Neu Umgekehrte SEO

RCE

Mitglied
31. Januar 2018
59
2
#1
Eigentlich heißt es immer, dass es viel Mühe erfordert, alles "richtig" zu machen um in der google Suche nach vorne zu kommnen.
Wir betreiben nun für den Shop eine Testseite und machen dort eigentlich alles "falsch", wenn um SEO geht, denn unsere Seite ist nur über ein Passwort zu erreichen und zusätzlich werden über robots.txt und Meta sämtliche google-Bots gesperrt. Es wird auch keine Sitemap versendet. Kurzfristig funktionierte der Passwortschutz nicht (zu dem Zeitpunkt waren oben genannte Maßnahmen gegen Bots nocht nicht aktiv) und unsere Testseite wurde in den Index aufgenommen. Obwohl jetzt wie gesagt google abgeblockt wird und wir auch bei der Search Console Inhalte entfernt haben, können immer wieder URLs unserer Testsseite bei google gefunden werden.

Es scheint wohl so zu sein, dass man durch einen Indexauftrag bei der Search Console google zwingen kann sich unsere Seite anzurufen um zu bemerken, dass sie gesperrt ist, allerdings ist das ein großer Aufwand jede einzelne Seite so aufzurufen (Über Index -> Abdeckung->URL prüfen -> Live-URL testen). Gibt es da ein einfacheres Verfahren?
 

RCE

Mitglied
31. Januar 2018
59
2
#3
Danke, aber das wäre leider nur eine befristete Sperrung. Ein Batch-Funktion bei der Indexierung wäre eigentlich das Beste.
 
31. Januar 2018
59
2
#5
Eigentlich schon, auch der google-Bot "weiß" laut Search Console, dass es einen 401-Fehler gibt. Trotzdem sind jetzt mehr Seiten im Index als noch vor einer Woche, obwohl ich bei zig Seiten eine Indexierung beantragt habe (bei denen der Bot ja hätte erkennen können, dass es da einen Passwortschutz gibt, der übrigens funktioniert).
 

david

Administrator
Mitarbeiter
16. Juli 2010
2.194
89
#6
Du beantragst eine Indexierung, um eine Nicht-Indexierung zu forcieren? Ich bin nicht sicher, ob das der richtige Weg ist ;)
Werden die Seiten denn gefunden über eine "richtige" Google-Suche, d.h. erscheinen Treffer passwortgeschützter Seiten in der organischen Suche?
Oder sind es die Indexierungs-Statistiken in der Search-Console, die unplausibel sind?
 
31. Januar 2018
59
2
#7
Ja, es werden tatsächlich einige der Seiten in der google Suche angezeigt. Es kommt noch besser - sie werden sogar laut Search Console geklickt. Das sind zwar nur sehr wenige Klicks (höchstens 1%), aber wenn ein potenzieller Kunde gewissermaßen vor verschlossener Tür steht, kann uns da schon ein Auftrag entgehen, wer weiß ob der es nochmal versucht.
 

david

Administrator
Mitarbeiter
16. Juli 2010
2.194
89
#8
Als Idee:
Wenn es sich "nur" um eine Testseite handelt - die könnt ihr doch auch woanders hinlegen z.B. auf eine andere Subdomain, die Google noch nicht kennt?
Dann sorgst du noch dafür, dass die Requests auf bisherige Test-Domain zur Produktiv-Seite weitergeleitet werden und alles ist wieder gut :)
 

Ähnliche Themen