Gelöst Problemstellung Lagerumbuchung

  • "Hermes B2C" wird zum 29.02.2020 abgeschaltet und durch das neue "Hermes-Shipping-Interface" (HSI) ersetzt.
    Wer noch "Hermes B2C" nutzt sollte rechtzeitig umsteigen
    Weiterführende Infos gibt es hier: Infos zur Schnittstelle

harveynumber9

Aktives Mitglied
18. Oktober 2012
76
8
Hallo ich habe bei mir folgende Ausgangslage.:
Wir arbeiten derzeit nur mit den Standardlagern und kommen mit der Funktionalität auch zurecht und brauchen für unseren normalen Ablauf kein WMS. Da wir aber an mehreren Stellen Produktionsprozesse haben würde ich diese ebenfalls gerne in der Software abbilden. Derzeit habe ich für die Produktion das Tool von CiN im Einsatz. Das Produktionstool arbeitet nur mit einem WMS-Lager. Ich habe also ein WMS nur für die Produktion eingerichtet. Soweit so gut, jetzt hätte ich gerne wenn die Umlagerung der fertig produzierten Artikel über einen Workflow erfolgen könnte. Also nachdem das Produktionstool die + Buchung im WMS durchgeführt hat soll ein Workflow dafür sorgen das der Artikel dann ins Standardlager kommt. Hat jemand eine Idee wie das umsetzbar sein könnte? Selber finde ich da im Bereich Workflow nicht das passende.

Gruß
Harvey
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
12.554
1.257
Das einzige was mir einfallen würde wäre ein Umweg über die Ameise, denn eine Umlagerung von einem WMS-Lager in ein Standardlager geht sonst nicht.
 

sjk

Gut bekanntes Mitglied
16. Januar 2019
146
45
Ist dein Problem, dass du mehrere Standardlager hast, das Produktionstool aber nur mit einem einzigen Lager arbeitet? Wir nutzen für unsere Abfüllung nämlich auch das Tool von CiN aber mit einem einzelnen, ganz normalen Standardlager und dass das Tool nur mit dem WMS funktionieren soll habe ich hier zum ersten Mal gelesen.

edit: Hab gerade nochmal bei CiN nachgeschaut: Standard und WMS Lager werden unterstützt
 
Zuletzt bearbeitet:

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
2.775
178
Arnsberg, Sauerland
Das Problem wird sein, dass Umlagerungen aus einem WMS-Lager komplizierter sind als Umlagerungen zwischen Standardlagern.
Es muss bei Ausbuchungen aus dem WMS der Lagerplatz gewählt werden; woher soll der Workflow wissen, von welchem Lagerplatz das genommen werden soll.
Wir haben bei einem Kunden Vorgabeplätze für alle Artikel angelegt, dann kann man per externem Tool die Bestände vom WMS abbuchen und theoretisch in ein anderes Lager einbuche ...
 

harveynumber9

Aktives Mitglied
18. Oktober 2012
76
8
Hallöle,
das hat mir wieder gezeigt wie gut so´n Forum und wie blind man selber sein kann. In der Bedienungsanleitung und den Bildern zu dem Tool war nur die Rede vom WMS Lager. Das und der Umstand von anfänglichen Schwierigkeiten hat dazu geführt das ich der Meinung war das es nur mit WMS funktioniert. Ich eben noch mal getestet und läuft auch mit dem Standardlager. Damit ist das Problem kein Problem mehr und ich muss auch nichts umbuchen.

Danke an alle.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rico Giesler und sjk