Neu Stücklisten-Variation (verschieden große Bundles - wie umsetzen?)

JMX

Neues Mitglied
11. Februar 2021
2
1
Hallo liebe Community,

ich stehe vor folgendem Problem: Ich will Bundles aus meinen Variations-Artikeln anbieten.

Variations Artikel #1
- rot
- blau
- grün

Normaler Artikel #2

Bundle 1: (<-- das will ich umsetzen)
- Größe S (= 6 x VariArtikel#1 ROT ++ 1 x NormalerArtikel#2)
- Größe M (= 8 x VariArtikel#1 ROT ++ 1 x NormalerArtikel#2)
- Größe L (= 10 x VariArtikel#1 ROT ++ 1 x NormalerArtikel#2)
- Größe XL (= 12 x VariArtikel#1 ROT ++ 1 x NormalerArtikel#2)

Shopplattform ist WooCommerce, Ich hatte jetzt gedacht ich kriege das vielleicht über die Stücklisten recht ordentlich in JTL hin? Hat jemand eine Idee, wie ich sowas mache?

Liebe Grüße aus Berlin,
JMX
 

trennscheibenwelt

Sehr aktives Mitglied
17. März 2017
968
198
Herne
Du könntest die Stücklisetn umgehen wäre aber nur mit mehrarbeit Lösbar.

Ich würde mir für die Bundles extra Artikel anlegen diese entsprechend bennenen.
Dann würde ich mir im Lager die Bundles so zu sagen schon vor Schnüren und ins Lager Packen damit auch der Bestand entsprechend abgezogen wird.

Du müsstes dann wenn deine Ware kommt einen Teil davon direkt als Bundle einlagern.

Oder weg vom WooCommerce

Das würde mir jetzt so spontan einfallen.
 

DasPatte

Aktives Mitglied
16. Mai 2018
36
8
Okay, mach´s am besten so:

Da WooCommerce mit Stücklisten nicht klarkommt (Auch wenns dem Shop egal sein sollte, aber okay...),
erstellst du dir Variationen. KEINE Variationskombinationen!

Dann mal los:

Variationsartikel:Option:Status:
1. Variation: FarbeLagerbestand in Variationen
Artikelnummer der Variation
AKTIV
2. Variation: BundleLagerbestand in Variationen (Ergibt sich aus dem Lagerbestand der Komponenten)
Standard-Artikel-Preis: im "Allgemein-Tab" des Artikels (Bundle-S-Preis) 120,00 €
Aufpreis
-S -> 0,0€
-M -> 40€
-L -> 80€
-XL -> 120€
Haken bei "Aufpreis (Netto) anzeigen" setzen (Bezieht sich auf die Anzeige im Shop)
AKTIV
3. Variation: BundleArtikelnummer (Auch wenn die ArtNr lang vorkommen, sie erfüllen gleich einen Zweck)
-S -> 6XArtNrVonROTArtNrVonNormArt
-M -> 8XArtNrVonROTArtNrVonNormArt
-L -> 10XArtNrVonROTArtNrVonNormArt
-XL -> 12XArtNrVonROTArtNrVonNormArt
4. AuftragsverarbeitungWorkflow bei Auftrag->Erstellt
Prüfen bei jedem Artikel, ob dieser Variationsartikel dabei ist.
Falls Ja, Die Artikelnummer splitten und damit die Option "Position hinzufügen -> Artikel -> Kostenlos hinzufügen" füttern (Anzahl und Menge stehen jeweils drin.
Auftragstext in der Druckvorlage, zwischen Bundle-Artikel und den hinzugefügten Positionen "bestehend aus"
In der Druckvorlage den Darstellungsfilter setzen "Nur sichtbar wenn Artikel in Kategorie xyz / beinhaltet Artikelnummer zyx / oder so.

"Geht nicht", gibt´s bei der Wawi nicht...

Gruß, Patrick
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JMX

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.531
814
@DasPatte So ganz egal ist dem Shop die Stückliste eben nicht. Verkaufe ich eine Stückliste mit einer Komponente, die in anderen Stücklisten vorhanden ist, dann reduziert sich der Bestand aller Stücklisten im Shop. Das regelt der JTL-Shop selbst. Hat die Komponente keinen Bestand mehr, dann ist keine der Stücklisten mehr kaufbar.
WooCommerce kann das eben nicht.

Der nächste Punkt: Die Bestände in Variationen fliegen mit der 1.6 aus der Wawi raus. Es ist daher fraglich, ob es Sinn macht, sich diese Arbeit mit dem Wissen zu machen, dass der "Spaß" bald wieder vorbei ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JMX

DasPatte

Aktives Mitglied
16. Mai 2018
36
8
@Enrico W.
Versteh mich bitte nicht falsch... Ich habe WooCommerce eher angeprangert, nicht gemeint, dass es "egal" ist.
Da der Shop auch mit bspw. Multiplattform-Sales klarkommen muss, sollten die Bestände ja eher über die Wawi gepflegt werden als andersrum.
Die Verwaltung der Stücklisten kann WooCommerce nicht, das ist korrekt. Aber muss WooCommerce denn wissen, dass es sich dabei um eine Stückliste handelt? Eben nicht.
Die "Bestände in Variationen" dienen hier eher als Hilfsmittel (Wirklich als Lagerbestand hat es noch nie genutzt, den Wert zu führen)

Und: So ein riesen Aufwand ist es jetzt auch nicht, das zu ändern... Und wenn die 1.6 dann irgendwann kommt, kann man es auf eigene Felder outsourcen. Eine Lösung zu finden ist m.M. nach nicht sooo schwer. Und der Arbeitsaufwand, der ohne betrieben werden muss, ist für @JMX evtl. wesentlich höher...

Nichts für Ungut

Gruß, Patrick
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JMX

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.531
814
Ich wollte das damit nur erklären ;) Das war kein Vorwurf.
Und doch, in meinen Augen muss der Shop wissen, dass es sich um eine Stückliste handelt, da es sonst extrem leicht zu Überverkäufen kommen kann.

Beispiel:
Komponente A ist zwei mal als Bestand vorhanden.
Komponente A ist in den Stücklisten S1, S2 und S3 hinterlegt.

JTL-Shop: Oh - die Komponente wurde 2 mal verkauft (als separater Artikel oder durch die Stücklisten) - dann muss ich den Bestand des Artikels Komponente A und der drei Stücklisten auf 0 setzen.
Woocommece: Ok - die Komponente wurde 2 mal verkauft, aber ich hab ja noch die anderen Artikel. Also mir wurscht.

Ich möchte damit halt nur auf das damit verbundene Risiko hinweisen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JMX

DasPatte

Aktives Mitglied
16. Mai 2018
36
8
Das Prinzip ist mir bekannt 😅
Das ist lediglich für die Dauer von Kaufabschluss bis nächster Abgleich ein Problem. Eben genauso wie bei verschiedenen Marktplätzen...
Hab ich Artikel L5 nur noch 1x auf Lager, den aber in 3 Shops, Amazon, eBay und in meinem Bauchladen zum Verkauf stehen, muss die Wawi genau das gleiche machen, wie der vorgeschlagene Workflow... Die Bestände auf den anderen MP´s aktualisieren.

Nungut, jetzt weiß @JMX wenigstens schon, dass eine Update auf 1.6 sehr gut durchdacht werden muss. :D

Gruß, Patrick
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.531
814
Oder ein Wechsel auf ein anderes Shopsystem in Betracht gezogen werden sollte. Da vielleicht der Hinweis: die Community-Free-Edition ist kostenlos, aber auf 500 Artikel beschränkt.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu WooCommerce // Stücklisten in Variationen WooCommerce-Connector 0
Neu Stücklisten anstatt von Varkombis / Gebinde für Lagerbestand von Artikeln mit verschiedenen Abpackungen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Rundungsfehler bei Teillieferungen von Stücklisten erzeugt Leichen mit Status Teilgeliefert JTL-Wawi - Fehler und Bugs 8
Neu Vaterartikeln mit Stücklisten verschwunden!! User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu BUG: Stücklisten aktualisieren Bestand nicht korrekt JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Warnung Meldung: stücklisten können immer nur einzeln im warenkorb liegen Fragen rund um LS-POS 6
Neu Stücklisten-Artikel in der Wawi = fertiger Artikel im Shop und auf Marktplätzen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Issue angelegt Geänderte Stücklisten werden nicht übernommen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
In Bearbeitung Packtisch+ Mengen in Ansicht "Auftrag verpacken" falsch Stücklisten werden mitgezählt [WAWI-53893] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 3
Neu Stücklisten & Konfigurator Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 10
Neu Lieferzeiten aus der Wawi werden bei Stücklisten nicht übernommen JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu WAWI Stücklisten JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Stücklisten und Lieferzeiten im Shop User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Teilversand von Stücklisten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Update auf 1.5.37.0 : Stücklisten Artikel weg !? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Einbuchen von Produkten mit Stücklisten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Stücklisten Artikel Betsände der Einzelartikel schnell ändern? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu T-Shirt mit Print als Stücklisten über Woocommerce User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Artikel in eine Variation Umwandeln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Variation -> Bilder löschen per Ameise User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Bild der Variation anzeigen Templates für JTL-Shop 2
Neu Vorhandene Artikel als Variation hinzufügen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Variation Artikel Kunden Indiv. Preise fehlerhaft. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0

Ähnliche Themen