Neu Massenupdate Versandgewicht

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

awtools

Mitglied
20. Februar 2019
10
1
Hallo, gibt es die Möglichkeit, das Versandgewicht für ALLE Artikel zu ändern? Es soll gleich dem Artikelgewicht sein. Wir haben 6000 Artikel und würden uns über ein Massenupdate sehr freuen.

Hintergrund ist: Wenn ich von einem Artikel 10 Stück verkaufe, dann wird das Versandgewicht des Artikels mal 10 genommen und dieses Gewicht (das viel zu hoch ist) wird auf das DHL Label geschrieben. Also der Versand wird teurer.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.
 

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
3.444
366
Arnsberg, Sauerland
Ich verstehe das so:
- Das Artikelgewicht ist das Gewicht des reinen Artikels ohne Verpackung
- Das Versandgewicht ist das Gewicht des Artikels mit Artikelverpackung

Dann kannst du noch in den Versandeinstellungen das Gewicht deiner Versandverpackung angeben, diese wird 1 mal genommen pro Paket.

Du hast vermutlich im Artikel als Versandgewicht geweils das Versandgewicht von einem Artikel mit Versandverpackung genommen; das ist denke ich nicht korrekt ...
 

awtools

Mitglied
20. Februar 2019
10
1
>> Du hast vermutlich im Artikel als Versandgewicht geweils das Versandgewicht von einem Artikel mit Versandverpackung genommen; das ist denke ich nicht korrekt ...

warum ist das nicht korrekt? mein Artikelgewicht ist z.b. 1kg und mein Versandgewicht ist dann z.b. 1,15kg.
wenn ich nun diesen Artikel 10 mal verkaufe wird 10 x 1,15 gerechnet und dieses Gewicht steht auf meinem Label.

>> Dann kannst du noch in den Versandeinstellungen das Gewicht deiner Versandverpackung angeben, diese wird 1 mal genommen pro Paket.

wo kann ich das machen?

Kann die Ameise mein Versandgewicht gleich Artikelgewicht machen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
3.444
366
Arnsberg, Sauerland
warum ist das nicht korrekt? mein Artikelgewicht ist z.b. 1kg und mein Versandgewicht ist dann z.b. 1,15kg.
Du schriebst hier, dass das Gewicht dadurch "viel zu hoch" ist; das deutete für mich darauf hin, dass es nicht stimmt !!!
dann wird das Versandgewicht des Artikels mal 10 genommen und dieses Gewicht (das viel zu hoch ist) wird auf das DHL Label geschrieben

wenn ich nun diesen Artikel 10 mal verkaufe wird 10 x 1,15 gerechnet und dieses Gewicht steht auf meinem Label.
Genau, warum sollte das viel zu hoch sein? Nur wenn der Wert nicht stimmt.

Kann die Ameise mein Versandgewicht gleich Artikelgewicht machen ?
Ja, einfach Artikelgewicht exportieren und als Versandgewicht wieder importieren; brauchst an der Tabelle nichts ändern ...
 

awtools

Mitglied
20. Februar 2019
10
1
Ich finde es nicht so logisch, dass bei 10 Artikeln das Versandgewicht zusammen gezählt wird.
Wenn ein Karton für ein Produkt 100g wiegt und ich 10 Stück versenden möchte wiegt dieser grössere Karton ca. 400g und nicht 1 Kilo ...

Auf jeden Fall vielen Dank für die Antworten und die Hilfe!
 

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
3.444
366
Arnsberg, Sauerland
Das Gewicht bezieht sich auf jeden einzelnen Artikel; Versandgewicht ist das Artikel zzgl. einer eventuellen Umverpackung (wenn z.B. lose Ware).
Du meinst den Versandkarton, der lässt sich, wie weiter oben geschrieben nicht im Artikel festlegen...

Wenn du 10 Produkte á 100 g verkaufst wiegen diese mindestens 1 Kilo ...
 

awtools

Mitglied
20. Februar 2019
10
1
Ja danke ... ich meinte das Gewicht der Verpackung.

1 Produkt wiegt 1 kg, die Verpackung für dieses eine Produkt wiegt 100g.

Wenn ich 10 Produkte versende wird 10 mal 1,1 kg gerechnet. Das ist m.E. falsch, denn der grössere Karton wiegt nur ca. 400g.

Ich dachte Versandgewicht = Artikelgewicht + Versandkarton.

Bei uns erhält jeder Artikel einen Versandkarton.
 

Kanuma1234

Neues Mitglied
21. September 2020
3
0
Gibt es zu diesem Sachverhalt eine Lösung? Mich plagt das gleiche Problem. Für mich es das so: Artikelgewicht=Gewicht eines Artikels bevor er für den Versand vorbereitet wird d.h. Rohgewicht ohne Karton usw.
Versandgewicht= Versandfertiger Artikel d.h. Artikel + Kartonage und Füllmaterial. Bei einem gekauften Artikel auch kein Problem. Wenn aber jetzt ein Kunde eine Bestellmenge von z.B. 2 abgibt, ist es in meinem Fall ungünstig, dass die Wawi 2 x das Versandgewicht rechnet, denn ich versende dann beide Artikel mit gleichbleibender Verpackungsmenge. Sprich, es müsste bei mir dann eher Versandgewicht+Artikelgewicht gerechnet werden.