Neu Spezielle technische Anforderung an unseren neuen JTL-Onlineshop mit digitalen Gütern mit dem JTL-Downloadmoduls

Butschie

Neues Mitglied
30. Juli 2019
2
0
Ich hätte einige Fragen bezüglich des Bestellablaufes:
Es sollen unterschiedliche Lehrmaterialien als PDF-Download in einem JTL-Onlineshop angeboten werden. Hierzu wurde ein zusätzliches JTL-Downloadmodul für das Warenwirtschaftssystem erworben ( https://www.jtl-software.de/jtl-store/erweiterungen/download-modul ). Dieses funktioniert einwandfrei und stellt dem Käufer nach dem Bestell/Kaufvorgang einen limitierten anklickbaren Downloadlink in der Bestellübersicht zu den vollständigen Lehrmaterialien im *.PDF-Format mit einem Token zur Verfügung.
Da unsere Verlage mit ihren Lehrmaterialien sehr skeptisch gegenüber PDF-Dokumenten und deren möglichen einfachen Verbreitung über Instant Messaging Diensten, Anhänge in E-Mails etc. sind, möchten sie, dass neben einem Verlags-Wasserzeichen auch der Vor-und Nachname des Käufers in den Footer ihrer Lehrmaterialien-Dokumente auf jeder Seite des PDFs automatisch nach dem Kauf oder beim Klick auf den Downloadlink im Bestellbereich generiert wird. Wäre es möglich dies umzusetzen?
Das WaWi läuft auf dem Betriebssystem Windows Server 2012 R2 und die Datenbank des JTL-Wawi auf SQL Server Standard.
 

Butschie

Neues Mitglied
30. Juli 2019
2
0
Hallo Herr Giesler,

welche Extension würden sie vorschlagen?
ZUM BESTELLABLAUF
Der Ablauf einer Bestellung läuft wie eine normaler Bestellvorgang in JTL ab.
Die Download-PDFs werden mit Hilfe des JTL-Downloadmoduls über einen bestimmten Ordner, welcher sich wiederum auf dem Server innerhalb der JTL-Installation befindet über das WaWi-System eingepflegt.
Nachdem dann die Zahlung eingegangen bzw. die Bestellung im WaWi bestätigt worden ist, besteht dann für den Käufer die Möglichkeit, die erworbene Datei im Kundenbereich genau 4x (siehe PDF-Dokument mit Token) herunterzuladen.
Der Kunde erhält genau zwei Mails, eine in welcher er /sie dann darauf hingewiesen wird, dass eine Bestellung eingegangen ist und eine zweite Zahlungseingangsmail mit dem späteren Hinweis, dass ab sofort die erworbene Dateien im Shop-Kundenbereich herunterladen werden können. Die Downloadlinks existieren in diesen Mails nicht, sondern befinden sich nur im Kundenbereich. Folgendes:
Status quo:
Download-Button im Kundenbereich -> Validierung (maximale Downloads, Zeitraum, ...) -> Download der Datei
müsste Folgendes dann sein.
Download-Button im Kundenbereich -> Validierung (maximale Downloads, Zeitraum, ...) -> Aufbringen von kundenspezifischem Wasserzeichen -> Download der Datei
Über eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen.
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü