Neu Lange Ladezeiten - Shopabgleich

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Serverhero GmbH

Mitglied
13. Februar 2020
55
2
Hallo zusammen,

leider haben wir mittlerweile relativ viele Produkte (~16.000 Stk.). Wenn wir nun jeden morgen unsere Preise aktualisieren, dauert logischerweise auch der Import über die Ameise lange (~2-3h). Der OnlineShop Abgleich dauert leider ebenfalls 1,5-2,5h....
Hat iwer ein ähnliches Problem oder eine passende Lösung?

Vielen Dank
Finn
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.443
80
Hallo zusammen,

leider haben wir mittlerweile relativ viele Produkte (~16.000 Stk.). Wenn wir nun jeden morgen unsere Preise aktualisieren, dauert logischerweise auch der Import über die Ameise lange (~2-3h). Der OnlineShop Abgleich dauert leider ebenfalls 1,5-2,5h....
Hat iwer ein ähnliches Problem oder eine passende Lösung?

Vielen Dank
Finn
Ja, ist mir in den letzten Tagen auch aufgefallen.
Shop-Abgleich für 60.000 Artikel dauert über 4 Stunden (ging vorher in nur 1-2 Stunden durch) - Waren vorher aber nur "QuicSync" - jetzt läuft es als "echter" Artikel-Update. Leider habe ich nicht darauf geachtet wann das angefangen hat.
Ggf mit dem Update von 1.5.29.x auf 1.5.3x ? Aktuell habe ich die 1.5.33.0

Der Import per AMEISE geht aber bei mir sehr viel schneller.
505.000 Bestandsdaten in ca. 90 MInuten
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.871
691
Tatsächlich ist hier erst einmal zu prüfen, wie die Preise in die Datenbank kommen.
Nutzt man den Artikeldatenimport, dann passiert leider auch genau das - der ganze Artikel wird für den Abgleich markiert.
Nutzt man den Import Preise / Bestände (Quicksync) dann sollte auch nur ein Quicksync angestoßen werden.
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.443
80
Tatsächlich ist hier erst einmal zu prüfen, wie die Preise in die Datenbank kommen.
Nutzt man den Artikeldatenimport, dann passiert leider auch genau das - der ganze Artikel wird für den Abgleich markiert.
Nutzt man den Import Preise / Bestände (Quicksync) dann sollte auch nur ein Quicksync angestoßen werden.
Bei MIR war es das UNICORN2 Problem - Übermittlung der Fehler an die Wawi