Neu Einige Numerische Eingabefelder mit Wawi 1.6 "kaputt"

  • JTL-Connect 2022: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt schnell sichern! Die PreConnect ist bereits ausgebucht, auch für die After-Show-Party auf der Ocean Diva sind nur noch wenige Plätze verfügbar! HIER geht es zum Ticketverkauf

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.688
284
Düsseldorf
Hallo,

mit der Wawi 1.6 hat JTL es leider geschafft, einige der numerischen Eingabefelder "kaputt" zu optimieren. 😢

  1. Beim Hinzufügen von Stücklistenartikeln können keine Dezimalzahlen mehr eingegeben werden:

    Das gebe ich ein ...
    1656144174219.png

    ... aber sobald ich das Feld verlasse (LostFocus Event?) macht die Wawi daraus eine 1:
    1656144218437.png

    Zum Glück funktioniert das Feld im Artikel selber noch. Dort kann ich dann meine 0,01 eintragen:
    1656144280818.png

  2. Das Nächste ist leider noch viel nerviger: Die Zahlen werden bereits bei der Eingabe formatiert. Das darf man bei numerischen Eingabefeldern, die Dezimalzahlen erlauben nicht machen!
    Hier kann man am Beispiel des Netto-EK Feld beim Artikel->Lieferanten sehen was passiert:

    Ich habe eine Dezimalzahl kleiner 1, der Cursor steht hinter der 5 und die möchte ich durch eine 6 ersetzen ...
    1656145418925.png

    Ich lösche die 5 mit der Backspace Taste und schwubs bewegt sich der Cursor vor das Komma:
    1656145561004.png

    Statt eine 0,6 erhalte ich nun eine 6,0 :mad:

Ich habe den Fehler selber schon mal gemacht (eigenes UserControl für die numerische Eingabe):

Nur Validierungen darf man beim PropertyChanged machen, damit der User sofort die Rückmeldung bekommt. Formatierungsregeln dürfen bei einem numerischen Eingabefeld erst NACH dem LostFocus erfolgen. Sonst passiert genau das: während der Eingabe des Users versetzt das Control den Cursor und es kommt zu Fehleingaben.


Ich mache jetzt noch ein Ticket auf.

Ciao,
Mike
 

DanielHeil

Neues Mitglied
Mitarbeiter
9. Mai 2022
3
2
Hi,

vielen Dank für den aufmerksamen Hinweis.

Ich konnte beide Probleme auf meinem Testsystem nachstellen und habe die Fehler jeweils in Issue-Tracker festgehalten für unsere Entwicklung.

Über die nachfolgenden Links kann der Status der Issue-Tracker verfolgt und ein Kommentar verfasst werden:

https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-63059
https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-63049

Zum zweiten Punkt, kann man folgenden Workaround nutzen, um Fehleingaben zu vermeiden:
- Den ganzen Wert markieren und anschließend den ganzen Wert eintragen.
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen