Neu Fehlermeldungen vom Versanddienstleister via Workflow als Vorlage ausdruckbar?

  • JTL-Connect 2022: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt schnell sichern! Die PreConnect ist bereits ausgebucht, auch für die After-Show-Party auf der Ocean Diva sind nur noch wenige Plätze verfügbar! HIER geht es zum Ticketverkauf

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

Huhugonzo

Gut bekanntes Mitglied
6. November 2019
149
6
Moin Moin,
leider haben wir mittlerweile viele Aufträge die trotz einer vorherigen Adressvalidierung während des Packvorgangs am WMS über EasyShipping fehlschlagen und daraufhin in den Status zurückgehalten geschoben werden.
Unter Versandarten haben wir die Ausgabe eines Fehleretikets aktiviert, sodass wir schonmal "grob" nachvollziehen können, welch ein Fehler vorliegt.

Folgende Punkte wären da, die wir gerne gelöst bekämen.

  1. Leider wird auf dem Label die Auftragsnummer abgeschnitten. Kann man diese "Überschrift" verkleinern oder muss das in den Druckereinstellungen erfolgen?
  2. In einem weiterem Forumsbeitrag habe ich gelesen, dass diese Angaben ja vom Versanddienstleister gesendet werden. Kann man irgendwie es bewerkstelligen, dass die gesamte Fehlermeldung ausgedruckt wird. Im Issue Tracker habe ich folgenden Post diesbezüglich bereits finden können "Erweiterung Barcode auf dem Fehleretikett - Status Zukünftig" und dann einmal "Fehleretikett konfigurierbar machen - Status abgewiesen"
  3. Die jetzige erste Meldung wird leider auch abgeschnitten dargestellt. Kann man diese irgendwie mit Zeilenumbrüchen darstellen lassen?

fehlermeldung.jpg
Genutzt werden an den Packstationen Zebra GK420d Modell
Über einen Tipp wäre ich wie immer dankbar!

Besten Gruß
Frank
 

Ähnliche Themen