1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Gelöst Frage: Automatisches erstellen einer ProForma Invoice für Non-EU Aufträge

Dieses Thema im Forum "Gelöste Themen JTL-Wawi Workflows Verbesserungsvorschläge, Lob und Kritik" wurde erstellt von JaninaNa, 7. November 2017.

  1. JaninaNa

    JaninaNa Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    Wäre es möglich einen Workflow zu entwickeln, der 3 mal eine ProForma Invoice ausdruckt wenn der Versand in ein NON EU Land erfolgt?

    Ich komme hier irgendwie nicht weiter.
     
  2. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hast du denn dafür eine separate Vorlage angelegt oder willst du die normale Rechnung mehrmals ausdrucken?
    Wie war dein bisheriger Ansatz und wann sollen die Rechnungen gedruckt werden?
     
  3. JaninaNa

    JaninaNa Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Entschuldigung für meine verspätete Antwort, ich bin ein paar Tage ausgefallen.

    Aktuell habe ich noch ein Word Dokument, welches ich entsprechend ausdrucke, eine Vorlage in JTL könnte natürlich anlegen.

    Die Frage wäre nur wo? Ich finde hier leider keinen eigenen Punkt zu.

    Wo müsste ich die Vorlage anlegen und wie müsste ich JTL einstellen (Workflow?) damit 3 ProForma Rechnungen gedruckt werden wenn der Versand in ein NON EU Land erfolgt?
     
  4. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Du kannst in der Vorlagenverwaltung eine zusätzliche Vorlage anlegen die du nach deinen Wünschen anpasst.
    Dann gehst du im Menü auf Versand->Packtisch+/WMS-Ausgabe und legst dort eine Konfiguration an.
    Als Art der Ausgabe wählst du "Selbstdefiniert" und kannst dann links die Anzahl der Dokumente sowie die entsprechende Vorlage auswählen.
    Rechts kannst du es auf Lieferländer NON-EU begrenzen.
    Das sollte abbilden was du möchtest.
     
  5. JaninaNa

    JaninaNa Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Rico,

    Das sieht schonmal sehr gut auf den Ersten Blick aus.

    Leider kann ich hier bei Vorlagen nur "Rechnung, Lieferschein, Versandettikett" auswählen.

    Eine eigene Vorlage für eine Proforma Invoice wäre schon sinnvoll, da diese geringfügig abweicht.

    Wäre hier was möglich?
     
  6. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Wichtig ist dass du in der Vorlagenverwaltung auf den Hauptpunkt Rechnungen gehst und dort Anlegen (links unten) klickst.
    NICHT bei der bestehenden Vorlage auf hinzufügen.
    Wenn du das getan hast, kannst du die neue Vorlage bzw das Vorlagenset auswählen.
     
    JaninaNa gefällt das.
  7. JaninaNa

    JaninaNa Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Das sieht sehr gut aus, vielen Dank für die Hilfe
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.