Neu Stücklisten Variation

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

iSeeYou

Neues Mitglied
8. Mai 2020
7
1
Hallo zusammen,

würde gerne eine Stücklisten Variation erstellen mit folgenden Werten 1 Stk. 2 Stk. 3Stk. und 4 Stk.
Am liebsten wäre es mir, wenn ich auf eBay mit einer Stücklisten Variation sowie seperaten Stücklisten verkaufen könnte.
Wahrscheinlich sehr simple, aber ich habe wohl ein Verständnisproblem :)
Hab mir schon mehrere Forenbeiträge angeschaut, allerdings war die Problematik wesentlich komplizierter.
Ideal wäre es, wenn es ein Video dazu gibt. Habe leider keins gefunden zu diesem Thema.
Wäre cool, wenn jemand mir das erklären könnten.

Besten Dank und ein schönes WE
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.287
571

iSeeYou

Neues Mitglied
8. Mai 2020
7
1
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Stücklisten anlegen und verwalten ist kein Problem. Allerdings daraus eine Variation zu machen schon :) Hoffentlich bekomme ich das noch hin
 
Zuletzt bearbeitet:

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.287
571
Du musst das umgekehrt angehen, dann wird es logisch nachvollziehbar. Erstell erst die Varkombis und mach aus den Kindern dann Stücklisten.
 

iSeeYou

Neues Mitglied
8. Mai 2020
7
1
Nur zum Verständnis
Leg also die Varkombis an und leg den bestandsführenden Artikel an und mach dann die Varkombi-Kinder zu Stücklisten.
Also, lege ich neue Artikel an Produkt A 2 Produkt A Stk 3 Stk. usw. und mache diese zu Varkombis mit diesen Werten an:

Menge:
1 Stk.
2 Stk.
3 Stk.
4 Stk.

Anschließend mache ich zu Stücklisten vom Vaterartikel.

Wie wäre der nächste Schritt?

Tut mir leid, dass ich noch etwas unwissend bin in dieser Thematik
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.287
571
Nein. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das anzugehen, deine gehört leider nicht dazu ;)

Die für mich am praktikabelste, da hier die wenigsten Artikel angelegt werden müssen:
Du legst einen Artikel A an mit den Variationen 1 Stk, 2 Stk, 3 Stk und so weiter.
Daraus erstellst Du Varkombis.
Der erste Kindartikel (1 Stk) wird dein Bestandsführender Artikel. Auf diesen Artikel buchst du die Wareneingänge.
Alle anderen Kindartikel werden zur Stückliste und bekommen den bestandsführenden Artikel als Komponente in den entsprechenden Mengen hinterlegt.

Alternativ:
Du legst den Artikel A an mit den Variationen 1 Stk, 2 Stk, 3 Stk usw.
Du legst einen Artikel B an, dieser ist dein bestandsführender Artikel.
Aus Artikel A machst Du Varkombis.
Alle Kinder werden nun zu Stücklisten und bekommen Artikel B als Komponente in den entsprechenden Mengen hinterlegt.
 

iSeeYou

Neues Mitglied
8. Mai 2020
7
1
Habe mich für die alternative entschieden, aber es funktioniert. Vielen Dank, Enrico. Werde dich heute in mein Abendgebet mit einschließen. :)
 

trennscheibenwelt

Sehr aktives Mitglied
17. März 2017
466
100
Bildlich gesprochen sieht die erste Variante von Enrico so aus:
1.JPG
Der Grüne Pfeil Zeigt meinen Vaterartikel
Der Blaue Pfeil zeigt die Kinderartikel (Variationen)
Bei mir siehst du dort auch was als Stücklicste läuft
Die ersten zwei Positionen ohne den Haken "Stückliste" sind die Artikel die einen Bestand haben.
Der Rote Pfeil zeigt dir welche Komponenten dazugehören.
Und für deinen Fall müsstest du beim Gelben Pfeil z.B. deine Stückzahl eintragen also 1stk. oder 2stk. usw.

Ich fahre damit sehr gut

Grüße Patrick
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: iSeeYou und Enrico W.