Neu UID Überprüfung

  • "Hermes B2C" wird zum 29.02.2020 abgeschaltet und durch das neue "Hermes-Shipping-Interface" (HSI) ersetzt.
    Wer noch "Hermes B2C" nutzt sollte rechtzeitig umsteigen
    Weiterführende Infos gibt es hier: Infos zur Schnittstelle

erik9560

Aktives Mitglied
20. April 2017
63
4
Hallo Jungs,

wir haben JTL Wawi mit JTL Shop4 im Einsatz und haben viele Deutsche Händler.
Deshalb müssen wir viele UID Nummern überprüfen. Natürlich würden wir das gerne per Wawi machen aber es scheitert an unserer Österreichischen UID. Wir kriegen die Meldung, dass unsere UID falsch ist weil sie nicht mit DE anfängt.

Deshalb die Frage ob da was geplant ist? Soviel ich das verstanden habe, funktioniert es nur bei Deutschen Unternehmen diese Funktion.

LG Erik
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
10.838
335
Im Shop4 wird die UID ebenfalls nicht geprüft, war etwas enttäuschend dies nach Umstellung festzustellen.

Letztlich aber: Da du den Nachweis erbringen musst dass die UID zum Zeitpunkt der Bestellung gültig war, der Firmenwortlaut ebenfalls übereinstimmen muss kommst du um eine Prüfung und Ablage des PDFs so oder so nicht herum.
 

erik9560

Aktives Mitglied
20. April 2017
63
4
Naja, das macht das Buchhaltungsprogramm bei uns. Wir lassen über die Ausgangsrechnungen eine OCR Erkennung durchlaufen und bei Buchen wird die UID geprüft vom Programm (BMD NCTS).
Das nervige ist das ich danach den Kunden schreiben muss, das seine UID nicht stimmt. Und ich dann das ändern muss und die Rechnung neu einlesen muss.

Mittlerweile wird jeder Händler vorhergeprüft aber das geht halt nicht mit dem Prüfen Button sondern umständlich über FinanzOnline (Österreich) (Kriege auch ein Beleg dafür.)

Schön wäre es halt wenn es für Österreichische Unternehmen auch mittels Wawi klappen würde.