Inaktiv Freitext in Positionsliste

ps-logic

Aktives Mitglied
9. August 2016
1
0
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit Positionen auf der Rechnung zu gruppieren.

Sprich:

Überschrift A:

Position 1 Menge ArtNr. Bezeichnung Preis
Position 2 Menge ArtNr. Bezeichnung Preis

Überschrift B:

Position 3 Menge ArtNr. Bezeichnung Preis
...

Da ich eine solche Funktion nicht gefunden habe, habe ich versucht einen Freitext zu implementieren, aber dazu gibt es offensichtlich ebenfalls keine Funktion. Letzte Idee von mir:

Eine Freiposition erstellen und dort die Felder (Positionsnummer; Menge, Preis) auszublenden via empty-String.
Das geht aber aufgrund der Formatierung des Preises und des Counters in Positionsnummer auch nicht.

Hat vielleicht einer von Euch einen Tipp, oder eine Idee, wie das realisierbar wäre?

Besten Dank!!

Mfg
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
6.041
603
In unseren Vorlagen werden standardmäßig Freipositionen als reine Hinweistexte interpretiert, da für uns Freitexte auch nur dazu dienen.

Wenn jemand Produkte anpreisen will, muss er auch einen Artikel dazu anlegen.

Daher werden Positionsnummer ausgeblendet / ausgesetzt, ebenso Menge, Einheit usw. wird ausgeblendet.
 

gutberle

Sehr aktives Mitglied
29. März 2011
1.292
395
Mach ich ähnlich, nur dass ich Freipositionen nicht per se als Freitext interpretiere, sondern das davon abhängig mache, ob die Menge >0 und der Preis >0 ist. Damit kann ich in der Darstellungsbedingung steuern, ob ich tatsächlich einen Freipostions-Artikel oder eine Warengruppierung anlegen möchte. Du mußt dann eventuell noch bei den Abständen oben unten dieses Freitext-Blocks mit der gleichen Abfrage auf Menge und Preis steuern, ob der Text durch deutlich mehr Platz oben/unten noch abgesetzt werden soll. Funktioniert 1a.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
6.041
603
Kann man machen ... ich steuere alles NUR noch über Positionstyp, da ich hiermit mehr abfangen / steuern kann (auch in Bezug auf sämtliche SHop-Systeme, Zahlungsarten, Artikeltyp etc etc).

Freitext bleibt bei uns Freitext, hat nichts mit Artikel zu tun, unsere Meinung.
Man kann ja problemlos Dummys anlegen, dann hat man auch Textvorlagen.

Zudem ist bei Freitexten immer Positon = "1" und Steuersatz = "19" ... gab mehr ärger mit Kunden,
weil man es keinem Recht machen konnte. DARUM ist FreiTEXT nun auch NUR ein TEXT und kein Artikel mehr.
 

gutberle

Sehr aktives Mitglied
29. März 2011
1.292
395
@wawi-dl: Ehrlich gesagt kann ich mit dem Ausdruck "steuern über Positionstyp" nichts anfangen, das klingt aber interessant, denn die Positionsnummer am Zeilenanfang in den Formularen wird natürlich auch bei mir fröhlich für meine Freitexte hochgezählt und das ist - sagen wir mal - unschön. - Könntest Du vielleicht Deinen "Positionstyp" Weg in ein/zwei Sätzen erklären?
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
6.041
603
Positionstyp ist in der Datenbank tbestellpos "nType"!

0 = Freitext
1 = Artikel
2 = Versand
3 = Gutschein / Kupon
5 = Zahlungsrabatt
6 = Inselzuschlag
8 = Nachnahmegebühr

Diese sind mir aktuell bekannt und wurden / werden fest implementiert von JTL oder Shop-Systemen (Plugins).
 

gutberle

Sehr aktives Mitglied
29. März 2011
1.292
395
@wawi-dl: Sorry, vielleicht habe ich gerade ein Brett vorm Kopf, aber ich kapiere leider noch nicht, was genau Du in Deinen Vorlagen machst.
Fragst Du per JTL_DirectQuery den Positionstyp der aktuellen Zeile/Position ab und blendest bei nType=0 dann die Positionsnummer, etc. aus?
Falls es das ist, hättest Du damit aber auch immer noch Lücken in den sichtbaren Positionsnummern, richtig? Gibt es dafür irgendeine Lösung?