Neu Klarna (SOFORT): Eure Erfahrungen?

bubu

Sehr aktives Mitglied
5. November 2013
327
42
Bolken (SO)
Hallo ins Forum

Ich bin nicht ganz sicher, ob das Thema hier richtig platziert ist, ich versuche es einfach mal. Es geht um SOFORT, resp. Klarna.

Noch vor wenigen Jahren habe ich auf SOFORT geschworen. Einfach in der Integration, ein sauberes Backend mit EINEM Login, aber einzelnen Projekten. Wirklich sauber durchdacht. Auch das Frontend ( Shop, Besteller im Shop) funktionierte gut.

Dann folgte die Integration zu Klarna - oder wie man das auch immer nennen will. Und die Probleme begannen. Immer öfter beklagten sich Benutzer über nicht mögliche Zahlungen, abgebrochene Zahlungen und so weiter. Ungefähr zur gleichen Zeit begann SOFORT immer wieder, mich aufzufordern, weitere Geschäftsdokumente nachzuliefern (Wegen neuer gesetzlicher Vorschriften). Das tat ich auch immer gleich. Dennoch wurde ich per Mail abgemahnt und wurde langsam sauer und eröffnete auch separate Anfragen: Keine Antwort.

Dann im August die Ankündigung, dass neu eine monatliche Grundtaxe erhoben werde. Darauf habe ich relativ harsch reagiert, wieder geschrieben und wieder eine Mail mit Ticketnummer erhalten, dass man sich melden würde. Bis heute, 1. Oktober habe ich NIE mehr was von SOFORT gehört - bis heute eben die neue Rechnung kam (mit Monatsgrundtaxe).

In meinem Backend steht, dass ich im "Testmodus" sei und keine aktiven Zahlungen annehmen könne. Die Monatsgrundtaxe fordert man aber seitens SOFORT dennoch natürlich sehr gerne ein...

Meine Frage an euch: Ergeht es euch ähnlich oder betrifft das nur mich als Schweizer Kunde?

Danke für euren Input
Beste Grüsse,
Markus

Aufnahme78.jpg
 

recent.digital

Offizieller Servicepartner
SPBanner
8. Juli 2015
510
138
Wuppertal
Hey Markus,
die Verärgerung ist verständlich. Im Support gehen gerne mal Vorgänge unter, auch wenn dahinter keine böse Absicht steckt. Ich habe mir deine Seite mal angesehen. Spannende Produkte. Du hast Klarna direkt angebunden? Viele unserer Kunden binden Klarna als einen von mehreren Zahlungsanbietern über ein zentrales Plugin an. Zum Beispiel über Mollie und zahlen dann keine gesonderten Gebühren. Das muss man aber sicher im Schweizer-Kontext genauer analysieren.

Hier mal eine Gebühren-Übersicht für einen Deutschen Händler: https://www.mollie.com/de/pricing?country=en&currency=EUR

Was mir noch aufgefallen ist: In deinen Zahlungsinformationen werden die Bilder nicht richtig geladen. Gerade wenn sich jemand kurz vor Kauf über Zahlungsmöglichkeiten informiert kann das für Unsicherheit sorgen.
https://www.wetter-shop.ch/Zahlungsmoeglichkeiten
 

bubu

Sehr aktives Mitglied
5. November 2013
327
42
Bolken (SO)
Hallo RECENTmarketing

Danke für Deinen Input. Klar, es kann immer etwas untergehen. Aber entweder geht bei mir alles ins "Leere" oder mein Account ist mit dem Vermerk "Vorsicht, hochgiftiger Kunde, nicht Antworten!" versehen ;) Anders kann ich es mir nicht erklären, wenn ich monatlich nachfrage (selbstverständlich mit der Ticketnummer im Header).

Aufnahme78.jpg

Ich habe Klarna (SOFORT) mit PayRexx eingebunden. Aber nicht als "100% über PayRexx, sondern "nur" als Vermittler (mit kleiner Gebühr) und dann hintendran dem eingenen SOFORT-Account. Ich machte das so, weil man ja SOFORT nicht mehr gescheit selber einbiden kann bei JTL (siehe andere Threads hier im Forum).

Danke für Deinen Hinweis betreffend Zahlungsarten. Diese Seite muss ich noch anpassen - ich war gerade froh um Deinen Hinweis!
Hier habe ich es mal angekündigt gehabt:
https://swisswetter.shop/Neue-Zahlungsarten-TWINT-cornercard-VISA-Postfinance-Samsungpay

Fast 80% wird aktuell mit TWINT bezahlt. Das ist in der Schweiz DER Renner :)

Beste Grüsse
Markus
 

bubu

Sehr aktives Mitglied
5. November 2013
327
42
Bolken (SO)
Es gibt ein Update zu dieser Thematik:

Mein Konto wurde schlicht und ergreifend GELÖSCHT !
Nicht auf Inaktiv gesetzt oder mit einem Mail irgendwie angekündigt, sondern GELÖSCHT. Sowas ist mir in den letzten 22 Jahren Onlinearbeit und Shopbetrieb noch nicht ein einziges Mal passiert. Für mich ist Klarna/Sofort definitv zu einer billigen Hinterhof-Schmuddelfirma geworden.

Krass, wie sich eine Firma innert kürzester Frist ins Negative verändern kann.

Aufnahme78.jpg