Neu Datenabgleich

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

utuz

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2008
425
12
Hallo Leute,
nun ist es mir zum wiederholten Male passiert, das beim Abgleich der Daten mit SW bei den Hersteller nicht der dem Artikel zugewiesene Hersteller aufgeführt wird, sondern nur ein " - ". Ich habe keinen Plan, warum das passiert.
Hat da jemand eine Idee, woran das liegen könnte und wie man das abstellt?

Zweites Problem.
Habe gerade eine Sub Shop angelegt. Bei dem hatte ich das Problem mit dem leeren Hersteller bezug. Nun sind die Artikel online und auch die Bilder, aber die werden zwar im Artikeldetail angezeiogt, aber nicht im Sub Shop. Ich denke das dürfte ein Einstellungsproblem in SW sein. Eventuell kann mir da ja einer weiterhelfen.
Wie immer, bin ich um jede info dankbar.
Gruß Joachimfehlende hersteller.png
 

utuz

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2008
425
12
Ja um das gleiche Problem handelt es sich.

Wie bei dem aus dem anderen Threat sind bei mir zu jedem Artikel ein Hersteller hinterlegt. Es gibt also keine Artikel ohne Hersteller.
Bisher half nur die radikalkur mit alles aus der Datenbank rauszulöschen.
Man kann eben keine 7000 Artikel mal händisch nachbearbeiten.
Es stellt sich also die Frage warum passiert das und wie kann man das in Zukunft vermeiden?
Gruß Joachim
 

McAvity

Sehr aktives Mitglied
7. September 2016
386
84
@utuz

Ich rate jetzt mal ins Blaue:

Wenn der Artikel an den Shop gesendet wird ist der Hersteller dort noch nicht vorhanden.

Da ein Hersteller aber beim Artikel in Shopware vorhanden sein muss (ich glaube dazu gab es Mal ein Bug Report) wird halt bei Artikeln "ohne" Hersteller (gemäß der oben genannten Definition) der "_" eingefügt.

In dem von mir verlinkten Thread würde ja eine Lösung ohne händische Nacharbeiten vorgeschlagen. Hast Du das Mal probiert?

MfG

McAvity
 

utuz

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2008
425
12
Da stand nur was von Anhaken " Nur Hersteller senden der Artikel zugeordnet sind" Das ist bei mir schon immer so.
Oder meinst Du was anderes?
Gruß Joachim
 

utuz

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2008
425
12
Das mache ich eigentlich auch immer. Das alleine hilft aber nicht. Wenn einmal dieser "-" gesetzt ist, bleibt das so. Jedenfalls war das bisher so.
Im Moment ist der Abgleich gerade beendet und hat auch keine Probleme gemacht, aber da das nicht das erste Mal war, ist zu erwarten, das das Problem erneut auftauchen wird.

Unabhängig davon habe ich immer noch das Problem mit dem Sub Shop. Daten inkl. Bilder alles Online da, Nur die Bilder werden im Shop selbst nicht angezeigt.
Woran könnte das denn liegen?
Habe ich da irgendeine Einstellung übersehen?
Gruß Joachim
 

McAvity

Sehr aktives Mitglied
7. September 2016
386
84
Dann würde ich die Daten für den Hersteller und z.B. die Artikelnummer (halt irgendwas das den Artikel eindeutig identifiziert) einmal aus der Wawi exportieren, einen Dummyhersteller anlegen und an den Shop senden, die Herstellerspalte in den exportierten Daten mit einem Dummywert überschreiben und importieren, dann ein Shopupdate und dann die ursprüngliche Herstellertabelle wieder einspielen und erneut ein Shopupdate machen.

MfG

McAvity
 

utuz

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2008
425
12
Das könnte ein Weg sein.
Ich werde diesen Weg aber nicht beschreiten, es erst gar nicht versuchen, denn jeder Upload kostet Stunden und selbst wenn ich nur die Hersteller übertrage ist das insgesamt gesehen ein riesiger Aufwand.
Da ist es erst mal der einfachere Weg vor dem Upload ein Backup der Datenbank anzulegen. Kostet zwar auch seine Zeit, aber jeder Fehlversuch lässt sich im Anschluss in relativ kurzer Zeit beheben.

Für mich viel wichtiger ist doch die Frage, warum das passiert? Wenn ich das weiß, dann kann ich eventuell das Problem im vorfeld schon klären, das es erst gar nicht zu dieser Fehlanzeige kommt.
Wenn es ein Fehler im Connector ist, dann ist das eine Sache für JTL. Egal wo der Fehler liegt und sei es nur im Händling, dann sollte man das rausfinden, statt dauerhaft mit allenmöglichen Workarounds zu leben.
Gruß Joachim
 

McAvity

Sehr aktives Mitglied
7. September 2016
386
84
Das Problem ist wahrscheinlich eines von den beiden folgenden Punkten:

Möglichkeit 1: Beim Artikel anlegen existiert der Hersteller noch nicht im Shop. -> Lösung: immer zuerst den Hersteller anlegen und an den Shop senden. Erst dann mit dem Artikel anlegen beginnen.
Möglichkeit 2: Beim Artikel anlegen wurde nicht sofort vor dem ersten Speichern ein Hersteller zugewiesen. -> Lösung: bevor der Artikel als Shopartikel aktiviert wird in jedem Fall einen Hersteller zuweisen.

Da die Uploads ja, wie von Dir erwähnt stundern dauern, könntest Du auch einfach die Hersteller per CSV Import direkt in Shopware ändern. In jedem Fall vorher ein Backup machen.

MfG

McAvity

P.S.: Dein zweites Probelm habe ich bislang nicht verstanden, könntest Du das vielleicht präzisieren oder einen Screenshot hochladen?
 

utuz

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2008
425
12
Die Artikel werden per Ameise aus einer, bzw. mehrer kompletten Datentabellen in die WaWi eingelesen.
Da ist also nichts extra, oder per Hand. im Moment habe ich zusammen knapp 50.000 Artikel mit steigender Tendenz und das geht nur voll automatisch.
Wie schon gesagt, jeder Artikel hat einen Hersteller. Der Hersteller ist auch ein Teil meiner Kategorien. Schon aus diesem Grund hat jeder Artikel auch einen Hersteller.

Zu Deiner POS 1 ja das könnte schon sein, ist sogar anzunehmen. Würde ich das jetzt extra in SW einlesen, dann würde ich wenn man es genau nimmt die Maxime von JTL durchbrechen, die ja gerne die Führerschaft in dieser Zweierbeziehung übernehmen möchte.
Würdest Du mir zustimmen, wenn ich unter diesen Umständen darauf verweise, das das ein Problem des Connectors sein könnte?

Was das andere Problem betrifft, da bin ich gerade einen schritt weiter.
Um das zu verstehen, solltest Du auch Sub Shops betreiben. Ist das der Fall, dann weißt Du ja, wie Du das in SW angelegt hast.
Ich denke, das ich hier irgendwas falsch gemacht habe.
Die Daten per JTL in SW transportiert und zwar komplett mit Bilder.
Die einzelnen Shops in den Grundeinstellungen in SW entsprechend den Kategorien zugeordnet. Die Daten im Hauptshop werden inkl. Bilder angezeigt, im Subshop nur die Daten, aber die Bilder nicht.

Ich vermute, das ich die Daten für den SUB Shop falsch angelegt habe.
Ich habe also nicht den SUB Shop auf den Datenstamm des Hauptschops gewiesen, sondern im root einen eigenen Datenstamm anglegt. Hier irgendwo liegt der Fehler.
Ich habe mal zum testen die Mediadateien aus dem Hauptshop in die Mediadaten den SUB Shop kopiert und schon geht es.
Das kann es aber nicht sein, auch wenn das so funktioniert.
Die Frage ist also, immer vorausgesetzt Du betreibst ebenfalls Sub Shops, wie Du die Daten für den Sub Shop angelegt hast, bzw. wie Du darauf verwiesen hast.
Ich hoffe, das war jetzt was verständlicher.
Gruß Joachim
 

McAvity

Sehr aktives Mitglied
7. September 2016
386
84
Würdest Du mir zustimmen, wenn ich unter diesen Umständen darauf verweise, das das ein Problem des Connectors sein könnte?
Nein, ich glaube ich habe mich missverständlich ausgedrückt.
Du sollst nicht die Hersteller direkt in Shopware importieren sondern in die Wawi.
Von dort aus an den Shopware- Shop senden.
Somit bleibt die Wawi federführend.

Bzgl. der Bilder:

Bist Du dir sicher das unter "Artikel" -> "Artikel bearbeiten" -> "Bilder" -> "Auch verwenden auf Plattform" alle benötigten Haken gesetzt sind?

MfG

McAvity
 

utuz

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2008
425
12
Bzgl. der Bilder:

Bist Du dir sicher das unter "Artikel" -> "Artikel bearbeiten" -> "Bilder" -> "Auch verwenden auf Plattform" alle benötigten Haken gesetzt sind?

Wo soll das sein? JTL oder SW?
Die Bilder werden ja von JTL nach SW transportiert. Die sind also da, aber werden in dem SW SUB Shop nicht angezeigt.
Ich denke, der Sub Shop kann auf das Media Verzeichnis nicht zugreifen. Hier irgendwo liegt das Problem.
Betreibst Du keinen Sub Shop?
Gruß Joachim
 

utuz

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2008
425
12
So das Problem mit den Bildern ist gelöst.
Lag schlicht daran, das ich vom Server aus auf die falsche ROOT Datei verwiesen habe.

Der SUB Shop muss also in den HOST Einstellungen auf das Hauptverzeichnis, also Dokumentenstamm des Hauptverzeichnis verweisen und schon werden auch die Bilder angezeigt.
Danke mal für die Hilfe. Wenn auch nicht unbedingt in jeder Beziehung Zielführend, hat mich das doch dem Problem näher gebracht und zur Lösung geführt.

Unabhängig davon bleibt das Problem bei der Übertragung der Hersteller mit den "-" weiterhin bestehen.
Dafür habe ich immer noch keine Erklärung.
Gruß Joachim