Gelöst Verkettete / gestaffelte Produktion

Heinz Schrot

Gut bekanntes Mitglied
1. August 2009
213
4
Moin,

Wir haben viele Rohprodukte, welche wir in mehrstufigen Prozessen zu Endprodukten veredeln. Wir verkaufen aber auch die Zwischenprodukte.
Gibt es derzeit eine Möglichkeit den Prozess gestaffelt ablaufen zu lassen?

Das geht derzeit:
Produktionsartikel 2 : Rohprodukt -> Zwischenprodukt via Arbeitsgang 1 -> Endprodukt via Arbeitsgang 2

Das hätte ich gerne:

Produktionsartikel 1: Rohprodukt -> Zwischenprodukt via Arbeitsgang 1
Produktionsartikel 2: Produktionsartikel 1 -> Endprodukt via Arbeitsgang 2


Wenn ich jetzt Produktionsartikel 2 benötige, wird automatisch Produktionsartikel 1 getriggert und in die Produktion gebucht.

Oder muss ich auch in Zukunft diese Produktionsartikel bauen:

Produktionsartikel 1: Rohprodukt -> Zwischenprodukt via Arbeitsgang 1
Produktionsartikel 2: Rohprodukt -> Zwischenprodukt via Arbeitsgang 1 -> Endprodukt via Arbeitsgang 2

Wenn beide Artikel benötigt werden, wird in der Produktion dann Arbeitsgang 1 kumuliert angezeigt?

Danke!
 

D.Hartl

Moderator
Mitarbeiter
1. Juli 2021
49
24
@Heinz Schrot
Der derzeitige Stand ist dieser:
Ein Produktionsartikel ist grundsätzlich für die anderen Bereiche außerhalb der Produktion einfach ein bestandsgeführter Artikel und kann verkauft, versendet oder auch retourniert werden.
Um bei deinem Beispiel zu bleiben: Produktionsartikel 1 wird produziert und steht im Lager für alle Vorgänge zur Verfügung, kann also so theoretisch auch im Shop angeboten und verkauft werden.
Produktionsartikel 2 hat Produktionsartikel 1 als Komponente, kann also nach Abschluss der Produktion ebenfalls ganz normal verkauft werden.

Wird jetzt Produktionsartikel 2 benötigt und soll produziert werden, Produktionsartikel 1 ist aber nicht auf Lager, ist es aktuell noch nicht möglich automatisch die Produktion für Produktionsartikel 1 anzustoßen.
Das liegt u.a. daran, dass man rein technisch nicht gezwungen ist, Produktionsartikel 1 dafür selbst zu produzieren, sondern könnte diesen evtl. ja auch von extern einkaufen.

Die Planung ist die, dass es eine Art Bedarfsliste für die Produktion geben wird.
Hier würde dann Produktionsartikel 1 auftauchen wenn er für die Produktion des Produktionsartikels 2 benötigt wird und man entscheidet dann, ob Produktionsartikel 1 selbst produziert werden soll, extern eingekauft wird oder auch z.B. aus einem anderen Lager umgelagert werden soll.

Das ist allerdings eine Baustelle mit der in Q4 begonnen wird - einen genauen Zeitpunkt, wann dies zur Verfügung steht, kann ich dir aktuell noch nicht nennen.
 

Heinz Schrot

Gut bekanntes Mitglied
1. August 2009
213
4
@D.Hartl
ok - Danke! Dann entspricht das ja meinem Wunschszenario.
Das würde ja derzeit schon funktionieren, wenn ich bei Bedarf an Produktionsartikel 2 manuell Produktionsartikel 1 herstelle.

Danke!
 

D.Hartl

Moderator
Mitarbeiter
1. Juli 2021
49
24
@Heinz Schrot Genau, wenn du dann manuell hingehst und Produktionsartikel 1 produzierst weil du ihn für Produktionsartikel 2 als Komponente benötigst, dann geht das so schon ;)
 

arich001

Aktives Mitglied
21. April 2021
122
1
Ja kannst du.

Siehst du im Video ja auch schon, da sind Komponenten enthalten, die Baugruppen sind. Baugruppen sind eben eigene Produktionsartikel.
Im Video ja, aber hier bei mir kann ich bei einem Produktionsartikel als Produktionsstücklisten immer nur Arbeitsgänge und Artikel anlegen/hinzufügen.....aber keine schon vorhandenen anderen Produktionsartikel.
Scheinbar geht das nur wenn es eine Baugruppe ist.....wie auch immer man die erstellt. 🤔
Etwas nervig finde ich, das man bei Fehlern durch das Testen die Produktionsartikel nicht komplett ändern oder gar löschen kann.
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.810
158
Hürth
Versuch doch einfach mal ein Artikel, den du schon zum Produktionsartikel gemacht hast, in die Stückliste zu packen.
Es ist ja dennoch auch einfach nur ein Artikel, dann wird dir nämlich eine Position eingefügt, wo nicht Artikel/Material steht, sondern Baugruppe.

Naja, komplett ändern kannst du, solange du die stückliste nicht festschreibst. Und löschen kannst du sie doch dennoch, solange es nicht die einzige ist.

Komplett Löschen, ja war eine Große Diskussion bei uns Intern, aber wenn man Konsistente Daten haben möchte, müssen entweder unendlich viele WorkArounds geschaffen, werden die erheblich Fehleranfällig sind. Oder wir sagen einfach, geht nicht. Wir werden hier zwar noch ein Löschen in "Bestimmten Bedingungen" erlauben, aber das dauert noch, und betrifft dann eher Jungfräuliche Artikel. Nur wenn wir hier zu einem Stabilen Produkt kommen wollen, unterbinden wir auch aktionen, die das Potenziell riskieren!
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
7.115
1.291
Artikel ABC ist ein Artikel in der Artikelverwaltung.
Dieser Artikel wird zu einem Produktionsartikel, um z.B den Fahrradlenker mit der Klingel zusammenzubauen.
Artikel ABC kann dann als Komponente im Artikel DEF verwendet werden, wo der Lenker mit Klingel und der Fahrradrahmen zusammengebaut werden.