben hier die Informationen noch einmal hinterlegt: Klick

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

Siegelringe-Hersteller

Gut bekanntes Mitglied
22. Juli 2014
216
3
Dortmund
Moin,

standen heute vor dem selben Problem.
Wollten dann soeben die Vorlage anpassen, als uns angezeigt wurde, dass diese nicht mehr zur Verfügung steht. (Fehlerausgabe...)

Haben das Fehlerprotokoll mal an JTL weiter geleitet. Ist wohl noch nicht ganz ausgereift.
 

Star Piercing

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2012
563
55
Hast du schon ein Gutschein generiert?
Wir hatten Probeweise mal einen erstellt und dann wieder gelöscht, dannach geht die Druckvorlage nicht mehr…
Sobald es aber wieder ein aktiven Gutschein gibt geht es wieder.
 

Siegelringe-Hersteller

Gut bekanntes Mitglied
22. Juli 2014
216
3
Dortmund
Ja, wir haben zuerst insgesamt 4 Einzelgutscheine angelegt. Einer mit variablem Wert und drei mit festen Werten.

Dann haben wir uns die Druckvorlage angeschaut, welche für uns sehr gruselig und "billig" anmutet. Darüber hinaus hat die Vorlage einen Firmennamen angezeigt, welchen wir zwar mal hatten, in der Wawi aber seit Jahren gelöscht ist. Keine Ahnung, wie die Vorlage da drauf zugreifen konnte. Jedenfalls haben wir die Bearbeitung nach hinten verschoben und erst einmal zwei Testgutscheine generiert. Hat dann auch geklappt.
(Wobei uns hier auch nicht klar ist, warum wir einen Gutschein erst manuell ausliefern müssen und einen Lagerbestand aufweisen müssen, wenn es sich um einen digitalen Artikel handelt.)

Im Anschluss haben wir die Testgutscheine wieder storniert / retourniert.

Als wir uns jetzt der Vorlage widmen wollten, wirft die WaWi einen Fehler aus.


Alles in allem erscheinen uns aktuell ca. 20,- Euro/mtl. ziemlich viel Geld für das Gebotene.
Von Ersteinrichtung über Bearbeitung und Endprodukt, welches dem Kunden als "hochwertiges" Produkt präsentiert wird, wirkt alles für den Händler "schnell-vor-dem-Weihnachtsgeschäft-dem-Händler-hingeworfen"...
 

Star Piercing

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2012
563
55
Dann haben wir uns die Druckvorlage angeschaut, welche für uns sehr gruselig und "billig" anmutet.
Über genau das haben wir uns auch ein wenig Lustig gemacht... Praktikant der mit Paint gearbeitet hat, für ein Zahlungsplfichtiges Tool leider schon recht Arm. 😐

Im Anschluss haben wir die Testgutscheine wieder storniert / retourniert.

Als wir uns jetzt der Vorlage widmen wollten, wirft die WaWi einen Fehler aus.
Genau das hatten wir auch, du must wieder ein aktiven gültigen Gutschein erstellen, dann geht es wieder.

Leider ist die Integration in den Shop 5 auch nicht Optimal, kein Mensch weis wieso dort jetzt ein PopUp sein muss. Leider wurde das ganze so Integriert das mein Entwickler das nicht einfach so ändern kann um das ganze optisch an das Guthaben und Coupon Feld anzupassen.


Habe auch noch ein Ticket bei JTL gemacht bzgl. Grusstext, leider noch nichts schlaues dabei rausgekommen.
 

Siegelringe-Hersteller

Gut bekanntes Mitglied
22. Juli 2014
216
3
Dortmund
Über genau das haben wir uns auch ein wenig Lustig gemacht... Praktikant der mit Paint gearbeitet hat, für ein Zahlungsplfichtiges Tool leider schon recht Arm. 😐


Genau das hatten wir auch, du must wieder ein aktiven gültigen Gutschein erstellen, dann geht es wieder.

Leider ist die Integration in den Shop 5 auch nicht Optimal, kein Mensch weis wieso dort jetzt ein PopUp sein muss. Leider wurde das ganze so Integriert das mein Entwickler das nicht einfach so ändern kann um das ganze optisch an das Guthaben und Coupon Feld anzupassen.


Habe auch noch ein Ticket bei JTL gemacht bzgl. Grusstext, leider noch nichts schlaues dabei rausgekommen.
Seltsam. Ich muss doch auch nicht erst ein Angebot erstellen, damit ich die Vorlage bearbeiten kann... Bin gespannt, was JTL sagt. Halt uns bitte mal auf dem Laufenden.


Was meinst du mit Popup? Da stehe ich auf dem Schlauch


Danke!
 

Star Piercing

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2012
563
55
Das mit der Vorlage ist natürlich ein Bug, aber bis JTL das gefixt hat können wir nicht warten, deshalb haben wir wieder ein Gutschein angelegt damit wir weiterarbeiten können.


Wir haben unser Checkout so gestaltet:
checkout.jpg

Wenn man jetzt auf Gutschein einlösen klickt, dann öffnet sich ein neues Fenster (Auf dem Bild rechts), warum das nötig ist? Keine Ahnung, es passt aber einfach nicht zum rest.
 

Siegelringe-Hersteller

Gut bekanntes Mitglied
22. Juli 2014
216
3
Dortmund
Ah, okay! Die Einlösung hatten wir bislang noch nicht getestet.
Aber hier stimme ich dir zu.

Auch dies ist ein weiterer Punkt, der unsere "Theorie von der schnellen Mark" bestärkt.

Wir schauen uns das Weihnachtsgeschäft mit den Gutscheinen mal an und entscheiden dann, ob wir dieses System weiter unterstützen.

Das ist in etwa so, als ob wir unseren Kunden einen Siegelstempel als Weihnachtsgeschenk verkaufen, aber erst nur den gravierten Messingkopf liefern und nach Weihnachten dann den Griff.
Sieht erst einmal schön aus, ist aber nicht so einfach nutzbar, wie es für einen Stempel üblilch ist...
 

Philipp Laumen

Moderator
Mitarbeiter
16. Juli 2018
259
81
Mahlzeit,

wenn man die Variabeln "Text" und "Sender" benutzen will, so muss die Variation im Artikel *genau* so heißen! Sonst funktioniert die Variable nicht.
Alternativ kann man es so machen wie es unsere Standardvorlagen machen:
Cond(not (IsNullOrEmpty(JTL_GetVariationValue(Report.SalesOrderPositionInternalId, "Sender"), True)),"Von: " + JTL_GetVariationValue(Report.SalesOrderPositionInternalId, "Sender"))

Da muss man dann nur das "Sender" durch seinen Variationsnamen ersetzen.
 

Star Piercing

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2012
563
55
So, ein weiteren BUG gefunden!
Beim ersten mal Gutschein Bestellen funktioniert dieser Grusstext und wird in der Druckvorlage auch angezeigt, wenn der Gutschein dann aber weitere male gekauft wird dann erscheint der Grusstext nicht mehr!