Neu Grundpreisangabe Meterware

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

foof

Mitglied
27. Juni 2018
8
0
#1
Hallo,
wir haben Meterwarenartikel.
Diese sollen auf Etsy (über Unicorn2) und im eigenen JTL- Shop (4.05) als 0,5m Kaufeinheit angezeigt werden.
Der Preis für 1,0m ist 20€, für 0,5m ist er 10€.
Der Grundpreis soll ausgewiesen werden.

Unsere Enstellungen:
Stammartikel ist 1m, mit einem Brutto-VK von 20€.

Grundpreis/Einheit: Verkaufseinheit "Meter", Inhalt/Menge "0,5" "Meter",
Hacken bei Grundpreis ausweisen, GP-Bezugsmenge "1" "Meter"
Abnahme: Mindestabnahme "0,5", Abnahmeintervall "0,2"

Im JTL-Shop-Warenkorb wird für die Berechnung ein Stückpreis angegeben.
Der ist aber immer der Wert aus dem Feld Brutto-VK (10€). Es müsste aber der errechnete Grundpreis (20€) sein.
Der Warenkorb rechnet also bspweise: 1,5m x 10€ = 15€.
Richtig müsste aber sein: 1,5m x 20€ = 30€.

Kann man die Verknüpfung ändern?
Oder gibt es eine andere Lösung?

Gut wäre auch, wenn das Mengeneingabefeld im Shop mit der Grundeinstellung "0,5" angezeigt würde - anstatt "1".



Danke für jede Meldung.
 

Anhänge

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
10.273
205
#2
Kurz erklärt:
Aktuell verkaufst du 1 Artikel in der Länge von 0.5m = 1 Stück.
Daher gibt es keine 0.5 Stück.
Die Verkaufseinheit ist daher Stück und nicht Meter.

Will der Kunde also 1.5 m kaufen, muss er 3 Stück bestellen und das wird er so wohl nicht verstehen.

"Galgenseil aus Hanf, 50cm" und wenn einer 3 Stück davon bestellt, dann erhält er 3 Seile mit jeweils 50cm.

Das ist dein Denkfehler.
 

foof

Mitglied
27. Juni 2018
8
0
#3
Kurz erklärt:
Aktuell verkaufst du 1 Artikel in der Länge von 0.5m = 1 Stück.
Daher gibt es keine 0.5 Stück.
Die Verkaufseinheit ist daher Stück und nicht Meter.

Will der Kunde also 1.5 m kaufen, muss er 3 Stück bestellen und das wird er so wohl nicht verstehen.

"Galgenseil aus Hanf, 50cm" und wenn einer 3 Stück davon bestellt, dann erhält er 3 Seile mit jeweils 50cm.

Das ist dein Denkfehler.

Ja, ich steh da auf dem Schlauch.
Wie würdest du das Seil anbieten? In 1,0m Verkaufseinheiten? Hier sind dann auch mehrere Stück notwendig und der Kunde muss mehr Ware bestellen als er braucht.

Bei Etsy ist es technisch nur so machbar, dass ich eine Einheit vorgebe und der Kunde diese so oft bestellt, bis er die Wunschmenge hat.
Unser Angebot soll also in 0,5m-Einheiten angeboten sein.
Das steht so in im Artikelnname, mit vorangesetztem Grundpreis, und in der Einheit.

Im Shop soll der Kunde diesen selbigen Artikel in der gewünschten Menge kaufen können.
Voraussetzung ist, dass er min. 0,5m nimmt. Und dann in 0,1m oder 0,2m Schritten eingeben kann.

Ich finde nur die Lösung nicht, wie ich beide Ausgabewege korrekt eingestellt bekomme.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
10.273
205
#4
"Seil, Meterware in cm"
Bestellt der Kunde 100 erhält er 1 m.

D.h. du legst den Artikel in 1cm an.
oder
in 1m mit Stückzahl teilbar
 

foof

Mitglied
27. Juni 2018
8
0
#5
"Seil, Meterware in cm"
Bestellt der Kunde 100 erhält er 1 m.

D.h. du legst den Artikel in 1cm an.
oder
in 1m mit Stückzahl teilbar
"Seil, Meterware in cm"
Bestellt der Kunde 100 erhält er 1 m.

D.h. du legst den Artikel in 1cm an.
oder
in 1m mit Stückzahl teilbar
Wir müssen das Feld
Grundpreis/Einheit so belegen: Verkaufseinheit "Meter", Inhalt/Menge "0,5" "Meter".
Nur dann wird bei Etsy der Preis und das Merkmal Länge richtig angegeben.
Alsor richtig, damit es zu unserem Artikelname und unseren Preis passt.
Denn dort soll das Angebot in 0,5m-Einheiten stehen, da es branchenüblich ist und wir sonst keine konkurrenzfähigen Preise haben.

Wenn dieses Feld aber so belegt ist, nimmt der JTL- Shop für die Warenkorb-Kalkuation leider den Preis für 0,5m (VK-Brutto).
Weiße ich im Reiter "JTL-Shop" den Preis für 1,0m zu, dann wird im JTL-Shop ein falscher Grundpreis angezeigt -> 2x den 1,0m-Preis.

Nehme ich die Eingabe bei Grundpreis/Einheit raus, stimmt das Angebot im JTL-Shop, aber das bei Etsy ist dann ein Angebot für 1,0m.


Wir bräuchten die Einstellmöglichkeit Grundpreis/Einheit für jeden Shop einzeln.
Bei Unicorn2 habe ich keine Einstellungen dafür gefunden.

Oder wir könnten im Warenkorb das Feld "Stückpreis" ändern und zum Grundpreis (den die Wawi errechnet) mappen.
Eine Idee, ob das geht?
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1

Ähnliche Themen