Neu Kritik: Multishop Modul Abrechnung für Schweizer absolut unbrauchbar, der Support lässt mich seit 6 Tagen Sitzen!

boenglee

Aktives Mitglied
4. April 2013
8
0
Wir waren die letzten Jahre sehr zufrieden mit JTL. Gute Produkte zu einem sehr fairen Preis. Wir verwenden die Wawi, WMS, POS und haben 3 JTL Online Shops am laufen. Ich habe die JTL Produkte auch in meinem Umfeld allen empfohlen!
Jetzt wollen die das Multishop Modul nur noch im ABO anbieten. Auf Geheissen, sie können es NUR von unserem Kundenkonto abbuchen, haben wir vor Tagen den Betrag für ein ganzes Jahr überwiesen. Nach mehrmaligen Nachfrage hiess es: Sie müssen trotzdem ein Lastschriftverfahren abschliessen, welches dann von JTL umgehend wieder gekündigt werde.
Das ist maximal unprofessionell, wieso soll ich einer Ausländischen Firma Vollzugriff auf unser Firmenkonto geben, wenn ich den Betrag für ein ganzes Jahr im Voraus bereits bezahlt habe und auch gerne bereit bin dies Jährlich wieder zu machen.
Den Service interessiert es auch nicht, dass unsere Shops seit Tagen nicht mehr Geupdatet werden, alle Bestellungen manuell eingetragen werden müssen, Bestände nicht mehr übertragen werden, neue Produkte nicht auftauchen.... um nur einige der Konsequenzen, welche in massiven Mehraufwand ausarten, zu nennen und dies obwohl unser Geld bereits bei JTL liegt!
Wenn JTL mein Geld nicht will, es gibt genügend Möglichkeiten die JTL Produkte kostenfrei zu verwenden. Schade dass es soweit gekommen ist aber für uns Schweizer sind die neuen Abo-Modelle ein Albtraum und ich rate jedem Schweizer davon ab.
 

John

Sehr aktives Mitglied
3. März 2012
2.067
337
Berlin
Sorry, aber das Gerde über "Ausländische Firma und Vollzugriff" im Rahmen einer Lastschrift kann ich nicht nachvollziehen.

Die "Ausländische Firma" könnte da noch einen ganz anderen Vollzugriff haben, wenn Du mal drüber nachdenkst, wo Du Software von denen installiert hast ;)
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
13.228
1.253
Lösung:
Eröffne ein Konto in Deutschland und dort lässt du die Deutschen oder EU-Lieferanten abbuchen.
 

boenglee

Aktives Mitglied
4. April 2013
8
0
@John: Vielen Dank für Ihren Kommentar, ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.
@MichelH: Auch vielen Dank für Ihren Kommentar und den Lösungsvorschlag.