Neu gekürzte IBAN im Formular Rechnung

mgarburg

Aktives Mitglied
6. Februar 2011
25
1
Emden
Moin auch

Ich würde gerne in meinen Lastschriftrechnungen die IBAN des Kunden in gekürzter Form anzeigen.
Beispiel: IBAN: ******************1234

In der Mail, die ich vorab an den Kunden sende habe ich das so gelöst:
{{ Vorgang.Stammdaten.Kunde.Bank.IBAN | Slice: 17,4}}

Wie bekomme ich das im Rechnungsformular hin.

Hat da jemand eine Lösung für mich?
Danke im Voraus und

Gruß aus Emden
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
592
149
Moin auch

Ich würde gerne in meinen Lastschriftrechnungen die IBAN des Kunden in gekürzter Form anzeigen.
Beispiel: IBAN: ******************1234

In der Mail, die ich vorab an den Kunden sende habe ich das so gelöst:
{{ Vorgang.Stammdaten.Kunde.Bank.IBAN | Slice: 17,4}}
Aber das dürfte doch dann nur
IBAN: 1234
ausgeben. Slice gibt doch einen Substring zurück, oder nicht?

Wie auch immer. Jedenfalls gibt es für deine Aufgabestellung mehrere Möglichekeiten:
Du könntest z.b. vor deinen Slice einfach 18 Sternchen ausgeben. Das wäre dann aber nur für deutsche IBAN's schön.
Oder du drehst den String mit reverse um, schneidest ab dem vierten Zeichen ab (truncate) und drehst ihn wieder richtig rum. So hättest du immer die letzen vier Zeichen (egal ob die IBAN 20 Stellen oder 28 hat...)

Ich würde es wahrscheinlich so machen: mit Slice den substring von der 3. Stelle bis zur 18. auslesen und diesen mit replace durch die entsprechende Anzahl Sternchen ersetzen. Dann bleibt nämlich das Länderkennzeichen drin und auch die hinteren Ziffern (auch wenns mehr als vier sind)
 

mgarburg

Aktives Mitglied
6. Februar 2011
25
1
Emden
Aber das dürfte doch dann nur
IBAN: 1234
ausgeben. Slice gibt doch einen Substring zurück, oder nicht?

Wie auch immer. Jedenfalls gibt es für deine Aufgabestellung mehrere Möglichekeiten:
Du könntest z.b. vor deinen Slice einfach 18 Sternchen ausgeben. Das wäre dann aber nur für deutsche IBAN's schön.
Oder du drehst den String mit reverse um, schneidest ab dem vierten Zeichen ab (truncate) und drehst ihn wieder richtig rum. So hättest du immer die letzen vier Zeichen (egal ob die IBAN 20 Stellen oder 28 hat...)

Ich würde es wahrscheinlich so machen: mit Slice den substring von der 3. Stelle bis zur 18. auslesen und diesen mit replace durch die entsprechende Anzahl Sternchen ersetzen. Dann bleibt nämlich das Länderkennzeichen drin und auch die hinteren Ziffern (auch wenns mehr als vier sind)
Ja, es stimmt, Slice würde nur 1234 ausgeben. Die Sterne gebe ich einfach als "Text" an.
Die Idee mit truncate werde ich auch mal probieren.
Aber mein Problem ist nicht, das ganze mit (slace) oder [truncate] zu machen.

Wie gesagt, in den Nachrichten-Vorlagen funktioniert das ja auch soweit.
Aber wie genau muss ich das in den Druck- E-Mail-Vorlagen schreiben, damit der Befehl funktioniert?
Mit den geschweiften "{ }" Klammern funktioniert der Befehl nicht. Sondern?
Hat da jemand eine Idee?
 

Ähnliche Themen