Neu FBA Anlieferung 2D Barcode

Puma7

Gut bekanntes Mitglied
4. Mai 2016
357
21
Hi,

ich versuche gerade mich durch FBA durchzuarbeiten und hab bisher auch schon ein paar Testsendungen an FBA gemacht.
Was mir gerade noch fehlt sind 2D Barcodes mit ASIN anstatt EAN. Ist das irgendwie möglich?
Bei der letzten Anlieferung mit 2D Barcode waren EAN im QR Code was Amazon wohl gestört hatte, da wir mit ASIN anliefern/arbeiten.

Nutze gerade: Barcode (Report.DeliveryNoteFBABarcode.FBABarcode,"QRCode")

Bzw diesen hier:
Code:
Barcode ("AMZN,PO:"+Vorgang.Auftrag.ExterneAuftragsnummer+
JTL_DirectTableQuery ("
WITH    Positionen
          AS ( SELECT   Position.kLieferschein ,
                        CASE WHEN LEN(Artikel.cASIN) > 0
                             THEN 'ASIN:' + Artikel.cASIN
                             WHEN LEN(Artikel.cUPC) > 0
                             THEN 'UPC:' + Artikel.cUPC
                             WHEN LEN(Artikel.cBarcode) > 0
                             THEN 'EAN:' + Artikel.cBarcode
                             WHEN LEN(Artikel.cISBN) > 0
                             THEN 'ISBN:' + Artikel.cISBN
                             ELSE Artikel.cArtNr
                        END + ',QTY:'
                        + CAST(CAST(SUM(Ausgang.fAnzahl) AS decimal(5,3)) AS VARCHAR(MAX))
                        + CASE WHEN Eingang.dMHD > 2010 - 01 - 01
                               THEN ',EXP:' + FORMAT(Eingang.dMHD, 'yyMMdd')
                               ELSE ''
                          END AS Line
               FROM     dbo.tLieferscheinPos AS Position
                        JOIN dbo.tWarenLagerAusgang AS Ausgang ON Position.kLieferscheinPos = Ausgang.kLieferscheinPos
                        JOIN dbo.tWarenLagerEingang AS Eingang ON Ausgang.kWarenLagerEingang = Eingang.kWarenLagerEingang
                        JOIN dbo.tArtikel AS Artikel ON Artikel.kArtikel = Ausgang.kArtikel
               WHERE    Position.kLieferschein = " + toString$(Vorgang.InterneLieferscheinnummer) +"
               GROUP BY Artikel.kArtikel ,
                        Artikel.cASIN ,
                        Artikel.cUPC ,
                        Artikel.cBarcode ,
                        Artikel.cISBN ,
                        Artikel.cArtNr ,
                        Eingang.dMHD ,
                        kLieferschein
             )
    SELECT  LEFT(Main.Line, LEN(Main.Line) - 1) AS Kategorie
    FROM    ( SELECT DISTINCT
                        ST2.kLieferschein ,
                        ( SELECT    ST1.Line + ',' AS [text()]
                          FROM      Positionen AS ST1
                          WHERE     ST1.kLieferschein = ST2.kLieferschein
                          ORDER BY  ST1.kLieferschein
                        FOR
                          XML PATH('')
                        ) AS Line
              FROM      Positionen AS ST2
            ) AS Main","",","),"PDF417")
Allerdings funktioniert der Code mit 1.5 nicht mehr da sich die Syntax geändert hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

Guybrush

Gut bekanntes Mitglied
4. September 2015
327
16
Falls es noch aktuell ist:

Grundsätzlich:
Poste Fehlermeldungen, alles andere ist Glaskugel lesen und meist wird dir dann auch keiner helfen (können) :)

Habe das selbst nicht im Einsatz, bin aber zufällig drüber gestolpert und deshalb hier paar Infos, die hoffentlich hilfreich sind.

Der Code hat ziemlich sicher einen gravierenden Bug, auch wenn der so von JTL publiziert wurde.
Quelle: https://forum.jtl-software.de/threads/amazon-fba-umlagerung-todo.98566/#post-626711

Gleich die erste Zeile ist buggy:
Falsch:
Barcode ("AMZN,PO:"+Vorgang.Auftrag.ExterneAuftragsnummer+

Richtig:
Barcode ("AMZN,PO:" + Vorgang.Auftrag.ExterneAuftragsnummer + "," +

Es fehlt also ein Komma zwischen FBA Nummer "PO:FBA1234567" und "ASIN/UPC/EAN/ISBN" etc. Einfach mal den gedruckten Barcode mittels beliebigem Barcode Scanner testen, als App oder online ein Bild hochladen zum Lesen und vergleichen, gibt da div. Anbieter, z. B. der hier (Barcode: PDF417 auswählen):
https://online-barcode-reader.inliteresearch.com/

Weiter unten dann noch ein Problem:
Ich bin mir recht sicher, dass mit dem JTL Code die Menge (QTY) mit Nachkommastellen ausgegeben -> kann ich gerade nicht vollständig testen, aber sollte so stimmen:
Falsch:
+ CAST(CAST(SUM(Ausgang.fAnzahl) AS decimal(5,3)) AS VARCHAR(MAX))

Richtig:
+ CAST(CAST(SUM(Ausgang.fAnzahl) AS int) AS VARCHAR(MAX))

Macht ja auch keinen Sinn, 12,5 Monitore in ein Lager zu schicken... Macht nur Sinn bei z. B. Meterware im Eigenversand.

Hier noch paar Links zu Amazon Beispielen und ausführlicher Erklärung:
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/01/fba-help/QRG/FBA_2DBarcode_Requirements_en-US.pdf

Seller Central Hilfe:
https://sellercentral.amazon.de/gp/help/help.html/?itemID=G202049090&ref_=xx_G202049090_a_r3_cont_sgsearch