Neu Teilstorno

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Richy77777

Gut bekanntes Mitglied
9. November 2015
122
13
Ich vermisse die Funktionalität Teilstorno von einem Auftrag der über den Onlineshop reingekommen ist (vor der Rechnungsstellung, also auch nicht den Weg über Rechnungskorrektur da noch keine Rechnung da ist).

Vollstorno ist ja möglich, funktioniert auch super.

Beispielszenario für ein alltägliches Problem:

Auftrag ist da, aber irgendein Artikel fehlt wegen

- Letzter Artikel und mit Fehler
- Menge bei Wareneingang Falsch eingebucht
- Diebstahl
- Sonstige Gründe

Es wäre super wenn vor der Erstellung der Pickliste ein Auftrag noch mit einem Teilstorno angepasst werden könnte.
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.213
1.386
Du könntest hier eventuell mit Teillieferungen arbeiten, die dann einen Auftragssplit hervorrufen.
Diesen abgesplitteten Teil könntest du dann auch stornieren.
 

Richy77777

Gut bekanntes Mitglied
9. November 2015
122
13
Hallo Rico,
Mit Rechnungskorrekturen und Auftragssplits kann man das ganze sicher umschiffen.

Wir sind aber mit JTL über Unicorn an den Marktpklatz von REWE angebunden.
Bei einem kompletten Storno wird ein Signal an der Marktplatz gesendet und funktioniert Alles.

Leider ist das Problem wenn ein Artikel nur noch einen geringen Bestand bei uns hat es zu Überschneidungen bei den Kaufmengen der Kunden kommt, wenn diese Zeitnah den Artikel kaufen.

Beispiel:
Wir haben von einem Artikel nur noch 3 da und jeweils 2 verschiedene Kunden kaufen jeder 3 Stück. Das bedeutet das es zu einem Überverkauf kommt, obwohl in der WAWI das ausgeschaltet ist (Technisch: Alle Systeme in der Reihe , hinken leider zeitlich hinterher). Das Problem lässt sich anscheinend nicht vermeiden.

Jetzt gilt es dieses Problem wieder kundenfreundlich zu beseitigen.

Aber leider ist für einen Teilstorno in JTL nichts impelementiert, welches auch ein Signal nach draussen sendet (Wie beim Vollstorno).

Also es wird kein Signal an die REWE Platform gesendet.
Wir müssen Manuell jeden Auftrag wo es Überverkäufe gibt rausfischen und korrigiert an REWE senden, die dann wiederrum bei Ihrem Auftrag Manuell die Menge reduzieren müssen.
Beim Vollstorno geht es.

PS: Es sind Konkurrenzprodukte an den REWE Marktplatz über Schnittstellen angebunden , wo Teilstorno funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.213
1.386
Dann sei bitte so gut und erstell dazu mal ein Ticket im Kundencenter.
Gern auch mit Verwies auf die Konkurrenz-Produkte mit denen das möglich ist.
Wobei hier dann auch noch zu klären ist, ob Unicorn es ebenfalls korrekt übertragen könnte, selbst wenn von JTL der richtige Input kommt.
 

Richy77777

Gut bekanntes Mitglied
9. November 2015
122
13
Danke wie immer für deine Mühen Rico.
Ich habe erfahren das dieses Problem jetzt von REWE an Unicorn weitergeleitet wurde, die arbeiten ja mit JTL zusammen.
Ich hoffe da kommt eine Lösung raus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rico Giesler