1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Neu Übertragungsgeschwindiglkeit sehr mäßig

Dieses Thema im Forum "Oxid-Connector" wurde erstellt von bletzel92, 16. November 2017.

  1. bletzel92

    bletzel92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe gestern den Initialimport mit über 20.000 Artikeln gestartet. Nun sind es schon 16 Stunden her und die Übertragung ist immernoch nicht abgeschlossen.
    Wenn ich die Artikel mit den Standardeinstellungen zum Shop übertrage dauert es mindestens 1 Minute bei 10 Artikeln.

    Gibt es eine Möglichkeit die Übertragung zu beschleunigen?
     
  2. itratosTeam

    itratosTeam Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Director
    Ort:
    Bamberg
    Hallo bletzel92,

    in der Connector Konfiguration kann man angeben welche Anzahl an Artikel pro Abgleich und/oder Bilder pro Paket übertragen werden sollen.
    Das würde bzw. könnte die Zeit verkürzen. Am besten ist auch wenn man den Abgleich einzeln macht, also z.B. zuerst nur Kunden7Bestellungen holen, alles andere aus. Dann nur Artikel und Kategorien zum Shop übertragen, aber keine Bilder. Ganz am Ende macht man dann den Abgleich der Bilder On.

    Achtung: Bei den Einstellungen muss beachtet werden das man den Server nicht überlastet und dieser alles was kommt auch verarbeiten kann.
     
  3. bletzel92

    bletzel92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das tue ich ja. Ich Übertrage gerade nur die Artikel aus der WAWI zum Shop.
    Und mit den Einstellungen habe ich auch experimentiert. Allerdings wurde die Übertragung nicht besser sondern gravierend schlechter. Egal in welche Richtung ich mich bewegt habe.
    Was wäre den deiner Meinung nach das Optimum?
     
  4. bletzel92

    bletzel92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hat keiner eine Idee?
     
  5. daniel.jtl

    daniel.jtl Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Da wird dir niemand pauschal etwas zu sagen können. Die Paket-Einstellungen sind nur ein minimaler Teil des Ganzen.
    Die Performance hängt von unzähligen Faktoren ab:
    - Anzahl der Datensätze
    - Anzahl und Größe der Bilder
    - Verfügbare Internet-Anbindung
    - Lokales oder externes Wawi-Hosting
    - Versionen sämtlicher Komponenten (Shop, Wawi, Connector)
    - Größe der Link-Tabelle
    - Last des Servers
    - Vor allem aber: Ressourcen des Webservers und eine professionelle Konfiguration des selbigen
     
  6. bletzel92

    bletzel92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Na gut.
    Das kann sicherlich stimmen. Allerdings übertrage ich nur Daten. Und wenn ich Bilder übertrage ist es schneller im Vergleich zu den Artikeldaten. Ziemlich verwunderlich finde ich.
     
  7. daniel.jtl

    daniel.jtl Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist in der Tat dann sehr merkwürdig.
    Die meiste Last verursachen auf jeden Fall meistens verschachtelte Strukturen, die dadurch bedingt dann wiederum viele Relationen zu anderen Datensätzen haben.
    Zum Beispiel wenn man Kategorie-Bäume mit unzähligen Ebenen hat, oder Artikel mit sehr vielen Variations-Kombinationen oder Attributen.

    Generell kann man da aber halt nichts zu sagen, ohne die gesamte Infrastruktur aller beteiligten Komponenten zu kennen.

    Eine Verbesserung wird aber sicherlich ein besseres Webhosting bringen, eine schnelle Anbindung und viel Speicher für PHP und MySQL.
    Auch die Extensions des Servers an sich haben Einfluss. Beispielsweise ist ein PHP 7.0 oder 7.1 nachweislich im Schnitt doppelt bis dreifach so schnell wie ein veraltetes 5.6, und dabei noch sparsamer mit dem Speicherverbrauch.
     
  8. itratosTeam

    itratosTeam Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Director
    Ort:
    Bamberg
    Hallo bletzel92,

    wie Daniel schon schreibt ist das sehr schwierig von Extern zu analysieren.
    Wenn aber die Bilder im Verhältnis zu den Daten schneller abgeglichen werden dann liegt es entweder an der Performance Deiner MySQL Datenbank oder in Verbindung dazu mit einer älteren PHP Version. Es stellt sich die Frage, was hast Du für einen Webspace z.B. Arbeitsspeicher zur Verfügung bzw. welche MySQL/PHP Version läuft dort.

    Frag auch mal Deinen Hoster ob die Daten durch eine Firewall laufen und es dort einen Flaschenhals gibt.

    Frage: Ist die URL zum Connector http oder https, wenn http dann stell mal um. Wenn http auf der Server sehr ausgelastet ist könntest Du mit dem https Port mehr Speed zur Verfügung haben.
     
  9. maydo

    maydo Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    DE-Fulda
    Dies kann ich bestätigen, dies war schon immer so, (seit Umstellung auf die neue Bilderengine)
    15k Bilder sind ziemlich schnell übertragen. Für 15k Artikel benötigen wir ca. 4 Std (min. um das 10fache Länger als Bilder). Es stört mich aber nicht wirklich, wobei optimierungsbedarf mit Sicherheit vorhanden ist.

    16 Std. ist schon ziemlich lange für 20k Artikel.
     
  10. itratosTeam

    itratosTeam Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Director
    Ort:
    Bamberg
    Hallo Maydo,

    wobei ich es lieber sehen würde wenn man die Bilder nicht mehr in der Wawi speichert, sondern nur noch den Filename und den Ort wo sie liegen.
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.