Etikettendrucker

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

faruq

Aktives Mitglied
6. November 2017
34
2
Hallo liebe Forenmitglieder,

wir sind auf der Suche nach einem neuen Etikettendrucker, mit dem wir hauptsächlich Packlisten- und Artikeletiketten drucken werden.
Der Drucker darf auch ein bisschen teurer sein, solange er sich im 'Unterhalt' gering hält. Habe da leider schon sehr teure Etiketten gesehen, und das ist bei 200-400 Etiketten am Tag auf Dauer schon sehr teuer. Mich würde interessieren, was ihr so für Drucker benutzt.
Neuerdings haben wir einen von JTL empfohlenen Dymo Label Writer 450 Duo, den wir allerdings nicht benutzen, da man für 260 Etiketten 17 € zahlt, was einfach zu teuer ist.
Bei dem Vorgänger handelt es sich um den TSC TTP-245C, der uns sehr treu geblieben ist, den man allerdings auch nichtmehr optimal benutzen kann, da die Software, mit der man den Drucker programmieren kann/muss nichtmehr existiert.

Über ein Paar Antworten würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank euch schonmal im Voraus :)
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.399
71
ZEBRA GK-420D - gut gebraucht vereinzelt schon mal ab 80Euro (meist so um 150-200Euro) , neu über A ab 280Euro
1000 Etiketten je nach Größe 9-12 Euro
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: karabey

faruq

Aktives Mitglied
6. November 2017
34
2
Vielen Dank schon einmal für eure Antworten. Allerdings finde ich 9-12 Euro für 1000 Etiketten schon ganz schön teuer. Momentan bekommen wir 2200 Etiketten für 3,50 ca.... aber werde mir den Zebra Drucker auf jeden Fall mal anschauen.
Auch den Brother Drucker habe ich mit auf die Liste geschrieben. Danke euch beiden für eure antworten.
Lese mir aber auch gerne noch weitere Vorschläge durch, je mehr, desto besser!! :)
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.399
71
Vielen Dank schon einmal für eure Antworten. Allerdings finde ich 9-12 Euro für 1000 Etiketten schon ganz schön teuer. Momentan bekommen wir 2200 Etiketten für 3,50 ca.... aber werde mir den Zebra Drucker auf jeden Fall mal anschauen.
Auch den Brother Drucker habe ich mit auf die Liste geschrieben. Danke euch beiden für eure antworten.
Lese mir aber auch gerne noch weitere Vorschläge durch, je mehr, desto besser!! :)
Kommt natürlich auch auf die Etikettengröße an.
1000 St. 100x150 (bspw. HERMES) 8Euro
(oder 100x190 für Umme von der DHL)
 

nmueller

Sehr aktives Mitglied
5. April 2011
1.270
82
Saarland
Kann man mit diesen Geräten auch kleine Etiketten für Textilien, z.b. Etikettengröße ca. 5 x 2,5 cm, bestens einzeln ablösbar, aber auf Endlos-Rolle drucken?
Jedes Mal einen 40er Etikettenbogen wegen 12 neuen Artikeln 'verhunzen' und dann umständlich den neuen Startpunkt wählen nervt :)
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.399
71
Kann man mit diesen Geräten auch kleine Etiketten für Textilien, z.b. Etikettengröße ca. 5 x 2,5 cm, bestens einzeln ablösbar, aber auf Endlos-Rolle drucken?
Jedes Mal einen 40er Etikettenbogen wegen 12 neuen Artikeln 'verhunzen' und dann umständlich den neuen Startpunkt wählen nervt :)
Sofern der Kern, der Aussendurchmesser und die Max-Breite des Etiketts zum Drucker passt, kannst Du drucken was immer du möchtest.
Habe auf die schnelle keine 50x25mm Etiketten gefunden, aber auch in diesem Bereich sollte es was geben
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nmueller

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.883
289
Emsland
btw: Einen Brother QL hatten wir mal für Lageretiketten gekauft, aber sofort wieder verkauft.

Da funktionieren nur die proprietären Etikettenrollen, weil Brother ein spezielles Rollenhaltesystem hat. Was ein Blödsinn.

Nun werkelt da ein Zebra und alles ist gut.
 

muenster

Sehr aktives Mitglied
25. September 2012
1.824
36
Hallo liebe Forenmitglieder,


Neuerdings haben wir einen von JTL empfohlenen Dymo Label Writer 450 Duo, den wir allerdings nicht benutzen, da man für 260 Etiketten 17 € zahlt, was einfach zu teuer ist.
Ich weiß ja nicht wo Du deine Etiketten erwirbst, schau mal bei eBay und im I-Net, da bekommst Du passende Etiketten erheblich preiswerter.
https://www.ebay.de/sch/i.html?_odk...ketten+dymo.TRS0&_nkw=etiketten+dymo&_sacat=0