Neu (S) Pluginerstellung Cryptocurrency

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.178
326
Hallo,

wir benötigen, für ein Projekt, ein Krypto Payment Plugin.

Am einfachsten wäre es vermutlich via Bitpay, hier gibts zwar eines von einem (ehemaligen) JTL SP: http://modulexpert.de/JTL-Shop-4-Payment-Bitpay-Bitcoins
jedoch gibts hier leider keinerlei Kontakt mehr, auch die - bezahlte - Lizenz wurde nie freigeschaltet und war nach dem Testzeitraum offline.

Vorzugsweise wär mir aber lieber eine Anbindung an coinbase.
API Schnittstellenbeschreibung: https://developers.coinbase.com/api/v2
https://commerce.coinbase.com/
Natürlich gibts schon Plugins für Shopify, WooC, Presta, Magento, osCommerce...aber wie immer, nix für JTL.

Fragen, Preise, Abwicklungen, mögliche Partnerschaften gerne hier oder per PM.
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.342
124
Leipzig
Hallo,

wir benötigen, für ein Projekt, ein Krypto Payment Plugin.

Am einfachsten wäre es vermutlich via Bitpay, hier gibts zwar eines von einem (ehemaligen) JTL SP: http://modulexpert.de/JTL-Shop-4-Payment-Bitpay-Bitcoins
jedoch gibts hier leider keinerlei Kontakt mehr, auch die - bezahlte - Lizenz wurde nie freigeschaltet und war nach dem Testzeitraum offline.
Das sieht ja wie die Nokturngasse des JTL aus. Wo treibst du dich den rum?
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.178
326
Jetzt musste ich mal googlen, was "Nokturngasse" sein soll :D

Wegen Modulexperte meinst? Nur bei den zertifizierten Servicepartnern von JTL.
Scherz, dafür kann ja JTL mal, ausnahmsweise, wirklich nix.

Wegen Cryptopayment? Wir betreiben seit geraumer Zeit paralell einen Hardwarewallet und Zubehörshop und ich brauch da jetzt mal endlich eine Kryptozahlungsmöglichkeit.
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.342
124
Leipzig
JTL geb ich keine Schuld. Ja, ich meinte es wegen "Modulexpertes" "Warenauslage". Das Cryptoteil ist gar nicht so doof, auch wenn ich persönlich der Meinung bin, dass Cryptowährung nichts im "sichtbaren" Web zu suchen hat. Und die Zukunft auch nicht so rosig aussieht. Quasi: Idee gut, Umsetzung Mist. Also die Cryptosache.
Aber wenn die Kunden das wollen, warum nicht.;)
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.178
326
Persönlich:
Blockchain ist die Zukunft, das stell ich - persönlich - ausser Frage. Es ermöglicht uns wieder etwas Luft, Freiraum, Transparenz, Möglichkeiten, Skalierbarkeiten und ein verschieben (viell. sogar verkleinern) von Abhängigkeiten.
Die derzeitigen Cryptowährungen sind zu 99% wertlos (longterm), da 0 use case (gilt auch für BTC).

Firmensprache:
Aus Firmensicht biete ich immer gerne alles an, was der Kunde möchte. Wenn ich Crypto Hardwarewallets verkaufe, dann sollt ich halt auch die dazugehörige(n) Abrechnungswährung(en) anbieten können (BTC, LTC, ETH...)
Unternehmerisches Risiko? Wenn man keines eingehen will, dann 0, da man auch sofort in FIAT (EUR/USD) wieder wechseln kann, sofort nach Abschluss der Transaktion.
Will ich spekulieren, könnte ich hier mir auch noch - unter Umständen - einen Zinsgewinn aus Währungsspekulation mitnehmen.
 

rieste

Aktives Mitglied
22. Februar 2012
44
0
Linz
Hi,
wir spekulieren auch gerade wegen Crypto Zahlungen.
Gibt es hier schon Erfahrungen?
lg aus dem Süden
 

designer

Offizieller Servicepartner
SPBanner
20. Juli 2009
220
5
Hallo zusammen

Verwendet doch ein Multi-Payment Service Provider Plattform wie die WaWiPay.de dafür gibt es ein einziges JTL-Shop4 Plugin für 25 verschiedene PSP. Unter anderem coinbase welches mit Bitcoin läuft.
Kostenlose Testversion vom Plugin gibt es hier.

Grüsse aus dem Schnee
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.178
326
Vollkommen intransparente Seite, schlechte/wenig Detailinfos.

JTL Plugin um 250 FR.
Transaktionsgebühr in % + Transkationskosten + Paymentkosten
Monatliche Gebühren

Irgendwelche externen links führen immer wieder zurück zu dieser wawi Punkt ch Seite.
Da wird man nur im Kreis geschickt und hat trotzdem 0 Info was jetzt was kostet, welches Disagio etc .... jo, jeder soll jetzt vermutlich eine Mail hinschicken.

Jeder wie er möchte, für mich sind solche Seiten und diese "Angebote" nichts wert.
 

designer

Offizieller Servicepartner
SPBanner
20. Juli 2009
220
5
Hy

Da WaWiPay selber nicht ein PSP (Payment Service Provider) ist, sondern eine Plattform auf welcher du 25 verschiedene PSP selber aufschalten kannst, musst Du dich für die Paymentkosten natürlich direkt z.B. an Coinbase wenden. Ein Vertrag muss man immer direkt mit dem entsprechenden PSP abschliessen.

Alternativ kannst Du natürlich auch auf anderen Systemen für jeden PSP ein eigenes Konto machen und x-verschiedene Plugins haben - statt ein Plugin und alles über eine übersichtliche Plattform.
 

worldimport

Aktives Mitglied
16. Oktober 2015
3
0
Hat das schon jemand am laufen? Hätte Interesse an Coinbase Anbindung.

Noch besser wäre diese Lösung https://paywithmoon.com/ da hier direkt bei der Zahlung in lokale Währung gewechselt wird .
Ich weiss jedoch nicht wie das funktionieren könnte.
Hat hier jemand eine Ahnung, Idee?
 

blu-steels

Aktives Mitglied
6. April 2013
40
0
Solingen
Gibt es schon Neuigkeiten zu einem BitCoin bzw Kryptowährung Plugin? Aktuell besteht großes Interesse XRP zu integrieren.

Schade, dass es derzeit noch kein Plugin bzw. Zahlungsanbieter gibt. Mollie hat den Dienst ja eingestellt. Eine Wiederaufnahme ist von deren Seite aus derzeit leider nicht geplant.
 

designer

Offizieller Servicepartner
SPBanner
20. Juli 2009
220
5
Hy
Wie oben geschrieben kann WaWiPay mit Kryptowährungen umgehen, unter anderem wird coinbase unterstützt welches mit Bitcoin läuft und es gibt es ein JTL-Shop4 Plugin für WaWiPay.