Gelöst Verpacken beschleunigen

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Puma7

Gut bekanntes Mitglied
4. Mai 2016
311
15
#1
Hey,

mein Beitrag stützt sich ein bisschen auf diesem Beitrag: http://www.mysellerlife.com/2017/09/10/euer-jtl-packtisch-ist-langsam/
Ich habe das Problem das Rechnungen erst 15 Sekunden nach drücken auf den Button Verpacken aus dem Drucker kommen.
Aber wo liegt das Problem? Und wie kann man das ganze Optimieren?
Aus der Wawi raus dauert es 6-9 Sekunden vom klick auf "Drucken" bis das PDF beim Drucker landet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.208
180
Hürth
#2
Schau dir die "Druckerwarteschlange" von Windows zu dem gewünschten Drucker an.

Klicke in JTL- WMS auf Verpacken, schaue auf die Warteschlange - ich denke nicht, dass es 15 Sekunden dauert, bis dort der Druckauftrag angekommen ist?

Sobald der Druckauftrag in der Druckerwarteschlange angekommen ist, sind wir aus dem Rennen.

Dann hilft ggf. ein anderer Druckertreiber oder gar ein anderer Drucker.

Sollte es tatsächlich 15 Sekunden bis wir den Druckauftrag übermittelt haben, dann erstell mal ein Ticket über das Kundencenter.
 

Puma7

Gut bekanntes Mitglied
4. Mai 2016
311
15
#3
15 Sekunden war für die Gesamtzeit zwischen Verpacken drücken im WMS und bis das Blatt im Drucker liegt.
6-10 Sekunden ist die Zeit zwischen Verpacken drücken und der Auftrag landet beim Drucker. Ca. 5 Sekunden braucht der Drucker dann bis das Blatt komplett ausgeworfen ist.
Aber kann man die 6-10 Sekunden irgendwie optimieren? Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie lange das erstellen eines PDF dauern sollte.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.208
180
Hürth
#4
Also 6-10 Sekunden dauert es tatsächlich, bis der Druckauftrag in der Druckwarteschlange ankommt?

Dann wie gesagt bitte ein Ticket eröffnen. Wir schauen uns das dann mal an. Dauert natürlich viel zu lange!

Optimieren könnt ihr das nicht wirklich .. geht es nur um das Ablegen eines PDF?

Dann erstellt das PDF nicht über die WMS/ Packtisch-Ausgabe sondern lagert das aus in einen automatischen zeitversetzten Workflow, der die Rechnungen bspw. über Nacht erstellt (ca. 8 Stunden Zeitversatz - Mitarbeiter gehen nach Hause, die Workflows rödeln und legen die PDFs ab).
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.208
180
Hürth
#5
Auslöser können bspw. oft SQL-Abfragen sein, die direkt in die Rechnung integriert sind. Erst mit der neuen Vorlagenverwaltung - vermutlich ein Zwischenrelease, nach Veröffentlichung von JTL- Wawi 1.4, wird die Ausgabe deutlich schneller werden.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
JTL-Ameise - Fehler und Bugs 5

Ähnliche Themen