Gelöst Datenbankfehler

  • Hotfix veröffentlicht! Mit Update auf 1.5.41.0 war ein Connector-Abgleich nicht immer möglich. Hierfür wurde soeben die Hotfixversion 1.5.41.3 veröffentlicht. Für weitere Informationen: https://forum.jtl-software.de/threads/abgleich-mit-dem-jtl-connector-nach-update-auf-1-5-41-0-nicht-mehr-moeglich.153070/

Guardian0815

Gut bekanntes Mitglied
18. September 2015
155
4
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, eventuell kann mir jemand von euch helfen. Es wurde schon am 30.10.2017 ein Ticket erstellt, aber leider habe ich keine Antwort erhalten.

Folgende Vorgeschichte:
Die Festplatte auf der die Datenbank lag ist defekt geworden. Eigentlich kein Problem, Backups waren vorhanden.
Also Backup eingespielt und weitergings, kein Problem. Nun ist mir aber ein Fehler aufgefallen. Unter Marktplätze->laufende Angebote gibt es nun ein paar Angebote die ich nicht mehr Bearbeiten kann. Es kommt eine Fehlermeldung (errorlog_1 im Anhang).

Wie empfohlen versuchte ich ein Update auf die neuste Version (error_update im Anhang).
Ich vermute das schon Bereiche der Festplatte beschädigt waren bevor sie komplett kaputt ging und daher auch die "defekten Bereiche" mit gesichert wurden.
Sonstige Fehler sind keine Bekannt.

Ich habe nun keine Ahnung ab wann der Fehler mitgesichert wurde oder nicht, da wir die Wawi aber nicht einfach pausieren können und alle Backups testen, da wir täglich damit arbeiten ist nun die Frage was ich machen soll? Abgesehen das es dann komplett veraltetet Daten wären. Eventuell kann sich jemand die Logs anschauen und mir helfen.

Vielen Dank.

Version: 1.2.3.7 (lokales Netzwerk)
 

Anhänge

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.229
1.425
Hallo. Euch wurde am 01.11. bereits eine Antwort geschickt.

Hier die Nachricht:

Sie vermissen aktuell nur die Bestellungen die Sie vor dem Einspielen des Backups bereits abgerufen haben, und ab jetzt neu aufgegebene Bestellungen kommen weiterhin wie gewohnt in Ihre JTL-Wawi oder?

Leider ist der erneute Bereitstellung der genannten Bestellungen nun technisch nicht mehr möglich!

Wenn Sie ein Backup Ihrer JTL-Wawi Datenbank vornehmen, müssten Sie den JTL-Support kontaktieren damit wir einen bestimmten Wert aus Ihrer Datenbank auslesen können und Ihnen dann alle eBay relevanten Daten erneut bereitstellen können. Durch den bereits erfolgten Abgleich nach dem Einspielen Ihres Backups haben wir nun leider keine Möglichkeit mehr die Daten konsistent bereitzustellen.

Da der Amazon Abgleich wesentlich neuer ist, als der eBay Abgleich in JTL-Wawi stellt das Einspielen eines Backups hierbei kein Problem dar. Langfristig gesehen werden wir dies auch für eBay ändern. Dies wird aber noch eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

Legen Sie den fehlenden Auftrag nun als Sofortauftrag manuell in Ihrer JTL-Wawi an und deklarieren diesen bei eBay manuell als bezahlt/versendet etc.
 

Guardian0815

Gut bekanntes Mitglied
18. September 2015
155
4
Es geht nicht um den eBay-Ablgeich das hat sich erledigt. Wir hatten zwei Tickets an dem Tag geschrieben.
Ticket 104756712186 - eBay-Abgleich -> erledigt und Antwort bekommen.

Ticket 102687376649 - Datenbank Update -> aktuelles, oben genannte Problem, keine Antwort.
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.229
1.425
Ah ok. Das zweite Ticket hatte ich nicht gesehen. Da Dienstag und Mittwoch Feiertag war, kann es sein, dass es ein klein wenig dauert.
 

Guardian0815

Gut bekanntes Mitglied
18. September 2015
155
4
Der Kollege hatte über Microsoft SQL Server Management Studio 17 einen direkt SQL Befehl abgeben, damit sich die DB wieder repariert. Den Befehl weiß ich leider nicht, habe ich mir nicht aufgeschrieben.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Datenbankfehler beim Export User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Ähnliche Themen