In Bearbeitung Kassenbuch Ust. Betrag fehlt?

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.438
166
Leipzig
Huhu,
wie der Titel schon sagt: Kann es sein das der USt.- bzw. MWSt.-Betrag des jeweiligen Steuersatzes fehlt?
Ich konnte bei meinen Tests/Ausdrucken zumindest keine sehen.
Und auch die Summe der Steuerbeträge fehlen.

Oder hab ich irgendwas übersehen?
🙄
 

Stefan_F

Moderator
Mitarbeiter
21. Juli 2017
163
27
Hallo holzpuppe,

das Kassenbuch dient lediglich als eigene zusätzliche Übersicht und muss meines Wissens nicht zwingend die Beträge für die USt. beinhalten.
Buchhalterisch ist es wichtig, dass die Beträge auf dem Tagesabschluss und auf dem Zwischenbericht korrekt aufgeführt werden, was auch der Fall ist.

Gruß Stefan
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.438
166
Leipzig
Hallo holzpuppe,

das Kassenbuch dient lediglich als eigene zusätzliche Übersicht und muss meines Wissens nicht zwingend die Beträge für die USt. beinhalten.
Buchhalterisch ist es wichtig, dass die Beträge auf dem Tagesabschluss und auf dem Zwischenbericht korrekt aufgeführt werden, was auch der Fall ist.

Gruß Stefan
Hallo Stefan,

danke für deine Rückmeldung.
Ich muss da doch widersprechen. Ich hab mehrfach Google gepeinigt und alle Steuerberater, Kassenbuchhersteller und soweiter geben etwas anderes wieder:

Hier mal die Punkte:
Die Kassenbuchführung: Welche Daten müssen ins Kassenbuch?
Kassenbuch führen – das muss rein: Eigentlich müssten im Kassenbuch alle Geschäftsvorfälle einzeln aufgeführt sein – mit folgenden Punkten:
  • Datum ✔
  • Betrag ✔
  • Zweck ✔
  • Umsatzsteuersatz ✔
  • Umsatzsteuer / Vorsteuer des Betrags ❌
  • Belegnummer ✔
  • der jeweils aktuelle Kassenbestand ✔
https://www.gruenderkueche.de/facha...tung-mit-kassenbuch-vorlage-tipps-und-muster/
https://www.junge-gruender.de/kassenbuch-fuehren/

Bei den USt.-Beträgen ist noch anzumerken, dass diese Einzeln und als Summe angegeben werden sollen.

Wir nutzen derzeit das Kassenbuch von FGS.
Anbei mal ein Ausdruck eines Monatsberichts von FGS.
Die fortlaufende Nummer dient hier als Belegnummer.

Page1.jpgPage2.jpg