1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Gelöst fehlende Fehlerausgabe in Mobile-App

Dieses Thema im Forum "Gelöste Themen - JTL WMS" wurde erstellt von HMS_IT, 11. Januar 2018.

  1. HMS_IT

    HMS_IT Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2014
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    50
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt (FH)
    Ort:
    Leipzig
    Wenn ich einen Artikel aus dem Wareneingang einlagern möchte, der jedoch auf einer Pickliste ist, kann ich diesen in der Mobile-App scannen und auch den Lagerplatz. Die App verarbeitet und gibt jedoch keine Meldung aus, dass der Artikel nicht auf Lagerfach XYZ eingelagert wurde.

    Aus meiner Sicht müsste direkt beim Artikelscan die Fehlermeldung hochkommen:
    "Artikel befindet sich auf einer Pickliste und kann nicht eingelagert werden."

    Daniel
     
  2. Stephan Handke

    Stephan Handke Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    JTL-Software - Product Owner JTL-WMS
    Ort:
    Hürth
    Hi, du meinst den Dialog "Einlagerung", oder? Der Wareneingang ist zuvor bereits per JTL-WMS stationär erfolgt?
     
  3. HMS_IT

    HMS_IT Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2014
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    50
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt (FH)
    Ort:
    Leipzig
    Ja, genau so...
    WE-Buchung erfolgt im WMS gegen die jeweilige Anlieferung und dann soll vom WE-Platz ins Regal eingelagert werden.
     
  4. Stephan Handke

    Stephan Handke Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    JTL-Software - Product Owner JTL-WMS
    Ort:
    Hürth
    Ok, vielen Dank. Wir sollten die reservierte / blockierte Menge direkt anzeigen. Wie bei einer (Sammel-)Umlagerung auch. Dann sollte das Problem nicht auftreten.
     
  5. M. Hadgu

    M. Hadgu Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    JTL-Software - WMS Support und Integration
    Ort:
    Hürth
    Hallo Daniel,

    ich habe dein Fall mal nachgestellt und kann dir angenehmerweise sagen dein Wunsch ist bereits umgesetzt allerspätstens mit der 1.4.0.0..

    Ich habe so wie du auch eine Pickliste mit einen Artikel stehen gehabt, der vom WE reserviert war. Danach habe ich eine Einlagerung gemacht 75 Stk. um genau zu sein,
    aber es ist mir nur erlaubt 74 einzulagern.

    Auch die Möglichkeit den "Kompletten Wagen umlagern" erlaubt mir das System nicht.

    Ich habe dir um es zu verdeutlichen mal Screens mit angehängt.

    KD1.PNG KD2.PNG KD3.PNG


    Wenn du weitere Fragen hast, stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.

    Liebe Grüße

    Matti ;)
     
  6. HMS_IT

    HMS_IT Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2014
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    50
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt (FH)
    Ort:
    Leipzig
    Hi Matti,
    das klingt ja schonmal super...

    Wichtig ist halt für den User, dass er ein klares Feedback bekommt. Stell Dir vor Du hast 20 verschiedene Artikel im Wareneingang und willst die einlagern. Du greifst den ersten Artikel, scanst, dann den zweiten etc. Beim scannen zählt er ja die Artikel durch (eins, zwei, eins, eins, etc.) und dann kommt einer, der bereits von einer Pickliste reserviert ist.

    Hier sollte eine optische, wie akustische Fehlermeldung kommen, dass dieser Artikel auf einer Pickliste ist. Sonst bekommt das der User einfach gar nicht mit, scannt alle 20 Artikel und packt sie ins Lagerfach. Blöd ist dann, dass dieser Artikel nach wie vor im Wareneingang steht, der User ihn aber tatsächlich "irgendwo" ins Lagerfach gelegt hat... Nur mal so zur Info: Bei uns ist es so passiert und ich suche derzeit 12 Artikel, die ich jetzt erstmal auf ein separates Sperrfach gebucht habe, damit diese aus dem verfügbaren Bestand raus sind.

    Daniel
     
  7. Stephan Handke

    Stephan Handke Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    JTL-Software - Product Owner JTL-WMS
    Ort:
    Hürth
    Hi Daniel,

    man sieht direkt in der Liste, wenn Artikel reserviert sind. Siehe Screenshot von Matti.

    75 Artikel im Wareneingang, 1 für Picklisten reserviert, 74 können eingelagert werden.

    Nachdem man einen Artikel gescannt hat, muss man ja noch den Lagerplatz bestätigen - ODER meinst du den anschließenden Dialog "Jetzt Lagerplatz oder weiteren Artikel scannen"?
     
  8. HMS_IT

    HMS_IT Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2014
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    50
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt (FH)
    Ort:
    Leipzig
    Ich sehe, dass 74 von 75 Artikeln eingelagert werden können...

    Unser Setup: Tablet und Bluetooth-Scanner. Und jetzt folgendes:
    Mitarbeiter hat das Tablet auf dem Kommi-Wagen und nimmt Artikel 1 - 74 in die Hand und scannt diese in die Liste, legt sie der Reihe nach ins Lagerfach und dann kommt Artikel 75.
    Was passiert dann?

    Kann er Artikel 75 scannen? Fehlermeldung?

    Nur zum verdeutlichen: Aktuell (Wawi 1.3.12) passiert gar nix und der MA bekommt es nicht mit. Er legt den Artikel ins Fach, das System behält ihn aber im WE.Bei 75 gleichen Artikeln habe ich die Chance, diese wieder zu finden. Arbeite ich aber bspw. Retouren ab, habe ich vlt. 50 unterschiedliche Artikel und da ist einer dabei, der mittlerweile auf einer Pickliste ist... Der wandert unbemerkt ins Lagerfach und dann viel Spaß beim suchen.
     
  9. Stephan Handke

    Stephan Handke Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    JTL-Software - Product Owner JTL-WMS
    Ort:
    Hürth
    Ihr solltet die Sprachausgabe aktivieren. Dann erhaltet ihr eine entsprechende Erfolgmeldung, die euch die nette Damen aus dem Android-Gerät vorliest: "Nun x Artikel auf Platz yz eingelagert."

    Bleibt diese Meldung aus, ist etwas schief gelaufen. :) Kurzfristig wird sich für die alte App nichts mehr ändern. Für die neue Mobile App werden wir etwas entsprechendes berücksichtigen.

    Hilfreich ist zudem die Töne des Scanners zu deaktivieren. Die "Erfolgstöne" des Scanners könnten irritierend sein, da sie lediglich einen erfolgreichen Scan des Artikel, nicht aber die erfolgreiche Übertragung zum Tablet quittieren.
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.