In Bearbeitung Frage bzgl. ERPConnect und Übertragung

Nachto

Mitglied
17. Dezember 2019
92
15
Guten Tag alle miteinander,

ich selber habe vorher noch nie wirklich darauf geachtet, aber heute fiel mir auf, dass in der Wawi als Erstellungsdatum z.B. der Zeitpunkt der Erstellung des Kassenbons steht, was so auch korrekt ist als Beispiel:

1. Bon, Erstellungsdatum 18.10.2021 05:45:05, Versanddatum 18.10.2021 06:03:56
2. Bon, Erstellungsdatum 18.10.2021 06:03:44, Versanddatum 18.10.2021 06:19:56
3. Bon, Erstellungsdatum 18.10.2021 06:19:54, Versanddatum 18.10.2021 06:27:47
usw.

Was mir hier auffiel, ist das der vorige Bon immer erst das Versanddatum nach Erstellung des folgenden Bons hat. Für mich sieht dies so aus, als würde der Bon erst an die Wawi übertragen werden, wenn ein neuer gestartet wurde.
Dies hat natürlich unterschiedliche Folgen, aufgefallen war dies beim Thema Bestände, da der Tagesabschluss gestern etwas später stattfand wurde ein Großeinkauf erst ca. 1 Stunde später in die Bestände gebucht, was zur Folge hatte, dass in dieser einen Stunde die Wawi gesagt hat Produkt X ist noch 10x da, dabei wurden zu Beginn dieser Stunde 10 Stück verkauft.

Ist dies so gewollt oder hakt es hier eher bei uns?

Ich wäre über weitere Erfahrungen erfreut!

Freundliche Grüße
Nachto
 

Scubarpro

Aktives Mitglied
18. September 2015
85
5
Hi,

meine Erfahrung ist es auch, wenn du ein Bon erstellt und dieses Parkst und erst in einer Stunde nutzt um etwas zu verkaufen. Dann wird das Datum / Uhrzeit der Bonerstellung in die Wawi übertragen und nicht das Datum/Uhrzeit des Verkaufs.

Welche Version der POS App nutzt du. Ab der Version 1.05 wird der Verkauf per Live Action an die Wawi übertragen.
 

Nachto

Mitglied
17. Dezember 2019
92
15
Moin,

wir benutzen die 1.0.5.10 mit der Wawi 1.5.50.2, also eigentlich bei beiden die letzte Version. Intervall ist in der POS auf 60 Sekunden eingestellt und zwischen 05:30 und 18:30 Uhr ist die POS auch in Benutzung (Benutzer fast durchgehend, bis auf Mittagspause eingeloggt).
Das Problem ist eigentlich nur, dass wir teilweise 1 Stunde zwischen der Übertragung haben und somit die Bestände auch um 1 Stunde verzögert ausgebucht werden vom Verkauf (Bestandsänderungsdatum = Versanddatum im Bon).

An sich ist dies kein Problem, uns fiel dies nur auf, als wir nach Ladenschluss die Tabakwaren durchgegangen sind und Bestände kontrolliert haben - auch korrigierten damit diese stimmen. Am nächsten Tag waren dann von einer Marke wo am Vorabend 3 "fehlten" plötzlich 3 zu viel im Regal.
Nachdem wir den spezifischen Artikel dann von den Bestandsbuchungen her angeschaut haben fiel auf, dass 15 Minuten nach der Korrektur 3 Stück ausgebucht wurden von der POS. Als ich mir den Bon angeschaut habe war der Bon dann 1 Stunde zuvor bezahlt,.

Sozusagen Bestand war 6, im Regal 3 -bei der Korrektur wurden 3 ausgebucht, also 3 im Bestand und 3 im Regal, soweit korrekt. Danach sind 3 von der POS durch den Verkauf ausgebucht worden, Resultat: Bestand 0, Regal 3.
Das Problem würde aber wahrscheinlich auch auftreten wenn man noch einen Shop angebunden hat, da der ja verzögert mitkriegt das eigentlich keine mehr da sind.
 

lweber

Lars Weber
Mitarbeiter
13. November 2013
561
116
Hallo @Nachto ,

habe versucht es nachzustellen bei mir beträgt der unterschied nur wenige Sekunden zwischen Erstell und Versanddatum, das Erstalldatum ist immer das des Bons, wenn dieser in der POS erstellt wurde. Nach Abschluss wird dieser aber sofort zur Wawi übertragen und als versendet markiert.

Waren die Bons evtl. schon länger offen die du hattest?
GRüße